• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zu verschenken: Barnis Hundehütte

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV
Mein Barni mag seine Hundehütte nicht.
Er geht nicht rein und sie interessiert ihn auch nicht.

Klassische Fehlinvestition.

IMG_20190519_145638586.jpg


Abgabe nur an Selbstabholer (Frankfurt am Main).
Am besten per Hänger oder Sprinter.

Kontakt bitte per PN.

Gruß
Humpadiedel
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Ist das Teil offen, also ohne Tür, die geschlossen werden könnte?
 

marcu

Plaudertasche
Mänsch - HAST Du mir jetzt einen Schrecken eingejagt....
Zum Glück aus dem Grund, weil er sie nicht mag!
Ich finde das Häusken ja wunderschön - aber wenn's im Auto nicht zu transportieren ist.... schade.
 
OP
OP
Humpadiedel

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo @Humpadiedel,

Idee: Häng die Tür mal aus und weg mit der Tür.
Also offen für rein- und rausgehen,
das nicht mal Wind die Tür zuklappen könnte.

Die Hütte sollte offen sein.
Dein Hund will ja sein Rudel beschützen, also frei handeln können,
aber nicht eingesperrt/werden/könnte sein.
Instinkt/Rudelverhalten.

Vermute, dann klappst auch mit deiner Hundehütte für deinen Hund;
und Du brauchst die Hundehütte nicht verschenken. ;)

Gruß
Peter

PS: Tipp
Lege als Alphatier/Rudelführer einen alten deiner Pullis/ ungewaschenes Unterhemd etc.
in die Hütte. (Geruch). Damit wird die Hütte zu eurem und zu seinem Schutz-Bezirk.
 
OP
OP
Humpadiedel

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV
Normalerweise ist die Tür (immer) offen, ich wollte nur zeigen, dass eine schließbare Tür dabei ist.

Gruß
Humpadiedel
 

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn Du die Hütte noch für Barni nutzen willst,
kann es auch helfen ihn in seiner Hütte zu füttern.

Vielleicht hat er auch ganz andere Anprüche, Fußbodenheizung, Reifeschrank bestückt ;)
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Heidanei, hab ich einen Schreck bekommen. Ich dachte schon, da wäre schlimmeres als "mag er nicht" vorgefallen.

Im Gegensatz zu meinen Vorrednern: Es ist "normal", wenn ein Hund seine Hütte nicht mag und wenn das der Fall ist, muss man den Guten ja nicht zu seinem Glück zwingen. Banshu und Zeus hatten auch beide Hundehütte und lagen wenn, dann davor. Auch in strömenden Regen.

Ich hoffe, es findet sich ein dankbarer vierbeinigen Interessent.

Und kraul mal Barni von uns.
 

GnBObelix

Militanter Veganer
Keiner unserer Hunde hat je irgendeine Hütte angenommen. Ist halt so. Der Zwergschnauzer steht im Regen schon mal unter dem Kamingrill :o
Dafür hatten wir meist den Kater drin
 
OP
OP
Humpadiedel

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV
Nachtrag:
Die Hütte ist wieder bewohnt.
Sie ist Opfer einer feindlichen Übernahme durch Nachbars Freigänger-Katze, diese hat das Domizil annektiert.

Zumindest zeitweise.

Denn schlagartig hat Barni wieder sein Interesse am Haus entdeckt... :D

Gruß
Humpadiedel
 

Dsgrill

Bundesgrillminister
Macht ihr jetzt eine Wohngemeinschaft ? :D:D
 
Oben Unten