• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

WLANThermo per iOT in Smarthome Integrieren (MQTT)

WesKephas

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

An dieser Stelle erstmal vielen Dank an alle Beteiligten Entwickler. Großartige Arbeit!
Nachdem ich letztes Wochenende damit verbracht endlich meine WLANThermo zusammen zu bauen, hat es dann doch irgendwie in den Fingern gejuckt das ganze mit meiner Hausautomation zu koppeln.

Also habe ich die letzte Nach mal damit verbracht ein kleines Script zu schreiben, um das ganze an meinen Openhab Server zu kriegen.
Sollte aber auch an jedem anderen Smarthome Server funktionieren, der MQTT unterstützt.
Denkbar wäre auch einen der MQTT Cloud Dienste zu nutzen um über das Internet den aktuellen Status des Thermometers einzusehen.

wlanthermo_openhab.jpg



Derzeit unterstützte Features:
- Zieltemperaturen pro Kanal setzen
- Aktuelle Temperatur pro Kanal einsehen (ca. 1 Sekunde delay)

Sollte jemand Interesse haben das ganze ist auf Bitbucket zu finden:
Einziges auf dem Pi nach zu installierendes Paket:
paho-mqtt (pip install paho-mqtt)
rest steht in der Readme
https://bitbucket.org/IOcastor/wlan-thermo-mqtt-addon/

Für die Zukunft ist noch ein Regelset geplant, was die Lampen in meinem Garten steuert und anhand von Farben Auskunft über die jeweiligen Kerntemperaturen gibt.

Ich hoffe, dass noch jemand was damit anfangen kann und nochmal vielen Dank für die Großartige Arbeit.
 

regloh

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Christoph,
Danke Dir für das Skript!
Ich habe mir erlaubt einen pull request zu schicken - bisschen Kleinkram und eine optionale Authentifizierung am MQTT Broker.

PS: ich hätte noch einen node-red flow für Sofa Griller mit Visualisierung in grafana im Angebot
Gruß,
Holger
 
OP
OP
W

WesKephas

Militanter Veganer
Hallo Holger,

Ich habe mir erlaubt einen pull request zu schicken - bisschen Kleinkram und eine optionale Authentifizierung am MQTT Broker.
super vielen Dank Approved in den main branch gemerged.
Es freut mich, dass es anscheinend zumindest noch einen Menschen gebt, der was damit anfangen kann. Mir kam nachdem ich die MQTT anbindung gebaut habe noch der Gedanke das ganze auf einer SQlite aufzubauen, damit nicht immer Dateien "von Hnad" geöffnet und gschlossen werde müssen. Da ich in das ganze gern noch eine REST Api einbauen würde.
Ich weiss nur nicht was die Orignial entwickler davon halten, da ich ja schon an die Basis des Wlanthermos müsste und ich möchte den Herren da nicht ins Handwerk fuschen.
 

regloh

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Da hilft nur Fragen :-).
Für meinen Teil bin ich schon glücklich wie es gerade ist. Vielleicht noch eine kleine Erweiterung für Pitmaster (Lüfter und SSR Relais) dazu, dass ich diese Daten ebenfalls in meinen Displays abrufen kann.
Mal sehen, vielleicht bastle ich noch etwas. In meinem fork liegen die Dateien für die node-red, influxdb & grafana Erweiterung schon drin. So, jetzt gehts raus an den Grill das PP holen...

EDIT: PitMaster logging ist drin (python script und node-red), fehlt eigentlich nur noch das Setzen der Temperatur des PitMasters per mqtt.
 

Bjoern

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich weiss nur nicht was die Orignial entwickler davon halten, da ich ja schon an die Basis des Wlanthermos müsste und ich möchte den Herren da nicht ins Handwerk fuschen.

Tu was du möchtest, dafür ist es ja Opensource.
Eigentlich ist aber eine fast komplett neue Version fällig und u.a. so etwas eh geplant. Du könntest vielleicht schneller sein, wäre dann aber am Ende für die Katz. Die Planung sieht aktuell nicht unbedingt eine weitere 2.X Version vor.
 
Oben Unten