• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zwiebelrostbraten mit Knödel

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus zusammen,

Gestern gab`s mal wieder einen Zwiebelrostbraten.
Als Beilage hab ich diesmal klasische Semmelknödel versucht, die waren dann auch echt gut.

Leider konnte die Fleischqualität nicht mit der Optik mithalten, habe selten so ein zähes Stück auf dem Grill gehabt.

Na ja, ich hab vom ganzen Stück noch ein ca. 400g Steak im Kühlschrank, das lass ich jetzt noch ein paar Tage liegen und versuch es dann noch mal.

Genug der Worte, hier die Bilder...

Hoffe es gefällt und liebe Grüße Thomas

DSC_0172.JPG


DSC_0175.JPG


DSC_0179.JPG


DSC_0182.JPG


DSC_0186.JPG


DSC_0187.JPG


DSC_0188.JPG


DSC_0191.JPG


DSC_0195.JPG


DSC_0198.JPG


DSC_0199.JPG


DSC_0201.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0172.JPG
    DSC_0172.JPG
    136,9 KB · Aufrufe: 1.375
  • DSC_0175.JPG
    DSC_0175.JPG
    124,9 KB · Aufrufe: 1.140
  • DSC_0179.JPG
    DSC_0179.JPG
    171,2 KB · Aufrufe: 1.141
  • DSC_0182.JPG
    DSC_0182.JPG
    133,4 KB · Aufrufe: 1.147
  • DSC_0186.JPG
    DSC_0186.JPG
    152,7 KB · Aufrufe: 1.147
  • DSC_0187.JPG
    DSC_0187.JPG
    151 KB · Aufrufe: 1.216
  • DSC_0188.JPG
    DSC_0188.JPG
    110,5 KB · Aufrufe: 1.172
  • DSC_0191.JPG
    DSC_0191.JPG
    191,4 KB · Aufrufe: 1.149
  • DSC_0195.JPG
    DSC_0195.JPG
    124,7 KB · Aufrufe: 1.147
  • DSC_0198.JPG
    DSC_0198.JPG
    137,7 KB · Aufrufe: 1.159
  • DSC_0199.JPG
    DSC_0199.JPG
    149,7 KB · Aufrufe: 1.639
  • DSC_0201.JPG
    DSC_0201.JPG
    154 KB · Aufrufe: 1.172

r2d2

Grillgott & Marktschreier
10+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus das Fleisch und die Soße mit den Zwiebeln....... aber Knödel? ? :hmmmm:

Schade dass das Fleisch nicht gut war
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Optisch ein echter Knaller! Soulfood! Mein liebstes Essen aus meinem Urlaub in Kindertagen im Schwarzwald genauer in Schonach. Gegessen habe ich das immer im Weißenbachblick.

Schade, dass Du mit der Qualität nicht zufrieden warst. Auf den Bildern sieht es top aus. Kann ja fast nur an der Schlachtung oder der Reifung gelegen haben. Kannst Du was zum Fleisch sagen?

Gruß
Carsten
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Schade wegen des Fleisches.
Vom Aussehen her hätte ich es auch genommen, das sieht :sabber: aus!
 

essengehen

Der für den Captain läuft
5+ Jahre im GSV
Rein optisch, wirklich klasse! Ich habe sofort Hunger bekommen. :-)
 
OP
OP
ske1406

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also zum Fleisch:

Ich kauf immer beim gleichen Fleischer und wurde selten bis nie enttäuscht.
Das Stück hatte ca 1,3 kg und weil es so schön gemasert war hab ich es mitgenommen.
Wenn man aber genau schaut sieht man eine Sehne die durch das ganze Stück geht...zudem war es wohl noch nicht optimal gereift...

Normal schneide ich mir davon ca 350-400g Stücke und grille Sie direkt und ziehe dann bis ca.57-59 Grad und da hat immer alles gepasst.

Einmal kann man auch Pech haben, ist nur schade wenn man sich Mühe gibt und dann von GÖGA einen schiefen Blick erntet..:domina:


Und wegen der Knödel: ich wollt nicht schon wieder was mit Erdäpfel machen deshalb hab ich mal was anderes probiert..


Beim nächsten mal klappt es wieder :-)
liebe Grüße Thomas
 

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aussehen tut es gut!
Dass es nicht zart war, ist natürlich ärgerlich.
 
OP
OP
ske1406

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hätte gerne einen kleinen Tipp zur Soße :-)

Gerne....

5-7 Schalotten
Ca 5 cm Tomatenmark aus der Tube
1/4 Rotwein
2 TL staubzucker
1/2 lt Rindsuppe
1 glas Rinderjus
Rosmarin und Thymian vom Fleisch würzen geb ich auch mit dazu..


