• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wurstreifung im Keller

Grillkugel

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Hier gibt es ja einige, die sich beeinduckende Reifeschränke für ihre Wurst selbst gebaut haben. Ich bin ja nicht so der begnadete Handwerker, habe aber einen Keller, in dem das möglicherweise auch ohne Hilfsmittel geht.

Im Augenblick habe ich 13 Grad bei 73% Luftfeuchte (wobei ich nicht weiß, ob meine Billig-Digital-Wetterstation die auf 25°C normiert. Generell ist der Keller eher auf der feuchten Seite. Im Kellerraum, den ich dafür im Auge habe und der zur Zeit nur als Rumpelkammer verwendet wird, ist die Bodenplatte nicht versiegelt und wird im Sommer hin und wieder von unten stellenweise feucht (das Haus ist Baujahr 1953). Schimmel-Probleme gab es aber bisher nur am Boden bei Holzbrettern, die zu nah an der feuchten Stelle standen.

Allerdings kann es im Sommer auch schon mal 22 oder 23 Grad haben. Wo ist denn da die Grenze, wo es anfängt für die Reifung kritisch zu werden? Im Zweifelsfall müsste man die Reifungsaktivität dann wohl auf die kühlere Jahreszeit beschränken.
 
OP
OP
Grillkugel

Grillkugel

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Richtigen Schinken eher nicht. Hauptsächlich geht es mir um Salami, aber vielleicht auch mal etwas Speck, dann aber eher kleinere Stücke.
 

Reiny

Grillkönig
Na dann koennte das durchaus funktionieren, zumindest in den Wintermonatwn, wenn es kuehler ist. Sollte Dein Kellerraum nicht allzu gross sein, stellst Du einen automatischen Vernebler fuer die Luftfeuchtigkeit reind hin und wieder lueftest Du.


Gruesse, Reiny
 
OP
OP
Grillkugel

Grillkugel

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Dann werde ich das mal ausprobieren. Bis zu welcher Temperatur kann man denn guten Gewissens gehen?
 
OP
OP
Grillkugel

Grillkugel

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
So habe ich das nicht gemeint. Ich wollte eher wissen, ob es eine Temperatur gibt, die man aus hygienischen oder sonstigen Gründen nicht überschreiten sollte.
 

Reiny

Grillkönig
Aha, na dann solltest Du bspw. bei der Salami-Reifung nach den ersten 14 Tagen eine Temperatur von 12 Grad nicht ueberschreiten, weil Dir sonst die Reifung nicht klappt (Trockenrand).
Das ist aber im Prinzip das gleiche, was ich Dir schon geschrieben habe, ich weiss also eigentlich nicht, worauf Du hinaus willst.


Gruesse, Reiny
 
Oben Unten