• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

1,4 kg Angus-Hüfte

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Auf die Schnelle, die Hüftkugel auf der Platte kurz angebraten, mit etwas Thymian und Rosmarin bestreut in den indirekten Bereich geschoben und bei 110°C bis 54°C KT gezogen.
Anschliessend aufgeschnitten und mit Fleur de sel und Pfeffer auf dem Teller gewürzt.
So einfach, so lecker...

Bilder:
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    153,3 KB · Aufrufe: 615
  • image.jpg
    image.jpg
    159,9 KB · Aufrufe: 600
  • image.jpg
    image.jpg
    230,2 KB · Aufrufe: 615
  • image.jpg
    image.jpg
    262 KB · Aufrufe: 593
  • image.jpg
    image.jpg
    169,1 KB · Aufrufe: 620
:sabber:

Sehr schön gemacht!

:prost:
 
Wahnsinn, sieht echt Mega aus......
Das könnte man sogar zum Frühstück essen :D
 
Sehr schön, gegessen hatte ich sie schon, war sehr lecker, selbst gemacht allerdings noch nicht.
 
Ich würde jetzt sofort ein Stück nehmen.. Sehr gute Idee die Hüfte einfach im ganzen zu gaaren, wird auf jedenfall nachgemacht!
 
einfach grauenhaft .....
zumindest um diese uhrzeit :D

:thumb2:
 
Das sieht ja mal super lecker aus! :messer:
Zwei Fragen:
Wozu braucht man da noch Sous Vide? ;)
Und eine Anfängerfrage: Wie lange dauert es bis man auf KT 54°C ist?
 
Brett!!!!! Ein Brett!!!

Grüße

Christian
 
Das sieht ja mal super lecker aus! :messer:
Zwei Fragen:
Wozu braucht man da noch Sous Vide? ;)
Und eine Anfängerfrage: Wie lange dauert es bis man auf KT 54°C ist?

Gestern hat es gute 2h gedauert ;)
Hängt davon ab, wie dick die Hüfte ist und wie stark man sie bei direkter Hitze angegrillt hat.

Gruß Z
 
sieht sehr gut aus,obwohl ich keine Steakhüfte mehr mache
 
Zurück
Oben Unten