• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aufstieg von KB5 zu ?..

Pacho

Veganer
Mahlzeit,
ich habe leider bis dato nirgendwo eine Info finden können.
Möchte meinen KB5 evtl. auch in den FLYTTA einlassen, jedoch habe ich festgestellt, dass es sich deutlich leichter woken lässt, wenn der Brenner tiefer steht.
Habe meinen improvisierten Tisch so gebaut, dass die Brenneroberkante ca. 75cm hat. Könnte man den FLYTTA ohne Weiteres so kürzen und ihn plug&play montieren?
 
OP
OP
ingoh14

ingoh14

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
Dafür solltest du Werkzeug haben mit dem du Edelstahl bearbeiten kannst.
Prinzipiell möglich, aber aufwändig. Viel Glück dabei.
 

masticore

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Pacho

Ich stehe vor dem gleichen Problem, die Arbeitshöhe beim Flytta ist mir einfach zu gross. Hast du das Kürzen erfolgreich durchgeführt?

Kürzen der Stangen von oben solle ich problemlos hinkriegen, nur hatte ich noch keine gute Idee, wie ich die oberste Platte befestigen könnte. Um ein normales Gewinde reinzuschneiden, ist das Rohr zu dünn. Ein nach innen reichendes Gewinde wie im Original-Zustand (wie nennt man sowas?), kriege ich wohl nicht hin.

Bin gespannt, ab du eine gute Lösung gefunden hast.

Grüsse
Flavio
 

Pacho

Veganer
Hallo Pacho

Ich stehe vor dem gleichen Problem, die Arbeitshöhe beim Flytta ist mir einfach zu gross. Hast du das Kürzen erfolgreich durchgeführt?

Kürzen der Stangen von oben solle ich problemlos hinkriegen, nur hatte ich noch keine gute Idee, wie ich die oberste Platte befestigen könnte. Um ein normales Gewinde reinzuschneiden, ist das Rohr zu dünn. Ein nach innen reichendes Gewinde wie im Original-Zustand (wie nennt man sowas?), kriege ich wohl nicht hin.

Bin gespannt, ab du eine gute Lösung gefunden hast.

Grüsse
Flavio
Guten Morgen,
ich habe den Flytta mittlerweile erfolgreich gekürzt. Ging ziemlich einfach. Habe die "Arbeitsplatte" abgeschraubt, die aufrechten Stangen gekürzt und die Arbeitsplatte wieder druff gelegt. Durch das Gewicht des Brenners braucht man noch nichtmal mehr die Schrauben. Kann man natürlich zur Sicherheit trotzdem verwenden.
Habe das Maß nun so gewählt, dass der Brenner in der oberen Arbeitsfläche drinhängt und auf den Boden darunter mit aufsteht. So verteilt sich das Gewicht auf 2 Böden und die Arbeitshöhe ist für mich zum Woken perfekt. Ich Finde gerade mein Bild nicht. Reiche ich später nach...
 

masticore

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo

Bild ist nicht nötig, ich habe meinen Flytta in der Zwischenzeit auch gekürzt und die obere Platte ohne Schraubverbindung belassen. Die mittlere Platte habe ich weggelassen - sie dient nun als Abdeckung für die vorherige Wokstation und kann als leicht abwaschbare Arbeitsfläche verwendet werden.

wokstation1.jpg


wokstation2.jpg


Wieso braucht man zwei Wokstationen?

Grüsse
Flavio
 

HansAmGrill

Grillkaiser
Hi, cool gemacht..:thumb2:
Sieht schick aus.
Freu mich schon auf das Video,
wenn du zwischen zwei Brenner hin und her flitzt..:woot:
Stehen deine Brenner immer draußen?
Sorry, ich muß mal nerven.
Steht bestimmt auch schon hier..:pfeif:
Wo gibt es den Tisch?
Wie groß war das Loch für den X72 (27,5cm)?
Wie ist das Maß Mitte Loch X72 bis zur Tischkante?
Würde der KB5 auch in den Ausschnitt passen oder wäre das zu wacklig?

Welcher Brenner ist nun besser?
Thailand-Feuerspucker oder die China-Büchse?
Wenn ja warum..;)

Liegt da noch ein asitischer Gasschlauch rum?
Würde ich nicht nehmen. Schmeiß weg den Müll.

Wieso braucht man zwei Wokstationen?
ein berühmter Philosoph meinte mal dazu
"wer zwei hat, gibt dem eine, der nur eine hat, damit der auch zwei hat"
so is es..:grin:
 

masticore

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Steffen

Die Brenner stehen immer draussen, der X72 ist dadurch auch schon recht rostig geworden. Den KB5 habe ich ganz neu, erst einmal damit gekocht. Vom Flammenbild gefällt mir der X72 auf den ersten Blick besser, ich habe aber noch zuwenig Erfahrung, um die zwei Brenner wirklich miteinander vergleichen zu können.

Der Wagen ist ein Flytta von Ikea. Ich habe ein 28 cm Loch ausgeschnitten für den X72, 27.5 cm wären wohl noch besser. Der Abstand der Tischkante zum Rand des Lochs ist bei mir 16 cm, also 30 cm zur Lochmitte. Finde das passt gut mit den Gasschrauben, die Mitte des T-Stücks ist ca. 4-5 cm von der Tischkante entfernt.

Beim KB5 habe ich ein Loch von 24 cm Durchmesser. Bei Loch vom X72 würde der höchstens ganz knapp reinpassen, ich kann das ein anderes Mal sonst noch austesten, falls Dir die Info wichtig ist?

Cheers
Flavio
 
Oben Unten