• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wok auf der Sizzle Zone (Napoleon)

ildio

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Ich hab durch das Lesen eurer Beiträge wirklich lust bekommen mit dem wokken anzufangen...

Als Grillgerät habe ich einen Napoleon LEX485 mit Sizzle Zone auf der Seite - Die sollte um die 1000 Grad machen.

Napoleon-LEX-Sizzle-Zone-Seitenkocher.jpg


Ist es eurer Meinung nach sinnvoll mit diesem Setup zu wokken?
 

Anhänge

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die Frage gab es hier vor Kurzem schon mal. Kann man machen. Die Sizzle hat ja auch einen Regler und es soll ja auch Leute geben, die an einem normalen Herd wokken. Mir persönlich würde das dort zu viel Dreck machen.
 

Fitfun

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Ich hab durch das Lesen eurer Beiträge wirklich lust bekommen mit dem wokken anzufangen...

Als Grillgerät habe ich einen Napoleon LEX485 mit Sizzle Zone auf der Seite - Die sollte um die 1000 Grad machen.



Ist es eurer Meinung nach sinnvoll mit diesem Setup zu wokken?

Probiers einfach mal aus.
Ich denke dir wird Power fehlen. Zum Pfannenrühren wirds vielleicht reichen.
Die 1000 Grad sind an der Oberfläche des Keramiksteins mit einem IR-Thermometer messbar, tatsache ist das der Wok sehr lange braucht um heiß zu werden.
Nimm auf jeden Fall einen Gusswok und geringe Mengen hinein wenn er richtig heiß ist.

Grüße aus dem Münsterland

Jörg
 

felli007

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Als Grillgerät habe ich einen Napoleon LEX485 mit Sizzle Zone auf der Seite - Die sollte um die 1000 Grad machen.

hmm naja haben sie ja schon auf "bis 860" nach unten korrigiert und auch nicht "10 cm" über der Keramik.... ich denke das wird nix...meine Induktionplatte hat mehr Power und es wird nicht so gut wie auf einem Hockerbrenner mit über 9KW...wenn ich überhaupt mitreden darf als Wok-DAU *lach*

Der Seitenbrenner vom Lex 485 hat 3,8 KW für kleine Mengen wird es gehen. Richtige Wokbrenner haben 10KW.
eher doppelt so viel;)...also n richtiger Wokbrenner
 

pringels1977

Militanter Veganer
Gehen tut es schon, bei mir mit dem Weber Wok aber das sind Welten zum richtigen Hocker Brenner
 

pringels1977

Militanter Veganer
Es kommt ja darauf an wie oft du das machen möchtest, für meine Zwecke reicht das aus.
Kauf die auf jeden Fall einen Gusswok und Probier es aus, sollte es dir nicht reichen kaufst dir ein Wokbrenner nach .
 

felli007

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich weiss nicht...nur eine Frage..ein Wok mit rundem Boden kann der überhaupt ansatzweise Halt auf der Sizzle bekommen? Ich hab ja nen Lex605, okay, der hat die Sizzle drinnen, aber reicht der Platz auf der Seitenkocherfläche... A überhaupt aus um einen Wok darauf zu betreiben? Und B wie bleibt der "stehen"? Hmmm..es bleibt spannend..warte auf die ersten Bilder....ich bin ja dafür u probieren.

Gruß Felli
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich wokke auch schon mal auf einer Herdplatte... das ist möglich....
hat aber mit dem Ergebnis das ich mit meinem Dragon Wokbrenner mit 24kw erziele NICHTS mehr zu tun!
 

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Eigentlich kann man sagen, gehen tut alles - nur die Umsetzung und das Resultat wird dich nicht zufrieden stellen, wenn Du erst einmal richtig am Wokbrenner gestanden hat.
Aber wie heißt es so schön Versuch macht klug und ich wünsche dir viel Erfolg.
 

Donele

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hat das jetzt schon einmal jemand versucht?
 

skydiver89

Militanter Veganer
Ich hab das bereits versucht :)
Habe die selbe Konstellation - LEX485 und einen Weber Guss Wok.
Sagen wir mal so - es funktioniert...
Der Wok braucht relativ lange zum anheizen, wenn er mal heiß ist, kann man "Wok'en".
Das richtige Wok Aroma erhält man leider nicht, dafür fehlt ihm einfach die Power.
Auf meiner Shopping Liste ist bereits der Roaring Dragon - damit wirds authentischer :)
 

Donele

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich hab das bereits versucht :)
Habe die selbe Konstellation - LEX485 und einen Weber Guss Wok.
Sagen wir mal so - es funktioniert...
Der Wok braucht relativ lange zum anheizen, wenn er mal heiß ist, kann man "Wok'en".
Das richtige Wok Aroma erhält man leider nicht, dafür fehlt ihm einfach die Power.
Auf meiner Shopping Liste ist bereits der Roaring Dragon - damit wirds authentischer :)
Ja verstehe! Ich habe den Dragon bestellt!
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV

Anhänge

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
"scharfes" Essen? ;-)
Zugegeben - es ist mit einem Wokbrenner nicht zu vergleichen, aber richtig heiß wird es trotzdem.
Wir hatten beides auf einem OT im direkten Vergleich, da war das Ergebnis ziemlich gleich, nur die Mengen waren jeweils anders.
Wok Hay geht damit nicht.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
;-)
es war mehr auf die Fotografie bezogen
Ich weiß - habe im Moment nichts Besseres.

Wie man auf den Bildern aber erkennen kann, ist das Wokken eine ziemliche Sauerei.
Da darf man dann die Sizzle-Seite beim Napoleon ordentlich schrubben, für Holzterrassen ohne Matte ist das auch nichts.
 

bmd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich hab das bereits versucht :)
Habe die selbe Konstellation - LEX485 und einen Weber Guss Wok.
Sagen wir mal so - es funktioniert...
Der Wok braucht relativ lange zum anheizen, wenn er mal heiß ist, kann man "Wok'en".
Das richtige Wok Aroma erhält man leider nicht, dafür fehlt ihm einfach die Power.
Auf meiner Shopping Liste ist bereits der Roaring Dragon - damit wirds authentischer :)
auf meiner Liste steht auch immer noch ein Wokbrenner, schwanke noch zwischen dem Drachen und einem WOK-it
 
Oben Unten