• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3-2-1-Cajun-Schweinenacken aus der Kugel

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
3-2-1-Cajun-Schweinenacken aus der Kugel

Ich bin letztens über folgende Threads gestolpert und habe diese als Anregung genommen:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/3-2-1-nacken.102785/
von @Cruiser,

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/mal-schaun-ob-der-nacken-so-was-wird.113761/
von @Airbagschorsche

und

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/3-2-1-nacken-aus-der-mollie.121404/
von @Arminth .

Die Idee, einen Nackenbraten nach 3-2-1 – Art zu machen, gefiel mir. Da ich noch ein 1,6 kg-Stück Nackenbraten mit Knochen in der Tiefkühltruhe hatte, versuche ich das mal.

Ob ich mich stur an die Zeiten „3-2-1“ halte, werde ich mal sehen, das entscheide ich spontan, nach KT und nach Hunger. Anschließend ändere ich dann nachträglich den Titel… :grins: .

Let’s go:

Gestern morgen wurde das gute Stück, 1,6 kg, mit Wiberg Cajun bepudert.
Cajun-Nacken321 (1).JPG


Cajun-Nacken321 (2).JPG


Heute dann mit einer Mischung aus Apfelsaft, 4 TL Worcester-Sauce und 3 EL Cajun-Gewürz gespritzt. Insgesamt habe ich ca 250 ml rein gedrückt.

Cajun-Nacken321 (3).JPG


Cajun-Nacken321 (4).JPG


Minion-Ring gestartet und den Grill auf 110 Grad GT einregeln. Kirschchips zum smoken auf die Kohlen und den Nacken auf den Rost.

In die Tropfschale kommt erstmal nur 0,5 l heißes Wasser und der Rest (ca. 100 ml) von der Injetkions-Mischung.

So kann der Braten jetzt erst mal 3 Stunden liegen bleiben.

Cajun-Nacken321 (5).JPG


Als Beilagen gibt es u.a. Kartoffelbomben, melde mich...
 

Anhänge

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Das wird super.

Ich mache nur noch 2.2.1, sonst ist mir der Nacken overcooked.
 
OP
OP
Horst04

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hoffe es... Bin mal gespannt.

Als Beilagen soll es Kartoffelbomben (Potatoe-Bombs) geben.

Hierfür festkochende Kartoffeln nehmen, schälen und ausstechen.

Cajun-Nacken321PB (1).JPG


Dann für ca. 15 min kochen. Sie sollen nicht ganz durch sein.

Für die Füllung habe ich meinen selbst geräucherten Emmentaler mit dem Wiberg-Argentina Gewürz genommen.

Käse klein schnibbeln und mit ca. 50 g Butter mischen. Die Mischung habe ich in das Kartoffelwasser gestellt, damit die ganze Masse sich möglichst gut verbindet. Außerdem bekomme ich die Füllung warm besser in die Kartoffeln…

Cajun-Nacken321PB (2).JPG


Cajun-Nacken321PB (3).JPG


Mit einer kleinen Gabel die Kartoffeln gefüllt und zum Nnachstopfen das Innenteil vom Ausstecher benutzt.

Cajun-Nacken321PB (4).JPG


Cajun-Nacken321PB (5).JPG


Jetzt noch etwas Olivenöl drüber, Meersalz drüber und ab in den Kühlschrank. Die kommen nachher ca. 1 Std. vor dem Essen auf den Grill.

Cajun-Nacken321PB (6).JPG
 

Anhänge

OP
OP
Horst04

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Kugel läuft konstant bei 110-115 Grad GT, KT jetzt nach ca. 90 min. 38 Grad.

Der Rauch vom Kirschholz ist weg, jetzt duftet es schon nach Fleisch. Ich hab' Hunger... :D
 

Swissbandit

Fleischzerleger
Da setz ich mich auch mal dazu. Sieht super aus
 

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöne Idee mit den Kartoffeln. Ich freue mich schon auf die Bilder von fertigen Essen.
 
OP
OP
Horst04

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Läuft...

Cajun-Nacken321 (6).JPG


Das war der Stand nach 2,5 Stunden.

Cajun-Nacken321 (7).JPG


Den Braten auf einem Gitter in die Tropfschale gelegt. Wie bei Ribs kein Kontakt zur Flüssigkeit.

In die Schale kam ein wenig (ca. 100 ml) von dem Wasser was schon drin war bzw. was aus dem Braten gesaftet ist und

300 ml meiner Honey-Mustard-Sauce und
300 ml Apfelsaft

Cajun-Nacken321 (8).JPG


Einpacken und weiter geht die Reise bei ca. 140 Grad GT. Die Flüssigkeit in der Schale soll nicht brutal kochen, sondern köcheln.
 

