Zutaten

2 küchenfertige Brathähnchen à ca. 800 g

1 unbehandelte Orange

2 Orangen

1 Brief Safranfäden (0,1 g)

1 TL grob geschroteter schwarzer Pfeffer, Salz

50 g Butterschmalz

1 TL gerebelter Thymian

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Die Brathähnchen in 8 Teile zerlegen, kalt abspülen und gut

trockentupfen. Die unbehandelte Orange unter heißem Wasser abbürsten, abtrocknen und hauchdünn schälen. Die Schale in dünne Streifen schneiden. Alle 3 Orangen auspressen, den Saft mit der Schale, Safran und Pfeffer vermischen und die Hähnchenteile darin unter Wenden 2-3 Stunden beizen. Abtropfen

lassen und kräftig salzen. Butterschmalz zerlassen und mit dem Thymian mischen. Die Hähnchenteile damit einpinseln und auf dem Rost etwa 15 Minuten grillen, dabei häufig wenden und immer wieder mit Butterschmalz und Beize bestreichen. TIP: Bestreichen Sie die Teile während der letzten Grillminuten doch mal mit süßem Senf.