• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zeitplanung 1,5 kg Baconbomb

Pole23

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich möchte am Wochenende eine Baconbomb aus ca. 1,5 KG Hack machen. Ich kann leider nicht abschätzen, wie viel Zeit ich dafür einplanen soll, damit meine Gäste nicht erst noch lange auf das Essen warten müssen. Ich habe bisher nur Bomben mit ca 400-500 KG bei einer GT von ca. 120-130Grad gemacht und da hat es ca. 70-80min gedauert.
ich hätte so auf ca. 2,5h getippt.
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bei GT 150 ca. 1:15h

Mach die Bombe nicht wesentlich dicker, dafür länger...
 

hitman_gk

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich habe mit solchen Größen schon Erfahrung:
Fliegerbombe XXL

Bei ca. 150 °C hat das gute Stück ca. 2 Stunden gebraucht, um die passende Kerntemperatur zu erreichen.
 
OP
OP
P

Pole23

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
P

Pole23

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
kurz zur Info. Meine Bombe hat bei konstanten 125Grad ca. 3h gebraucht. Aber Sie war lecker. Leider kann ich nicht mit Bildern dienen, da die Gäste doch recht hungrig waren.
 

Mazzilla

Militanter Veganer
würde auch zu 2,5 bis 3 stunden in etwa tendieren, da du ja auch des öfteren mal unter den Deckel schaust geht ja auch wieder gut zeit drauf.
und sonst einfach ausprobieren und den besuch einfach ablenken ;)
 

Fitfun

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hey und Grūsse,

Wenn du ein Kt Messer hast empfehle ich bei frischem Hack vom Metzger.

68 Grad und n bissl Ruhezeit um auf 69grad zu kommen.

Bei 70-71 iss es Gar, ohne Rotstich.

Geheimtipp würz das Hack mit viel Knoblauch und Vegeta a la Plijeskavieca.

Hab meine Bomb bei Hanibal Lekter, abgeschaut.

Grüsse

Jörg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    147,1 KB · Aufrufe: 147
Oben Unten