• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie groß sind eure Ribs ???

Ottomotor

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
nachdem ich bei meinem MmV heute die vorbestellten Baybyback ribs abholen wollte, hatte ich wie bei jedem 4.mal kurze Stücken von nur ca. 20cm. :oops:

Im wesentlichen habe ich die Metzgereifachverkäuferin als Fehlerquelle erkannt, die meine Erklärungen einfach nicht versteht. :patsch:

Daher ist meine Idee, ihr bei der nächsten Bestellung die Anzahl der Rippenknochen pro "Streifen" zu nennen.

Könntet Ihr mir mal zusammenschreiben, wie viele Rippen bei euch in jedem Slab stecken?

Vielen Dank für die Hilfe.
 

Hagie

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Am besten ist, du druckst ein Foto von Ribs aus, die dir gefallen und drückst es der Verkäuferin in die Hand. Hat bei mir schon mal geholfen.
 

Smokingbutt

Militanter Veganer
Ich habe letztes mal beim metzger bauchrippen bekommen. Ich habe drei Seiten gekauft die zusammen 4,3 kg hatten :-) Waren die besten Ribs die ich je gegessen habe.
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Meine sehen eigentlich immer so aus, dabei zähle ich 13 Knochen

01.jpg
 

Anhänge

  • 01.jpg
    01.jpg
    114,6 KB · Aufrufe: 2.597

15.8

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe noch nicht den richtigen "Rib-Metzger" gefunden (die Ribs sahen bisher aus, wie von einem Top-Modell":tits:)
Also nehme ich bis dato "dicke Rippe" und bin glücklich.
 

Peppo70

Veganer
10+ Jahre im GSV
Also ich hole die Kotelettrippchen immer im 10 kg Karton gefroren beim GmV, sind im Schnitt auch so ca. 40 cm lang und kosten 4,20 € das kg.

peppo70
 

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Ein normales Schwein sollte zwischen 14 und 17 Rippenknochen haben.
Bestell beim nächsten mal einfach Kotlettrippen bzw. Carreeleiterchen.
Wenn du mutig sein willst sagst du das du gern bisschen mehr Fleisch dran haben willst, aber fürn anfang würd ichs wie gesagt mal mit den deutschen Begriffen für das Stück versuchen.
Metzger kommen mit deutschen Bezeichnungen meistens besser zurecht als mit englischen.
Viel Erfolg noch beim Einkaufen :-)

Gruß
 

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
...meine Babybacks - sind mir am liebsten - so in natura (4 Leitern; ingesamt 1,8 kg --> Stück ca 450g):

IMG_8931.JPG


...und so wenn fertig, leider halbiert mangels Platz:

IMG_8956.JPG


Gekauft bei Selgros immer gleiche Größe und Qualität is auch ok!!!

:prost:
 

Anhänge

  • IMG_8931.JPG
    IMG_8931.JPG
    42,9 KB · Aufrufe: 2.322
  • IMG_8956.JPG
    IMG_8956.JPG
    52,4 KB · Aufrufe: 2.406
Zuletzt bearbeitet:

T600

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also ich habe das gleiche Problem und weiß auch keine rechte Lösung. Bei verschiedenen Metzgern schon bestellt. Ein Fiasko. Die "Fleischfachverkäuferin" beim letzten Metzger meinte das Spareribs und Kotlettrippchen das Gleiche seien. Ich bin ja auch kein Experte und was soll man da diskutieren.

Ich werde es die Tage mal bei der Metro versuchen. Bin für alle Tips im Münchner Raum dankbar.
 

Nemosucher

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
T600: Kotlettrippchen sind Spareribs.

Der Metzger (oder der anliefernde Schlachthof) hat die Ribs gestueckelt, statt diese am Stueck zu belassen. Sieht zwar nicht so schick aus - ist aber sonst das gleiche.


Edit: naja so ganz richtig liege ich doch nicht, siehe hier:

Hasi´s BBQ-Stories: Baby Back Ribs
 
Zuletzt bearbeitet:

Nemosucher

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Ich weiss... :confused:
Steht doch schon alles da.

Einfach Edit lesen und den Link druecken...

Ich hatte den Beitrag von T600 so verstanden das er ueber die Laenge der Ribs irritiert war - und sich daher nicht sicher war ob Ihm das "richtige Stueck vom Schwein" verkauft worden ist.

Im Nachgang kam mir auch im Sinn das es Ihm ggf. auf den Unterschied Spareribs ankam. Daher hatte ich Link zu den schoenen Seite von Hasi eingefuegt.

:prost:
 

Hellraiser

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn ich meine erste Ripps bei meinem Metzger kaufe wiegen sie so um die 500 g, mehr Knochen als wie Fleisch.

Aber nach Absprache meines Metzgers kann man so einrichten das man die Ripps so zuschneiden das man vom anderen Teil vom Schwein nehmen tut das man mehr Fleisch hat als wie Knochen.

Sorry für die Komplizierte Aussprache, da ich noch ein amsolute Anfänger bin, da ich noch nicht die Fachausdrücke kenne.
 
OP
OP
Ottomotor

Ottomotor

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Danke für die tollen Ideen!!!
... ich werde mal alle Freds ausdrucken und mit meiner Metzgereiverkäuferin :tits: besprechen.

Drückt mir die Daumen
 

Sagatasan

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
bauchrippe - ca. 1.5kg je seite - knorpel wird natürlich weggeschnitten!

DSC02200.jpg
 

Anhänge

  • DSC02200.jpg
    DSC02200.jpg
    145,7 KB · Aufrufe: 1.558

GegenGift

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Dann bin ich unnatürlich! :dankedanke:
 
Oben Unten