Mexikanische Rindfleischsuppe mit Reis

 


Zutaten

3 EL natives Olivenöl extra 500 g Suppenfleisch vom Rind

ohne Knochen, in 2,5 cm großen

Stücken 1 Zwiebel, fein gehackt 1 grüne Paprika, fein gehackt

1 kleine rote Chili, entkernt und fein

gehackt

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

1 Karotte, fein gehackt

1/4 TL gemahlener Koriander

1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel

1/8 TL Zimt

1/4 TL getrockneter Oregano

1 Lorbeerblatt

abgeriebene Schale von 1/2 Orange

400 g gehackte Tomaten aus der

Dose 1,2 1 Rinderbruhe 150 ml Rotwein 50 g weißer Langkornreis 25 g Rosinen 15 g Vollmilchschokolade.

geschmolzen frisch gehackter Koriander, zum Garnieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Die Hälfte des Öls im Dutch-Oven bei mittlerer Hitze erwärmen. Das Fleisch darin unter gelegentlichem Wenden kräftig von allen Seiten anbräunen. Den Dutch-Oven von den Kohlen nehmen und das Fleisch einen Teller geben.

Das restliche Öl bei mittlerer Hitze in einem Dutch Oven erhitzen. Die Zwiebel zugeben, den Dutch Oven schließen und alles etwa 3 Minuten weich dünsten, gelegentlich umrühren. Paprika, Chili, Knoblauch und Karotte zufügen und alles weitere 3 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.

Koriander. Kreuzkümmel, Zimt, Oregano, Lorbeerblatt und Orangenschale zugeben. Tomaten und Brühe, Fleisch und Wein zufügen, umrühren und aufkochen. Wenn die Suppe brodelt, das Gericht abgedeckt bei niedrigster Hitze unter gelegentlichem Rühren 7 Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.

Reis, Rosinen und Schokolade unterrühren und die Suppe weitere 30 Minuten kochen, bis der Reis weich ist. Dabei gelegentlich rühren.

Die Suppe in vorgewärmte Teller geben, mit Koriander garnieren und servieren.