• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wings und Drumsticks ... mal wieder ...

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Wings und Drumsticks

Die letzten Wings und Drumsticks waren ja leider nicht so wirklich knusprig. Ich hatte die mit einer etwas öligen Marinade vorbereitet - diese dann vor dem Grillen soweit abgetupft und abgewischt, aber trotzdem ... waren zwar auch lecker, aber etwas hell und nur streckenweise wirklich knusprig.

Deshab diesmal wieder nach der für mich bewährten Methode: ca. 3-4 Std. vor dem Grillen mit Rub gut pudern, die Drumsticks auch unter der Haut, die Wings nur von außen. GöGa mag nicht so gerne Wings (zu wenig Fleisch mit zu viel Knochen - sagt sie) und auch nicht zu scharf - wobei das natürlich relativ ist. Also die Drumsticks mit Cherry-Chipotle und die Wings mit Macho Muchacho gewürzt.

Den Grill mit den äußeren beiden Brennern auf ca. 180° vorgeheizt, die Hühnerteile in den Halter gesteckt - und los. Nach etwa der halben Zeit (ca. 30 Minuten) einmal umgedreht, weil der Gasi ja bekanntermaßen hinten heißer wird als vorne... Dann kurz vor Ende den Backburner gezündet und jede Seite des Halters für ein paar Minuten "bestrahlt". Da muss man dann schon aufpassen, dass nichts anbrennt...


Gerubt / Vorbereitet
IMG_0381.jpeg



Ein Flügel muss oben auf dem Halter Platz nehmen.
IMG_0385.jpeg



Fertig ...
IMG_0387.jpeg


IMG_0391.jpeg


IMG_0393.jpeg



Der Teller für GöGa...
IMG_0394.jpeg



... und der für mich.
IMG_0397.jpeg



Diesmal sind sie richtig schön braun und knusprig geworden.
IMG_0404.jpeg


IMG_0405.jpeg


IMG_0406.jpeg



Fazit: Vielleicht mach ich ja irgendwas falsch - aber mit Öl in der Marinade werden die einfach nicht so knusprig. Deshalb vertraue ich auch weiter auf das, was sich (bei mir) bewährt hat. War alles Prima... knusprig, saftig und super lecker.

Danke für's reinschauen
LG EffJott
 

Urmeli59

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die schauen gut aus....ich nimm auch eine Portion :messer:
Gruß
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
EffJott die sehen himmlisch aus, ich liebe knusprige Haut - ich bringe die Beilage und Du steuerst Flügerl und Haxerl bei. Würde ich jetzt gerne eine Portion genießen 😋

Lieber Gruß aus Tirol Silvia
 
OP
OP
fjm

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
ich bringe die Beilage
Als Beilage gabs "nur" ein leckeres Landbier (oder mehrere :D)... ich will ja nicht den armen Tieren das Futter wegessen... :pfeif:

Aber bei deinen Kreationen könnte man da schon mal drüber nachdenekn.:-)
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hallo Effjot,

tolle Hühnerteile hast du da gegrillt.
Meine Frau rührt immer gerne Cognac mit dem Gewürz an. Ich hatte bei mir etwas Olivenöl genommen mit Metaxa. Knusprig waren sie. Also keine Ahnung warum das bei dir nicht klappt. Viele nehmen auch Butter. Hab ich auch schon gemacht und ging.
Wahrscheinlich führen viele Wege nach Rom.
Gruß
Daniel
 

devito666

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also ich hab schon drei Versionen probiert. Erst das Huhn leicht einölen, dann Rub drauf; dann das Huhn nur mit Rub und als letztes, das gerubte Huhn gg Ende der Garzeit mit Öl / Rub Mix bestrichen.

Am besten war die Standardversion ohne jegliches Öl-Gedöns, die anderen Versionen waren NICHT knusprig... Selbst bei "nur Rub" muss ich gg Ende der GZ auch die beiden mittleren Brenner auf geringste Hitze dazu schalten plus zum Schluss ganz kurz den BB. Dann wird der Hühn auch knusprig.

(ich schreibe zwar nicht von Füßen und Flügeln, sondern vom Hühn auf dem Sitz, aber das sollte ähnlich sein)
 

Ford Prefect

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ach ja, Huhn mit Huhn als Beilage ist einfach lecker. Ich stehe da komplett drauf.
Ich würze auch nur noch trocken. Das bringt das beste Ergebnis.

Vielleicht eine Anmerkung noch: Ich schneide immer die Sehne und die Haut unmittelbar über dem Fuß ein. Dadurch zieht sich das Fleisch besser zusammen, ist saftiger und sieht besser aus. Manchmal entferne ich auch den Fuß vom Knochen, aber nur aus rein optischen Gründen.

Interessanten Halter hast du da, ich dachte es gäbe nur den vom schwedischen Grillausstatter ... ;)
 

devito666

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also ich hab schon drei Versionen probiert. Erst das Huhn leicht einölen, dann Rub drauf; dann das Huhn nur mit Rub und als letztes, das gerubte Huhn gg Ende der Garzeit mit Öl / Rub Mix bestrichen.

Am besten war die Standardversion ohne jegliches Öl-Gedöns, die anderen Versionen waren NICHT knusprig... Selbst bei "nur Rub" muss ich gg Ende der GZ auch die beiden mittleren Brenner auf geringste Hitze dazu schalten plus zum Schluss ganz kurz den BB. Dann wird der Hühn auch knusprig.

(ich schreibe zwar nicht von Füßen und Flügeln, sondern vom Hühn auf dem Sitz, aber das sollte ähnlich sein)
Und eins gab ich ja völlig vergessen zu erwähnen! Deine Vogelteile machen Hunger!
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Sehen sehr gut aus, hätte ich auch genommen :cook: :thumb2:

Oel verwende ich auch nie bei Wings und Drumsticks, nur Trockenrub. (meine Favoriten sind Pigwings und Salt/Pepper/Garlic von Eastwood)

Tipp: 10-15min vor Schluss eine Mischung machen:
1 El Reisessig
2 El Bourbon Whisky
1 gute Prise Meersalz
einen Schuss Ahornsirup
und alles damit bepinseln. Gibt eine herrlich crunchige Haut, da muss Du den BB gar nicht starten wenn im Grill 200 Grad sind.
 
OP
OP
fjm

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Am besten war die Standardversion ohne jegliches Öl-Gedöns
Ja - bisher auch meine Erfahrung ... auch beim ganzen Hühn ...
Interessanten Halter hast du da, ich dachte es gäbe nur den vom schwedischen Grillausstatter
Das ist dieser hier: >> KLICK << Habe ich damals beim großen Fluss gekauft, ist aber inzwischen teuerer geworden (war mal ca. 15,-). Gibt es aber auch von anderen Herstellern und Quellen. Einfach "hähnchenflügel halter grill" bei Google eingeben ...
Tipp: 10-15min vor Schluss eine Mischung machen:
Das hört sich gut an - werde ich mal probieren ...
 
Oben Unten