• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zucchini-Röllchen

Mona1970

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Eine absolut leckere Beilage, für die es kein Rezept gibt, da man hier seiner Phantasie freien Lauf lassen kann.
Ich habe sie mit einer Creme aus Schafskäse, Kapern und in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten zubereitet. Sardellen hätte ich auch noch gerne mit dazu genommen, die waren nur leider aufgebraucht.

Der Schafskäse wird mit einer Gabel zerdrückt, mit den restlichen klein gehackten Zutaten vermischt, dann mit etwas Olivenöl glatt gerührt und mit Pfeffer abgeschmeckt.

Zuchiniröllchen (001 von 010).jpg




Zuchiniröllchen (002 von 010).jpg


Die Zucchini wird in sehr dünne Scheiben gehobelt, ca. 2 Minuten in heißes Wasser gegeben, dann trocken getupft.


Zuchiniröllchen (003 von 010).jpg


Für 2 Personen sollte man schon 2 mittlere Zucchini einplanen, denn eine Rolle besteht aus 3-4 Zucchinischeiben.

Für die Herstellung einer Rolle muss eine Zucchinischeibe mit der Creme bestrichen, aufgerollt , dann auf eine weitere bestrichene Scheibe gesetzt werden, die dann auch aufgerollt und auf eine weitere Scheibe gesetzt wird. Das wird dann so lange wiederholt, bis die Rolle für einen die passende Größe erreicht hat.


Zuchiniröllchen (004 von 010).jpg


Die Rolle muss dann nur noch mit zwei gewässerten Holzspießen fixiert werden...


Zuchiniröllchen (005 von 010).jpg



Zuchiniröllchen (006 von 010).jpg


...und landet dann mit den anderen Röllchen pro Seite ca. 2 Minuten im direkten Bereich.


Zuchiniröllchen (007 von 010).jpg



Zuchiniröllchen (008 von 010).jpg



Zuchiniröllchen (009 von 010).jpg



Zuchiniröllchen (010 von 010).jpg


Bei der Herstellung der Röllchen kann nicht alles von der Zucchini verwertet werden.Von daher ist es gar nicht so schlecht, aus diesen Resten auch eine Creme herzustellen.

Einmal war kein Schafskäse vorhanden...dafür Sardellen! :D Ich habe für die Creme dann einfach Zwiebeln und Knoblauch angebraten, dann die Zucchinireste, Sardellen und getrocknete Tomaten mit dazugegeben und alles etwas köcheln lassen und anschließend mit Pfeffer gewürzt. Das war auch sehr lecker.:sun:
 

Anhänge

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Das wird nachgebaut! Mona... sieht wieder mal super aus :thumb2:
Und ich freue mich immer, hier etwas von Dir zu sehen :-)

dann nur noch mit zwei gewässerten Holzspießen fixiert werden...
Darf ich auch ungewässerte Metallspieße nehmen? ;)

Glück Auf
 

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das merke ich mir auch mal. Eine schöne Beilage. Tolle Bilders.
:thumb2:
 

BeefChef

Foodstylist
@Mona1970

Sieht klasse aus - Top

Gefällt mir sehr gut. :)

BoG
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wieder mal sehr Geil !:sabber:

:thumb1:

Gruß Matthias
 

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöne Röllchen, Mona und wieder mal toll in Szene gesetzt. :thumb2:

Bei der Creme kam mir spontan der Gedanke, diese in eine Schweinelachtasche (Schmetterlingssteaks) zu füllen. Sozusagen als anti-vegetablen Konter. :bbg:
 

pepper_2013

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Die schauen verdammt lecker aus
 
Oben Unten