• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Anregungen für L-förmigen Tisch für Ramster Le Grand und Grill gesucht

Ostalb_Grisu

Militanter Veganer
Ich bräuchte mal ein paar Anregungen...

Also: ich würde mir gerne auf der Terrasse eine kleine Grill und Backecke einrichten. Zur Verfügung stehende Fläche sind 2m x 1,80m. Das ganze soll ein L-förmiger Tisch/Schrank werden auf der gerade bestellte Ramster Le Grand Platz finden soll. Auf der anderen Seite soll ein Ausschnitt rein in den der Dancook Kugelgrill eingesetzt wird, siehe Skizze.

Langfristig will ich mir eine Granitplatte anfertigen lassen, aber das wird vermutlich dieses Jahr nichts mehr. Nun muss also schnell eine Übergangslösung her, der Ramster kommt ja hoffentlich bald ;). Ideal wäre natürlich was, das ich später noch mit der Granitplatte aufrüsten kann. Für die finale Lösung hatte ich an ein Metallgestell gedacht (evtl. verkleidet mit Holz), mauern möchte ich eigentlich nicht. Daher hatte ich an ein Stahlgestell (aus der Bucht...) gedacht wie auf dem Bild und darauf erstmal eine Platte, die bis nächster Jahr durchhält. Vielleicht eine Siebdruckplatte? Aber vielleicht ist es auch keine so gute Idee den Ofen direkt da drauf zu stellen?
Es soll erst mal kein Dach drüber, das heißt das ganze ist Wind und Wetter ausgesetzt...

Jetzt Feuer frei, Kommentare und Anregungen sind willkommen. Vielleicht hat ja schon mal jemand was ähnliches gemacht?

skizze.png


gestell.jpg
 

Mr. Krabs

Grillkaiser
Der Le Grand hatt soweit ich weiß zwei Türen nebeneinander. Bei deiner Zeichnung würde eine Ofenhälfte (rechts) einen Teil der Arbeitsfläche einnehmen. (das wird beim befeuern und bestücken immer stören).
 
OP
OP
O

Ostalb_Grisu

Militanter Veganer
Der Le Grand hatt soweit ich weiß zwei Türen nebeneinander. Bei deiner Zeichnung würde eine Ofenhälfte (rechts) einen Teil der Arbeitsfläche einnehmen. (das wird beim befeuern und bestücken immer stören).
Ja...bin mir da auch noch nicht so sicher, ob das so gut ist. Links neben dem Tisch ist aber der Zugang zum Haus und dort hätte ich gerne etwas Platz, um Dinge abzustellen etc.
Und ich würde ihn gerne an die lange Seite stellen, dann steht er an der Hauswand. Dann könnte ich vielleicht doch noch irgendwann mal eine kleine Überdachung nachrüsten.
 

Mr. Krabs

Grillkaiser
Egal wie Du den Ofen stellst, achte auf die Vorschriften. Wenn das Ofenrohr durch das Dach geht kann es sein dass Du eine Baugenehmigung brauchst (plus jährliche Spirenzchen der Schornsteinreinigung)
 
OP
OP
O

Ostalb_Grisu

Militanter Veganer
So, ich habe mir jetzt mal ein Stahlgestell bestellt (das ist aber leider genau wie der Ramster noch nicht da :(...) und dann wird einfach mal ausprobiert, ich denke ich mache mir erst mal eine Arbeitsplatte aus einer Siebdruckplatte.

Da der Ramster ja wahrscheinlich in der Ecke steht (wenn das so funktioniert, wie ich mir das vorstelle) will ich ihn etwas höher stellen, damit ich auch den Aschekasten nutzen kann. Also auf ein paar Steine stellen, damit er nicht direkt auf der Platte steht. Dann ist hoffentlich auch die Hitze an der Unterseite kein so großes Problem...
 
OP
OP
O

Ostalb_Grisu

Militanter Veganer
So...es geht los :-). Das Gestell ist heute angekommen, am Wochenende soll das ganze erst mal mit Siebdruckplatten ausgestattet werden.

Und dann muss nur endlich mal der Ramster kommen...

20200910_170840.jpg
 

Carl Itos

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Siebdruckplatte und Rhombusleiste :thumb2:
Bin auf die Türkonstruktion gespannt. Die Türen haben ja eine ziemliche Stärke, da bin ich mit den Scharnieren noch unsicher.
 
OP
OP
O

Ostalb_Grisu

Militanter Veganer
Bin mir noch nicht sicher, ob ich das mit den Leisten durchziehe...wahrscheinlich mach ich bei den Türen erst mal eine nackte Siebdruckplatte. Finde das sieht auch nicht so schlecht aus.
 
OP
OP
O

Ostalb_Grisu

Militanter Veganer
Ja, gestern Abend...Pizza ist leider nicht so gut gelungen, ich glaube ich war zu ungeduldig und der Ofen war noch nicht heiß genug.

Danach dann noch Brote gebacken, die sind sehr gut geworden. Bilder habe ich leider im Eifer des Gefechts vergessen :patsch:
 
Oben Unten