Schalotten anschwitzen, Zucker und Tomatenmark dazu, aufgießen mit Rotwein, dann nach und nach Rindsuppe und Jus dazugeben bis die gewünschte Konsistenz da ist, ich mag es liebe dicker :-)
Dauert ca 1-1,5 Stunden.

10 min vor Ende geb ich ein Lorbeerblatt und 2 - 3 Stücke Zotronenschale ( unbehandelt ) rein und nehme es vor dem Servieren wieder raus


Leider fehlen die Röstaromen wenn man das Fleisch am Grill macht, früher hab ich das Fleisch in der Pfanne angebraten und danach die Zwiebel oder Schalotten angeschwitzt...
Deswegen würz ich jetzt mehr mit Salz und Pfeffer..und Jus :-)

Lieb Grüße Thomas
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Gerne....

5-7 Schalotten
Ca 5 cm Tomatenmark aus der Tube
1/4 Rotwein
2 TL staubzucker
1/2 lt Rindsuppe
1 glas Rinderjus
Rosmarin und Thymian vom Fleisch würzen geb ich auch mit dazu..


Schalotten anschwitzen, Zucker und Tomatenmark dazu, aufgießen mit Rotwein, dann nach und nach Rindsuppe und Jus dazugeben bis die gewünschte Konsistenz da ist, ich mag es liebe dicker :-)
Dauert ca 1-1,5 Stunden.

10 min vor Ende geb ich ein Lorbeerblatt und 2 - 3 Stücke Zotronenschale ( unbehandelt ) rein und nehme es vor dem Servieren wieder raus


Leider fehlen die Röstaromen wenn man das Fleisch am Grill macht, früher hab ich das Fleisch in der Pfanne angebraten und danach die Zwiebel oder Schalotten angeschwitzt...
Deswegen würz ich jetzt mehr mit Salz und Pfeffer..und Jus :-)

Lieb Grüße Thomas

Danke :-)
 

der wolki

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
In der Sauce das Fleisch nach dem angrillen/anbraten 1,5-2 Stunden nur ganz leicht köcheln lassen/dünsten und dann wird das butterzart.
LG
Rudi
 
OP
OP
ske1406

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
In der Sauce das Fleisch nach dem angrillen/anbraten 1,5-2 Stunden nur ganz leicht köcheln lassen/dünsten und dann wird das butterzart.
LG
Rudi
Hallo Rudi ,

Das ist mir schon klar. Bin ja auch mit dem typischen österreichischen gedünsteten/ geschmorten Rostbraten von meiner Mutter groß geworden und hab ihn auch zigmal so gemacht..

Mittlerweile bevorzuge ich die Variante "zart rosa gegrillt".,,,,

Da muss aber das Fleisch passen...

Ich muss da immer an die Geschichte einer Mutter eines Schulfreundes denken...

Steirerball in New York..
Arnold Schwarzenegger als Gast, und es gab Zwiebelrostbraten..

" Das Fleisch war noch blutig und nicht durch...." Und das bei einer Frauenrunde aus der Steiermark , wo alle Ü 60 waren :-)

Vielleicht probier ich das nächste mal wieder die gedünstete Version ..

Liebe Grüße Thomas
 

der wolki

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Thomas,
Für Zwiebelrostbraten "leicht rosa" würde ich Beiried empfehlen, vorzugsweise von der Kalbin.
Dein Stück sieht nach Hinterem Ausgelöstem aus, dass schon nahe zum Tristel (Hals) geht.
Weißt Du noch welches Fleischstück das war?
LG
Rudi
 
OP
OP
ske1406

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Thomas,
Für Zwiebelrostbraten "leicht rosa" würde ich Beiried empfehlen, vorzugsweise von der Kalbin.
Dein Stück sieht nach Hinterem Ausgelöstem aus, dass schon nahe zum Tristel (Hals) geht.
Weißt Du noch welches Fleischstück das war?
LG
Rudi


Das war ein klassischer Rostbraten, also ein Ribeye ..
Heißt bei uns auch Rostbraten, und ich vergrillen so ca 5 kg pro jahr von diesem schnitt..
Allerdings zu je 350-400 g. Siehe z. bsp. hier : http://www.grillsportverein.de/forum/threads/schnelles-ribeye-mit-kuerbis-am-samstag.223830/


Oder am Knochen als Club Steak hier : http://www.grillsportverein.de/forum/threads/wochenendgrillerei-und-sogar-fotos-gemacht.216397/

Beiried mach ich eher selten, ich finde das klassische Ribeye geschmacklich ( durch das Fett ) besser.
Oder direkt Filet.

Aber für einen Zwiebelrostbraten hab ich noch nie was anderes verwendet, diesmal war einfach mit dem Fleich nicht alles okay...

Aber ich werde das mit meinem Fleischer besprechen.. Der is da offen für so was.

Danke und liebe Grüße Thomas
 

Juleslesquet

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sieht auf jeden Fall lecker aus. Das werde ich auch mal machen.
 
Oben Unten