• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

40 Grad beim Kalträuchern

Hallo ihr Profis,
Bei meiner letzten Temperatur Kontrolle hab ich festgestellt, dass mein Sparbrand komplett brennt und ich eine Temperatur von 40 Grad im Ofen hab.
Drin hängen 3 Filets und 2x 1kg Nacken. Es werden etwa 2 Stunden lang die Temperaturen so hoch gewesen sein. Was kann ich jetzt machen? Ist das Fleisch verdorben?
War der erste räucherdurchgang
Ich hab den sparbrand erstmal rausgenommen.

Danke für eure Hilfe
 

DerTeufel

Leibhaftiger Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Bilder wären hilfreich um das beurteilen zu können. Normal darf die Temperatur beim kalt räuchern nicht über 25° gehen.
 
OP
OP
R

Rutenhalter

Veganer
Die Oberfläche hat sich nicht merklich verändert, paar schwitzetropfen sind dran.
Wie die Temperatur sein soll, weiss ich, war ja auch nicht geplant, das Fleisch so
warm zu machen.
 

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Beim Fisch wäre es eher ein Problem.... aber beim Speck ist das nicht wirklich tragisch :)
lg
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Sehe ich auch so, der Speck verträgt auch mal eine Spitze und geht nicht gleich kaputt.
 

meefischer

Metzger
10+ Jahre im GSV
Bei Fleisch kein Problem. Würde es aber erst mal richtig abkühlen lassen
bevor du den nächsten Räuchervorgang startest. Fülle den Sparbrand nur mal halbhoch ein.
Weniger Glut = weniger Temperatur.
Ich habe meistens so um die die 30 - 35 Grad im Ofen. Keine Gefahr.
Weiterhin viel Erfolg bei dem schönen Hobby.
Grüße vom Main

meefischer
 
Oben Unten