• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Angebot von real -Treueaktion: Qualität oder Schund?

Barman

Nachteule
Hallo, ich brauche ein paar Meinungen zu der real-Treueaktion.
Es ist dort ein Messer im Angebot. Leider habe ich im Internet zu genau diesem Messer nichts gefunden. Ich vermute daher, dass es sich um eine Sonderanfertigung für real handelt.
Hat jemand mit dem Messer dennoch Erfahrung? Würde man nichts verkehrt machen oder hat u.U. 60 € zum Fenster rausgeworfen?
Danke für eure Antworten.

6CEE56A4-961D-4B95-903D-070BDDD39CF4.jpeg
 

buersty

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
PAUDIN Kochmesser mit 20cm Klinge und m.E. schönerem Griff gibt bereits für 25,-€
 
OP
OP
Barman

Barman

Nachteule
@waltherman , dann liegen 60 € ja voll im Mittelmaß.
@buersty , ja, ich habe mir die mal bei Amazon angeschaut, der Griff sieht besser aus, ergonomischer eben. Aber das Damastmesser mit 20 cm kostet dort 86 €.

Natürlich müsste man das Messer von real mal in die Hand nehmen, um zu schauen, wie der Griff in der Hand liegt.
Aber es scheint ja nicht ein totaler Fehlkauf zu sein.
 

taucheredz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab's. Gab es in der Metro bei einer ähnlichen Aktion. Ich finde es liegt gut in der Hand und ist sauscharf. Ich benutze es gern.
 
OP
OP
Barman

Barman

Nachteule
@taucheredz , werde es definitiv mal in die Hand nehmen und schauen, wie es sich in meinen doch etwas kleineren Händen anfühlt. Beruhigt bin ich, wenn du sagst, dass es scharf ist (und wohl nicht nur bei den ersten Benutzungen).
 

taucheredz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist öfter auch bei meiner Frau in Benutzung. Und die hat wirklich kleine Hände. Und wird auch als Geschenk für meinen Sohn (das 2.)
 
OP
OP
Barman

Barman

Nachteule
Sollten wir das Messer kaufen (Betonung noch auf:sollten), werde ich berichten, was ich als Laie davon halte.
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Ich glaube das ist 60€ wert. Nicht mehr und nicht weniger. Sollte Dir das Messer zusagen, kannst Du in richtig teure investieren. Oder noch eins bis zwei in anderer Größe ergänzen.
So wie ich Dich einschätze, wirst Du Freude daran haben.
Du solltest aber auch in Schärfequipment investieren. Also einen Wasserstein, wenn Du noch keinen hast.
 
OP
OP
Barman

Barman

Nachteule
Sollte Dir das Messer zusagen, kannst Du in richtig teure investieren.
Hey ,wenn mir das zusagt, brauche ich doch gerade nicht in richtig teure zu investieren, oder? 😂

Wasserstein haben wir nicht, sondern einen Wetzstahl, der mein Lieblingsschälmesser von Solingen (habe ich seit 30 Jahren 😍) immer wieder fit macht.

223DEB65-9F57-46E3-9AB6-FDAFAB128F2C.jpeg





F3B5B0FE-A928-4BB1-BA24-2968751CBBBE.jpeg


Ich habe schon andere Schälmesser probiert, aber mit meinem schäle ich Kartoffeln besser und schneller als mit jedem Kartoffelschäler! Es liegt sehr gut in meiner Hand. Wenn das Messer irgendwann den Geist aufgibt, werde ich ihm eine ... zwei ... drei ... tausend Tränen nachweinen.

Was ist der Vorteil eines Wassersteins gegenüber eines Wetzstahls?
Ja, ich bin messertechnisch ein Laie 😂
 
OP
OP
Barman

Barman

Nachteule
@toppits mir ist klar, dass ich nicht ein Messer, das angeblich einen Wert von 200 € haben soll, für 60 €, also als Schnäppchen bekomme. Nur wie ich recherchiert habe, ist „Lions Sabatier“ eine eingetragene Marke für eine Region aus Frankreich, die für gute Messer bekannt sind,
 
OP
OP
Barman

Barman

Nachteule
Ok, wie WMF produziert auch nicht in Deutschland?
 
G

Gast-yfvpU8

Guest
Ich war letztes Jahr in einem WMF-Laden und es sieht nicht so aus. Allerdings sind auch die Preise gesunken. 😉
 

cire

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich denke, der genannte „Im-Wert-von-Preis“ ist genau so einzuschätzen, wie die sogenannten UVP vieler Hersteller. Aber warum nicht? Wenn man eh bei real,- einkauft, dann sind 60,- für ein gutes Messer gut angelegt. Und ich denke es könnte ein gutes Messer sein. Der Bericht von @taucheredz klingt ja nicht schlecht. :cool:
Ob es sich lohnt, deswegen extra bei real,- einzukaufen? Also ich würde nicht so weit gehen. Aber auch das muss jeder für sich entscheiden. Ich bin auf Berichte dieses Messers gespannt. ;)
Im übrigen könnte es passieren, dass ein solches Messer auch bei mir „demnächst“ einzieht, ich wurde nämlich gefragt, ob ich es haben möchte. In dem Fall werde ich auch darüber berichten. :v:
 

