• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wiedermal ein Smoker

Zorg1989

Militanter Veganer
So nachdem ich mich Jahre lang mit billigen Grills rumgeärgert habe, die nicht meinen Ansprüchen standhielten musste endlich mal etwas gescheites her. Da mir das nötige Kleingeld für ein entsprechendes Gerät fehlt war die Entscheidung klar das was gebaut wird.

Ausgangsmaterial habe ich von jmd bekommen der doch keine Zeit hatte sich daraus einen Smoker zu bauen.

Somit hatte ich schon die Rohre auf länge zugeschnitten und ein paar Laserteile zur Verfügung.
Die Rohre haben einen Durchmesser von 509mm und eine Materialstärke von ca.10mm. Damit lässt sich was anfangen.


Ausscheiden der Abwicklung für den Winkel zwischen GK und RT mit einem Schneidbrenner

Danach wurden die beiden Rore zusammengeschweißt

jetzt kommen noch die Seitendeckel auf die SFB

Danach wurde das ganze auf das Untergestell per Frontlader gehoben und die SFB angebracht

Jetzt sind die klappen dran ausgeschnitten zu werden und mit einem selbst gedrehten Scharnier und den Flacheisen bestückt zu werden
 

holgermueller

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
schaut doch schon gut aus... bin mal gespannt, wie es weiter geht.
 

Lopo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Na da schau mer doch mal wie's weiter geht, bis jetzt schauts gut aus :thumb2:
 

stuff

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das gefällt mir bis jetzt sehr gut. Ich werde weiter zuschauen und mich auf die Bank setzen.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das dir das nötige Kleingeld fehlt kann ich mir gar nicht vorstellen.
Auf jedem 2.Bild steht ein anderer Traktor hinter oder neben dem Smoker.

Wie schließt du den unteren Abschluss zwischen Garkammer und Turm?
Hängt die SFB nicht etwas tief? Kann aber auch auf den Bildern etwas täuschen.

Andi
 
OP
OP
Zorg1989

Zorg1989

Militanter Veganer
Ja die Traktoren, die Werkstatt und das Werkzeug gehört meinem Vater, ich werde da nur geduldet :angel::thumb2:.

Da das Teil aber inzwischen ein ordentliches Gewicht hat sind die Traktoren ganz gut wenn man das Teil bewegen muss, bzw als ich das ganze auf das Gestell gesetzt hab.

Der Abschluss zwischen Turm und Garkammer wird noch mit einer Metallplatte verschlossen, die muss ich noch zuschneiden.

Die SFB überlappt mit der Garkammer ca. 1/3 des Durchmessers.

Gestern hab ich dann die Roste eingepasst. Als Roste habe ich Gitterroste aus VA genommen, die hab ich zufällig in den Kleinanzeigen günstig gesehn und zugeschlagen. Das Reststück hab ich direkt als Kohlerost reingelegt( liegt nur lose drin, deswegen ein bisschen schief).
Die SFB hat zusätzlich noch eine Halterung aus Winkeleisen bekommen wo ich einen Gussrost für direktes grillen einlegen möchte
.
 

PerformerGBS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Die Roste bekommst du ja nie wieder sauber. Das sind "Trittbretter", oder?

Ansonsten bislang gute Arbeit.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das mit der Reinigung sehe ich auch etwas als Problem.Aber gut.
Das solche Trittbretter aus Edelstahl sind hab ich auch noch nicht oft gesehen, aber wenn das so ist.
Sind diese aber verzinkt, kannst du die gleich wieder in die Tonne schmeißen.
Der obere Grillrost ist sehr nah am Deckel, da passt ja gerade mal ein Flank rein, aber kein größeres Stück Fleisch.
Machst am Deckel noch nen Anschlag?Ansonsten kannst den Deckel doch kaum schließen ohne das du dir die Plautze verbrennst.
Wo machst die/das Thermometer am Deckel der Pit hin?

Andi
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Machst auch noch ne Regelklappe zwischen Pit und Turm?
Ansonsten haut dir da die warme Luft ruck zuck ab.

Andi
 
OP
OP
Zorg1989

Zorg1989

Militanter Veganer
Also ja die sind ganz sicher aus VA =) verzinktes kommt da sicher nicht rein:cop:

Das die zweite Ebene sehr hoch ist, wurde bewusst so gemacht. Im "Normalbetrieb" nehme ich die sowieso raus, sollte nur bei "flacheren" Stücken genommen werden wenns wirklich eng wird,.

In den Deckel sollen 2 Thermometer. Was meinst du mit "wo sollen die hin?"

Einen Anschlag bekommen die Deckel natürlich noch sobald ich die Griffe dran gemacht habe.

