• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Asche Aged Beef

Walter007

Militanter Veganer
Hallo Leute,

Ich bin neu hier im Forum und hab gleich mal ne Frage. Ich heiße Sebastian und bin 24 Jahre alt. Nun zu meiner Frage:) ich interessiere mich für die Aschereifung von Rindfleisch.
Ich habe ein 2,5 kg Stück Ribeye das ich gern in Asche reifen lassen möchte.

1.Muss ich das Fleisch irgendwie vorbehandeln?(salzen, würzen?)
2.In welchem Behälter kann ich das Fleisch und die Asche lagern? (Holz, Metall?)
3.Unter welchen Bedingungen muss das Fleisch gereift werden? (Temperatur, Luftfeuchte)
4. Ich habe einen 400 Jahre alten Gewölbekeller in dem es immer sehr kühl ist wäre dieser geeignet?
5. Würde das Fleisch gern 3 Monate reifen lassen wäre das möglich.
6. Muss ich sonst was beachten?:)

Vielen Dank schon mal;)



 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Hi Sebastian! An Deiner Stelle würde ich das mit einem Schweinsfilet probieren. Als erstes Stück wäre mir das Fleisch zu groß und zu teuer. Auf jeden Fall das Fleisch vorher pökeln, Behälter am besten ein Karton. In Deinem Keller wird es wahrscheinlich etwas zu feucht sein. Die Temperatur kann ruhig so ca. 15 ° haben
 
Oben Unten