• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Backtag: Walnußbrot, Toast, Brötchen und Krautstrudel

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Meine Mutter ist zu Ostern über das Wochenende bei uns.
Da sie den Ramster noch nicht in Aktion gesehen hat und ich sowieso Brot backen wollte gibt es auch das Abendessen aus dem LeRond.

Zuerst die Brotteige ansetzen. Heute gibt es Bäcker Süpkes Toastbrot, Mohn- und Sesambrötchen und ein Walnußbrot mit Sauerteig.
Das Toastbrot ist schon mehrfach vorgestellt worden und der Brötchenteig ist ein ganz einfaches Rezept.

Das Walnußbrot ist eine Variation von einem Rezept "Münchener Bierkipf".
Variation deshalb, weil im Originalrezept Lauch in den Teig kommt (Iiiih, ich kann Lauch gar nicht leiden) und weil ich keine gemahlene Nacktgerste bekommen habe.

Mein Rezept:
Vorteig:
300 g Roggenvollkornmehl
400 ml lauwarmes Wasser
80 g Sauerteigansatz

Die Zutaten vermischen und 12-24 Stunden lang bei 28°- 35° Grad gären lassen. In der Zeit muß der Teig deutlich aufgehen und Blasen zeigen.
Vor der Verwendung ca. 80 g abnehmen und für das nächste Backen im Kühlschrank aufbewahren.

Hauptteig:
30 g Butter
400 g Dinkelmehl
350 g Weizenmehl
20 g Hefe (stand auch nicht im Rezept, aber ich finde, daß der Teig dann viel lockerer wird als nur mit Sauerteig)
4 TL Salz
200 g zimmerwarmes Bier
200 g Walnüsse gehackt

Zubereitung:
Alle Zutaten mischen und ca. 10 Minuten lang gut kneten. Den Teig zugedeckt 1 1/2 Stunden bei 28° - 35° Grad gehen lassen.
Den Teig nochmal durchkneten, zu einem Laib formen und nochmal etwa 45 Minuten gehen lassen.

Den Ramster auf 350° Grad vorheizen, ausräumen und mit etwas Wasser abkühlen. Das Brot einschieben und die ersten 20 Minuten mit Jehova etwas abdecken (habe ich vergessen - siehe Ergebnis)

ostern 007.jpg


ostern 008.jpg


Der wärmste Ort - auf dem Ofen.
ostern 009.jpg


ostern 011.jpg


Das Walnußbrot ist etwas dunkel geworden.
ostern 014.jpg


Göga konnte nicht warten und mußte gleich anschneiden.
ostern 015.jpg


Als Abendbrot gab es noch einen Krautstrudel.
ostern 004.jpg


Zwiebeln in Öl andünsten, noch etwas Knoblauch dazu und den in Streifen geschnittenen Spitzkohl auch anbraten. Er kann ruhig ein paar Röststoffe abbekommen, das macht noch etwas mehr Geschmack. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander und Chili abschmecken. Weich dünsten.
ostern 005.jpg


Einen Strudelteig aus 250 g Weizenmehl, 250 g Dunst (sozusagen etwas grießig ausgemahlenes Mehl) 2 Eier, 3 EL Öl, etwas Salz und ca 200 ml kaltes Wasser kneten. Eine halbe Stunde ruhen lassen. Danach so dünn wie möglich ausrollen. Den Kohl auf etwa der Hälfte der Teigplatte verteilen und von dieser Seite aus zu einer Rolle rollen. Etwa Käse darüberstreuen. Am Besten den Teig auf einem bemehlten Geschirrtuch ausrollen. Denn darauf kann man den Teig am besten rollen. Die Rolle in eine Pfanne geben und mit etwas Gemüsebrühe aufgefüllt in den etwa 200° Grad heißen LeRond oben einschieben.
ostern 016.jpg


Die ersten 20 Minuten noch abdecken, danach offen fertigbacken. So ca. 40 Minuten.
ostern 026.jpg


Da nach dem Backen vom Brot die Hitze nachgelassen hatte mußte ich zum wiederaufwärmen nochmal nachlegen. Und damit sich das auch lohnt gab es als Snack noch ein paar Flammkuchen.
ostern 017.jpg


ostern 018.jpg
 

Anhänge

Snoopy1969

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Wow, mir knurrt schon der magen.
Nu mal ne wahrscheinlich komplett dusselige frage, was zum geier ist "Jehova " zum abdecken?
Irgendwie find ich nix dazu oder ich such nur falsch....
 

Snoopy1969

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Klasse, besten dank für die aufklärung, geahnt hab ichs ja aber da muss man erstmal drauf kommen...:hammer:
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
sauber :thumb2:
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
5+ Jahre im GSV
:Hutab: das sieht alles sehr gut aus:anstoßen:
 

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Schöne Performance!

Lecker Backwerk!

Servus
::Flagge::
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Wintergrillerin,

schöne Ergebnisse vom Backtag :thumb1:

:prost:
 

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das sieht doch sehr lecker aus!
Auf den Strudel hätte ich jetzt schon Lust...;-)
 

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht doch sehr lecker aus!
Auf den Strudel hätte ich jetzt schon Lust...;-)
Dito. Der Flammkuchen würde mich jetzt aber noch mehr reizen.

Frage: war das "Fertig-Teig" oder warum ist der so dermaßen exakt rund?
 

Stonehead

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Die Brötchen sehen super aus, was ist das für ein Teig?

Gruß
Stonehead
 
Oben Unten