Bisher ist noch keine Regelung zwischen Turm und Garkammer vorgesehen. Müsste ich mal ausprobieren . Kann das grade nicht wirklich einschätzen wie er sich unter Befeuerung Verhält. Am Turm selbst kommt ja noch eine Abzugsregelung hin.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Thermometer mußt du dann ja so positionieren das die nicht am Rost anstehen und ebenfalls aufpassen das die nicht ins Grillgut stechen.Das ist bei 2 Grillrosten und dem geringen Abstand dazwischen schon gut zu überlegen.
Turm hast du ja eher als Ebene zum Warmhalten oder für Grillgut das nicht so große Hitze benötigt. Wenn du einen offenen Durchgang hast, hast du eben auch überall die selbe Temperatur, daher wäre eine Regelung zu empfehlen.

Andi
 
OP
OP
Zorg1989

Zorg1989

Militanter Veganer
Das mit den Thermometern muss ich ausprobieren und mal nachmessen wie lange die in den Garraum stehen würden.
Ja mit dem Turm hast du Recht, muss ich mal ausprobieren wie sich das verhält nach dem ersten Einheizen, da kommen ja auch nochmal 2 Thermometer rein.
Aber sowas lässt sich ja glücklicherweise noch Nachrüsten =). Ich bin auch noch am überlegen bzgl Tuning Plates. Auf jeden Fall werde ich mal 2 Flacheisen auf die passende höhe einziehen falls ich da noch was machen möchte.

Aber danke schonmal für die Tipps :thumb1:
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab bei mir eine Art Lochbleche reingemacht. Vorne kleine Löcher an der SFB und nach hinten immer größere, um die Hitze besser verteilen zu können.
Mach gleich eine Regelklappe zwischen Turm und Pit. Jetzt bist bei der Arbeit, und später ist es ärgerlich wenn du am fertigen Smoker wieder mit der Flex,Bohrmaschine... anfangen mußt.

Andi
 
OP
OP
Zorg1989

Zorg1989

Militanter Veganer
Gestern Abend hab ich dann die Deckel restlichen Deckel ausgeschnitten und angepunktet, muss natürlich noch sauber abgeschliffen werden und voll verschweißt werden.

Dann habe ich noch den Rauchabzugsregler an den Deckel angeschweißt, hierfür hab ich ein fertigen Rauchabzugsregler aus dem Kaminbau genommen, damit ich hier Standard Kaminrohre oder einen Hut aufstecken kann.

Ob das mit einer Regelklappe zwischen Turm und Garraum was wird sehe ich noch kritisch, da die Übergangsöffnung doch relativ groß ist. Wahrscheinlich werde ich die noch reduzieren müssen. Das teste ich dann aus.



20170810_203903.jpg


20170810_203910.jpg
20170810_203916.jpg
 

Anhänge

  • 20170810_203903.jpg
    20170810_203903.jpg
    239 KB · Aufrufe: 745
  • 20170810_203910.jpg
    20170810_203910.jpg
    322,7 KB · Aufrufe: 749
  • 20170810_203916.jpg
    20170810_203916.jpg
    284,2 KB · Aufrufe: 747

Jan L.

Metzger
10+ Jahre im GSV
Hallo.
Ich finde deine Zuluft Regelung nicht durchdacht.
So wie es auf den Fotos aussieht gehen ⅔ deiner Zuluft über das Feuer hinweg, anstatt von unten für neuen Sauerstoff zu sorgen.
Ich halte das für Problematisch, da du dir das Feuer "raus ziehst" und viel Asche von der SFB in den GR gezogen wird und letztlich auf deinem Gargut landet.
Ich würde die Regelung anders herum einbauen, also zwei Öffnungen nach unten und eine nach oben, und evtl die obere dauerhaft verschließen.
 
OP
OP
Zorg1989

Zorg1989

Militanter Veganer
Die Zuluftplanung ist leider meinem Vorgänger, von dem ich die Teile hab und der das geplant hat, zuzusprechen. Ich bin der Meinung eine Öffnung reicht hier aus( die untere). Ggf werde ich dann die oberen beiden Öffnungen verschließen. Umdrehen lässt sich das leider nicht so einfach.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das mit dem Atom wird, so wie ich das sehe sowieso überbewertet.
Hab das bei mir zwar auch gemacht, da dies aber nicht 100% funktioniert hat, habe ich die Klappe immer komplett offen.
Warum hast deinen Abzug am Turm soweit aus der Mitte gesetzt? Hat das einen speziellen Grund? Welchen Durchmesser hat das Abluftrohr?
Deine Öffnung zwischen Turm und Pit ist doch nicht mehr groß. Du hast doch die Hälfte schon verschlossen durch das Eck das du hier reingeschweißt. Schwenkbare Klappe wird schwierig, da deine Roste genau auf dieser Ebene liegen und fast bis in den Turm ragen.
Wassertasche auch vorgesehen?

Andi
 
Oben Unten