• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

1. Mal 3-2-1 Rippchen aus der Kugel

flerli

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich habe mich das erste Mal an 3-2-1 Rippchen versucht und dabei einige Premieren erlebt: Räuchern, > 4 Stunden grillen, Dünsten, ...

Zutaten
--
- 2,3 Kg Baby-Back-Ribs von der Metro
- Olivenöl
- Trockenrub "Hamburg Gunpowder"
- Weber Whisky Chunks
- Naturtrüber Apfelsaft
- Bullseye BBQ Soße Original

Das Ergebnis hat meine Erwartungen übertroffen. Rippchen waren butterzart und das Fleisch ist vom Knochen gefallen. Vielen Dank für die vielen guten Beispiele und Tipps hier im Forum!































 

Aschewolke

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schöne Ribs und schöne Bilder! Was hast Du denn noch als 'Beilage' in Speck gewickelt...?
 

grumic81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

sieht doch genau so aus wie das sein soll :D

Gruß Mike
 
OP
OP
flerli

flerli

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Die "Beilage" waren zwei gefüllte Schweinefilets. In Rolladenform geschnitten, mit Kräuterfrischkäse betrichen und mit Feta gefüllt. Dann in Bacon gewickelt. Ich habe sie mitgeräuchert und in der letzten halben Stunde wieder auf Temperatur gebracht. Hatten einen schönen roten Räucherrand und waren noch gut saftig und zart.
 

stuff

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus.
Lende hört sich interessant an. Gibt's davon Bilder?
 
OP
OP
flerli

flerli

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Gerhard,

ich habe ein Foto von dem Schweinefilet von einer anderen Grillsession. Rezeptur ist aber die Gleiche, aber damals hatte ich noch nicht volle 3 Stunden geräuchert. Der Patros den man im kalten Zustand fest und bröselig kennt wird im Braten weich und cremig.

Viele Grüße
Florian

 
Oben Unten