• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Apfelsaft als Weichmacher

sevtl1969

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Habe vor kurzem gehört, dass man mit Apfelsaft Fleisch weich und zart bekommt.

Meine Frage an alle Apfelsaftgriller:

Stimmt das?

Einlegen, Einreiben, Injektion?

Welches Fleisch ist dafür geeignet?

Weitere Tipps?
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Ich habe das bisher 2x bei Spare-Ribs so gemacht, also für 2-3 Stunden in Apfelsaft eingelegt bevor ich sie rubbte und über Nacht in den Kühlschrank stellte.
Wirklich zarter waren die nicht unbedingt sowie ich das jetzt noch beurteilen kann. Es kommt meiner Meinung nach immer noch auf die Fleischqualität und die Temperaturen bei der Zubereitung an.

Mal sehen was hier noch so an Meinungen herrscht. :prost:
 

BeefJerky

Hobbygriller
Hab schon gehört, dass Säure Fleisch zart macht.
Lasse mich aber gerne eines besseren belehren :worthy:
 

lucky sob

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gewisse Enzyme schaffen das: Frisch gepresster Ananassaft oder auch Papayasaft. Allerdings wirklich nur das frische Direktgepresste. Wer auf die Idee kommt irgendetwas wie ein PP damit zu injizieren sollte direkt davon Abstandnehmen. Das Fleisch wird zu Brei... Äuserliche Anwendung geht allerdings gut.
 
Oben Unten