• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Avocado-Putenrollbraten im Rosmarinrauch

guntherb

Schlachthofbesitzer

Meine lieben Freunde des engagierten Grillsports,

da meine geliebte GöGa viele der Grillgerichte, die ich letzter Zeit produziert habe, zwar mit großem Genuss, jedoch auch oft mit schlechtem Gewissen verzehrt hat, ob der vielen in Schwein und Rind enthaltenen bösen Kalorien, habe ich um ihr einen Gefallen zu tun mal Pute gegrillt.


Ich weiß, Pute ist ein absolutes No Go! Da ich aber zur Zeit ja auch den Rang eines „Putenfleischessers“ innehabe, dachte ich mir, dass es vielleicht nicht so schlimm ist.

Aber flachgegrillte Putenlappen gingen garnicht, also, was tun mit drei Putenschnitzeln?

Beim Einkaufen ist mir dann spontan noch eine Avocado in Wagen gehüpft, und damit war die Idee dann auch schon geboren:

Putenrollbraten mit Avocado-Creme gefüllt.

Meine Hoffnung war, dass durch die Füllung das Fleisch nicht so trocken wird.

Eine halbe Avocado mit der Gabel zerdrücken, zwei Knoblauchzehen fein hacken und mit rein, gut Salzen und das ganze mit 2 EL Weißwein pürieren.

Die drei Putenschnitzel breit klopfen (die Gußpfanne tut hier gute Dienste), mit Praktirub III einreiben und leicht überlappend nebeneinander legen; mit Avocado-Creme bestreichen.

01_Fleisch-mit-Avocado.jpg


zwei Tomaten abbrühen und häuten. In dünne Scheiben schneiden und drauf legen, noch etwas Pfeffer drauf.

02_Fleisch-mit-Avocado+Tomate.jpg


dann rollen und mit Speck ummanteln; ca 3h ziehen lassen.

03_gewickelt.jpg






Ich habs dann bei ca. 120° in die Lok.

Als ich in gewohnter Weise zu den Buchenscheiten greifen wollte, für den Rauch, fiel mein Auge auf unser Rosamarin-Bäumchen, das dringend geschnitten werden mußte und wahrscheinlich den strengen Winter eh' nicht überlebt hat. Flugs die Schere geholt und das Bäumchen von allen überflüssigen Zweiglein befreit und diese nach und nach in der SFB verfeuert:

04_Rosmarinrauch.jpg


Man, war das ein aromatischer Rauch! Ein absolut umwerfender Geruch!

Bei KT 75°C dann raus:

05_Fertig.jpg



Noch kurz ruhen lassen und in der Zwischenzeit in der SFB die WuKi Bratwürste gegrillt.

Dann der Anschnitt:

06_Anschnitt.jpg



Ich hatte immer gedacht, Putenrollbraten sei trocken.

Falsch! Nicht wenn er richtig zubereitet wird!

Das Fleisch war ein absoluter Traum! Zart, saftig, und der zarte Avocadogeschmack hat sich ganz harmonisch zur der Pute gefügt, und die Tomaten gaben den ganzen nochmal eine frische, saftige Note.

GöGa hat mich in den höchsten Tönen gelobt, was ja ein Wunder ist, denn sie ist ja auch eine eingeborene Nürnbergerin. Und für den typischen Franken ist ja ein „bassd scho“ normalerweise das höchste zu vergebende Lob!

Aber eines muß ich noch nachschicken: der Rosmarinrauch, so genial er auch beim grillen gerochen hat, im Geschmack konnte ich leider keinen Unterschied feststellen.

Ist vielleicht auch gut so, den viele Vergrillungen mir Rosmarinrauch würde das Bäumchen nicht mehr überstehen!


Das werden wir sicherlich noch öfter machen!

Gunther
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Avocado, hmmmm. Klingt nach einer guten Idee, kann ich mir vorstellen, daß das gut geschmeckt hat. Das werd ich mal im Hinterkopf behalten.

:prost:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Gunther,

schöner Putenrolli :thumb2:

:prost:
 
Oben Unten