• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie zündet ihr euren Grill an?

fakanoko

Mr. Wisch & Weg
5+ Jahre im GSV
Moinsen Gemeinde!

Habe eine für mich neue Methode entwickelt meinen Grill bzw. AZK zu starten.

Hatte noch einen halben Meter 10er Kantholz in der Laube liegen. Gut abgelagert aber von diversen Vorhaben schon etwas rampuniert. Sollte weg. Hab das Ding auf gespalten und starte damit nun immer ein mini Lagerfeuer unter dem AZK. Als echter Mann wird das Ganze dann selbstverständlich mit dem Firesteel gezündet. ;)

Fazit: Das Kantholz wird sinnvoll entsorgt, wenig Geruchsbelästigung, der AZK zündet recht schnell durch und macht echt Laune.

Das Ganze klappt recht gut und steht bei mir zur Zeit auf Platz 1 aller bereits probierten Methoden.

Was ist euere favorisierte Methode?

Danke eurer Geduld Micha
 

Brücki

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Leeres Gurkenglas, Brekkies, Spiritus. Kostet fast nix, leichte Handhabung, sofort griffbereit, kein Qualm, einfacher geht‘s nicht.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Meistens mit Feuer. :D

na im ernst eigentlich fast immer ohne azk. Mache gerne erstmal Feuer und verteile darauf dann die Holzkohle nur für'n Do nehme ich gerne dem azk
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Holzkohle Flachgrillen? Für eine Ladung mit dem Pappenbrenner. Wenn’s mehr wird zum Nachschütten mit AZK.
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
AZK auf den Wok-Brenner gestellt, da reicht eine Minute und die Kohle glüht schon zu einem Drittel.
IMG_20190611_182843.jpg
 

Röstwurst

Aushilfsabschwarter
Ich lese hier grad:
Leeres Gurkenglas, Brekkies, Spiritus
Kann mir da grad nix drunter vorstellen, wobei Spiritus für mich schon das "böse Wort" ist! :o

Ich hab früher immer als erstes ein Stück Kohlenanzünder in den AZK gelegt, dann die Kohle drauf und brav 20min gewartet.

Heute hab ich dafür nen "Knopf" am Grill, funktioniert auch, aber würde lieber mit Kohle feuern. Darf ich auf dem Balkon nicht :(
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Nein, du holst einfach eins oder auch mehr ausm Glas, legst sie in den Grill oder in den AZK und zündest sie an. Da verpufft nix.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Nein, du holst einfach eins oder auch mehr ausm Glas, legst sie in den Grill oder in den AZK und zündest sie an. Da verpufft nix.
40ml Spiritus saugen sich schnell in ein paar Briketts. Die brenne im AZK zwar vor sich hin, aber 40ml in einer Schale oder Tatonka Brenner unter dem AZK verteilen die Hitze inkl Flammen viel stärker im AZK.
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Zur Thread-Frage: "Wie zündet ihr euren Grill an?"
Eigentlich gar nicht! ;)
Will den Grill ja behalten und nutzen. [Blödelmodus aus.]


Zurück zum Thema:
Ich zünde die Grillkohle oder -Brekkies mit Holzwachsbällchen in dem AZK an.
Bei starkem Wind, trockerner Umgebung und Funkenflug eher kein AZK. ;)

Dann geht eben der DO in den HBO. ;)
Und mit Wachsbällchen und gespaltenem Feuerholz klappt das auch.

Gruß
Peter
 
Oben Unten