Anhänge

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Ouuu, ich hab auch noch son Stück in der TK...
Lecker siehts aus bisher, weiter so.
 

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Horst,

sieht bisher sehr gut aus! Gefüllte Kartoffeln mache ich auch gerne. Bin auf das Ergebnis gespannt, vor allem, wie sich das spritzen bemerkbar macht. Das wäre für meinen nächsten Nacken eine Option, da ich mir eine Spritze für mein Beef Brisket am nächsten WE zugelegt habe.

Gruß

Balkonglut
 
OP
OP
Horst04

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow... die Temperatur in der 2. Phase ging ab wie ein Zäpfchen...

Nach 1,5 Stunden in Jehova hatte das gute Stück eine KT von 82 Grad! Ich hoffe, es wird nicht zu trocken. Obwohl, Nacken verzeiht ja einiges. Die GT war übrigens die ganze Zeit bei 140 Grad +/- 5 Grad.

Also nach 1,5 Stunden den Deckel vom Grill auf gemacht und etwas Hitze weggenommen.

1/2 Stunde bei geöffnetem Deckel (Jehova drum gelassen), dann sank die KT auf 80 Grad.

Dann raus aus dem Alu-Mantel.
Cajun-Nacken321 (9).JPG


Lackiert mit der o.g. Sauce (pur) und die Kartoffeln in den Grill.

Cajun-Nacken321 (10).JPG


GT jetzt bei 110 Grad. Mal sehen, wie die KT sich entwickelt. Um 18.00 Uhr soll gegessen werden. Melde mich übrigens, wenn die Kinder im Bett sind wieder.

Die Sauce aus der Tropfschale reduziert auf dem Herd ein. Die ist übrigens schön scharf mit einer netten Süße!

Cajun-Nacken321 (11).JPG
 

Anhänge

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da setz ich mich mal neugierig dazu
 
OP
OP
Horst04

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Um 18.00 Uhr war der Tisch gedeckt, das Fleisch und die Kartoffeln kamen vom Grill.

Cajun-Nacken321 (12).JPG

Die Sauce hatte ca. 75 min Zeit zum Reduzieren und hat diese genutzt. 3 EL Schmand verfeinerten "dat Sößken". Hier noch ohne Schmand, auf den Tellerfotos weiter unten sieht man, dass sie dort heller ist.

Cajun-Nacken321 (13).JPG


Es war der Hammer. :sabbern:
Geschmacklich absolut Spitze. Schärfe, Süße, etwas Säure (kam aus der BBQ-Sauce). Den letzten Rest habe ich aus dem Topf gekratzt.

Die Kartoffeln waren gut. Mehr nicht. Keine Offenbarung. Die waren durch, geschmacklich kam jedoch der Rauch aus dem Käse fast zu sehr durch. Lag wohl an der Butter und daran, dass der Käse jetzt warm war. :kaese:

Das Fleisch war auch spitze. Nackenbraten nie mehr einfach so auf den Grill. 3-2-1 regelt bei Nacken. :thumb2:

Die leise Angst, dass es zu trocken wird (KT kam ja während Phase 2 auf 82 Grad) hat sich nicht bestätigt. Die KT fiel während der letzten Stunde (GT immer um 130 Grad), wo der Braten lackiert und ansonsten nackend auf dem Grill lag, wieder auf 76 Grad.

Beim Anschnitt kam mir der Saft entgegen…:woot: Hammer.

So, mir spannt der Ranzen. Jetzt Fotos…

Cajun-Nacken321 (14).JPG

Cajun-Nacken321 (15).JPG

Cajun-Nacken321 (16).JPG

Cajun-Nacken321 (17).JPG

Cajun-Nacken321 (18).JPG

Cajun-Nacken321 (19).JPG

Cajun-Nacken321 (20).JPG

Cajun-Nacken321 (21).JPG

Cajun-Nacken321 (22).JPG

Cajun-Nacken321 (23).JPG

Cajun-Nacken321 (24).JPG


Eigelob stinkt, aber manchmal muss es sein... Mich freut es auch einfach, dass ich mal wieder die Zeit gefunden habe, einen Long-Job durch zu ziehen. Und, dass mein Rücken mitgemacht hat...
 

Anhänge

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schade, da war ich ne Minute zu früh, hätt gern beim Vertilgen geholfen. Jetzt muss ich meine Tastatur abwaschen...
Jürgen
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich hab dir doch gesagt, dass das super wird......

Sieht gut aus.
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Supernacken, Superbilder, Supergeil :thumb2:
 
Oben Unten