• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie breit sollte ein Vakuumierer sein?

Stuhlkaputt

Fleischzerleger
Wie breit sollte ein Vakuumierer sinnvollerweise sein? So breit wie möglich und so breit wie nötig... Nur wie breit ist das? 35 cm - 36 cm Schweißbalken... macht ein Zentimeter einen Unterschied? Welche Beutelbreite nutzt ihr für was?
Wenn ich mir ein solches Gerät anschaffe möchte ich nicht nach einigen Monaten feststellen, dass eine Größe mehr besser gewesen wäre...
 

Brick

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi,

Breite ist schon gut, wenn man sie hat..

ich hab nen einfachen Caso VC10.. der hat nur 30 cm... da ich auch einen HBO hab, frier ich manchmal Brot direkt nach dem Backen (und abkühlen)
ein... das in einen 30cm breiten Beutel zu packen ist manchmal nicht so leicht..da würd ich mir die 35 cm schon wünschen..
da die Tüten (zumindest die die ich kauf) meist im 5cm Raster zu kaufen gibt wäre die 36 cm Schweißbreite schon besser,
da du dann etwas Spiel hast..

Gruß Martin
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Um mal schnell zur Verwirrung bezutragen - La.Va bietet "normale" Vakuumierer mit 34/35 cm Schweissnaht an. Es gibt breitere Geraete, die aber preislich eher im Profibereich liegen, mit 46, 72 und 121 cm Schweissnaht. Ich habe einen La.Va V.300® Black mit 34 cm, und das reicht eigentlich immer (kannn mich nicht erinnern, dass ich mehr Breite brauchte), weil man ja mit einem Folienschlauch "unendlich" lange Beutel machen kann.
 
Oben Unten