• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

welches Thermometer ist empfehlenswert

kubbu

Militanter Veganer
Hallo,

heute habe ich zu ersten Mal ein Rib Eye auf meinem LEX485 zubereitet, nach 2 x 30 Sec pro Seite
auf dem Sizzle, kam es noch bei 160 Grad zum nachziehen in die Kammer.
Ich habe es bei 54° KT rausgeholt, aber es war noch richtig blutig, bei 59 ° war es dann medium rare.

Ich denke da mein billig Thermometer nicht richtig anzeigt, wenn ich in dern Fingern halte komme ich auf
44° C. Daher die Frage welches Thermometer ist empfehlenswert.

und als zweite Frage.. ist die Temperatur zum garziehen egal ?

Gruß Ralf
 

PerformerGBS

Grillkönig
Supporter
Habe ein iGrill 2, funktioniert gut. Der Thermapen ist aber auch super. Bei einem neuen
Thermometer einfach Wasser zum Kochen bringen und messen, dann weißt du, wie genau
das ist.

Zum Garziehen nehme ich immer um 100 bis 120 Grad, wenn es schneller gehen soll auch mehr.
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
für Kurzgebratenes ist ein Thermapen sehr gut, wird hier immer sehr gelobt. Für Longjobs habe ich ein Maverick im Einsatz welches auch sehr gut funktioniert.
 

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Inkbird
https://www.grillsportverein.de/for...-dealamazing-new-release.284704/#post-3205892
https://www.grillsportverein.de/for...-dealamazing-new-release.284704/#post-3205892
Oder was zum Stecken, die Thermos kriegst Du fast überall.
Einfach aber relativ genau.
upload_2017-10-5_9-29-39.png
 

Anhänge

  • upload_2017-10-5_9-29-39.png
    upload_2017-10-5_9-29-39.png
    16,3 KB · Aufrufe: 475
Oben Unten