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Zum Einstieg sicherlich ein schönes Messer,
aber wenn ich weitere kaufen möchte sollten die Messer evtl. vom gleichen Hersteller mit dem gleichen Design sein, so wie z.B. die Serie von Dick
https://www.dick-messer.de/Dick-1905-Messer
https://www.dick-messer.de/Dick-Red-Spirit-Kochmesser
oder Kai
https://www.messerspezialist.de/kai-shun.html
Macht sich besser in der Küche als eine zusammengewürfelte Serie
Ich selbst arbeite mit Santoku Messer sehr gerne , ist einfach Universell
so wie dieses hier :-)
https://www.messerspezialist.de/kai-shun/dm-0727-kai-shun-santoku-first-touch.html
die gibt es natürlich auch von anderen Herstellern

Viel Spass bei der Messersuchen, einfach mal kaufen und mit einem scharfen Messer arbeiten :-) , das macht wirklich Spass.


Edit mit solch einem Messerschleifer machste auch nichts falsch :-)
https://www.horl.com/

damit solltest deine jetzigen Messer damit scharf bekommen
 

Quälgeist

keep it simple
Ich denke, der genannte „Im-Wert-von-Preis“ ist genau so einzuschätzen, wie die sogenannten UVP vieler Hersteller. Aber warum nicht? Wenn man eh bei real,- einkauft, dann sind 60,- für ein gutes Messer gut angelegt. Und ich denke es könnte ein gutes Messer sein. Der Bericht von @taucheredz klingt ja nicht schlecht. :cool:
Ob es sich lohnt, deswegen extra bei real,- einzukaufen? Also ich würde nicht so weit gehen. Aber auch das muss jeder für sich entscheiden. Ich bin auf Berichte dieses Messers gespannt. ;)
Im übrigen könnte es passieren, dass ein solches Messer auch bei mir „demnächst“ einzieht, ich wurde nämlich gefragt, ob ich es haben möchte. In dem Fall werde ich auch darüber berichten. :v:
Solange man sich bewußt ist, daß das kein echtes Damastmesser ist, sondern eher geprägt, dann kann das Geld für das Messer fair sein.
Ich betrachte das als ein Einstiegsmesser, wie hier schon geschrieben wurde.
60€ sind nicht unbedingt ein Vermögen und wenn das Messer gut in der Hand liegt und läuft... why not.

Ausserdem sollte man sich bewußt sein, daß die Produkte für solche Aktionen eben nicht aus der eigentlichen Kollektion der Hersteller sind, sondern eben für solche Aktionen hergestellt werden. Da sind Qualitätseinbußen nicht auszuschließen.
Solche Artikel habe ich auch in meinem Bestand. Manche tun für kleines Geld sehr lange ihren Dienst und andere gehen schnell kaputt.
 

Quälgeist

keep it simple
Zum Einstieg sicherlich ein schönes Messer,
aber wenn ich weitere kaufen möchte sollten die Messer evtl. vom gleichen Hersteller mit dem gleichen Design sein, so wie z.B. die Serie von Dick
https://www.dick-messer.de/Dick-1905-Messer
https://www.dick-messer.de/Dick-Red-Spirit-Kochmesser
oder Kai
https://www.messerspezialist.de/kai-shun.html
Macht sich besser in der Küche als eine zusammengewürfelte Serie
Ich selbst arbeite mit Santoku Messer sehr gerne , ist einfach Universell
so wie dieses hier :-)
https://www.messerspezialist.de/kai-shun/dm-0727-kai-shun-santoku-first-touch.html
die gibt es natürlich auch von anderen Herstellern

Viel Spass bei der Messersuchen, einfach mal kaufen und mit einem scharfen Messer arbeiten :-) , das macht wirklich Spass.


Edit mit solch einem Messerschleifer machste auch nichts falsch :-)
https://www.horl.com/

damit solltest deine jetzigen Messer damit scharf bekommen
Ich habe zusammengewürfelte Messer und liebe sie alle, Dick, Kyna, Güde, WMF, KAI, Fissler, Nesmuk, Kappeler, Pott Messer, Messer div italienischer Hersteller. Alle haben ihre Berechtigung und Sinn. Mein Messerzoo macht mir Spaß und ich habe wechselnde Lieblingsmesser.
 

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Was ist der Vorteil eines Wassersteins gegenüber eines Wetzstahls?
hier mein lainhafter Versuch einer Erklärung:
Wasserstein oder andere Schleifeinrichtungen (ich liebe zB den schon erwähnten Rollschleifer von Horl) SCHLEIFEN die Klinge wieder scharf.
Mit einem Wetzstahl wird nur die Schneide abgezogen, also durchs schneiden erzeugte "Unregelmäßigkeiten" ausgebügelt aber nicht geschärft.

So mach ich es:
nach 2-3x intensiver Messernutzung bekommt es eine Wetzstahlbehandlung (3-5x je Seite)
alle 3-4 Monate werden die meistgenutzten Messer von mir "gehorlt".
Meine Messer sind eigentlich alle im Preissegment 25-80,- angesiedelt.
Auch das Luxusteil (ja, eines hab ich) wird genauso behandelt, wobei ich es aber noch nie gehorlt habe, da die Schärfe immer noch nicht nachgelassen hat.
 
Oben Unten