• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wildschweinkeule vom Pellets

BBQJan

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Am Wochenende habe ich mal wieder eine Wildschweinkeule bereitet. Dieses Mal auf dem Pellets Grill

dazu habe ich die Keule (die nur ca. 2.6kg schwer war) erst einmal mariniert.
Sie kam für 24 Stunden in eine Marinade aus Senf, Sojasauce, Widlgewürz (Pfeffer, Wacholder, Piment, Senfkörner, Chiliflocken, Kümmel, Kardamo, Majoran, Lorber, Nelken, Zucker und Zimt, Knoblauch)
Am nächsten Tag ging es vormittags los. Vorher habe ich die Keule aber erstmal mit einer Mischung aus Senf, Wildgewürz (siehe oben), ein wenig Sojasauce eingerieben.
Nun kam das gute Stück bei 100°C auf den Smoker.
Nach ca. 5 Stunden habe ich dann auf 120°C erhöht. Die gesamte Gardauer belief sich auf fast 8 Stunden, Meine angezielte Kerntemperatur von 75°C war dann erreicht.
Es war super zart und hat sehr gut gemundet

Bilder sagen manchmal mehr als Worte:

B7CACCE6-403E-4A98-93A9-3DE0E8428E5D.jpeg


9377028D-896E-4442-B721-ADF25D3E336F.jpeg


9C9F0C94-07BE-4E3A-A54C-F040A596A389.jpeg


C6F2E1C4-C9E6-4884-8FE0-05060869ABA1.jpeg
 
Oben Unten