• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Barsche grätenfrei filetieren.

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sooo,
nachdem in DIESEM TREAD das Gespräch auf das grätenfreie filetieren von Barschen kam, möchte ich hier jetzt mal eine Anleitung poasten.
Zuerst mußte ich mal schnell zum See um einige "Beispiel-Fische" zu fangen.

Diese Aufgabe war schnell erledigt, dieser "freiwillige" 35er hat mal eben einen Hechtwobbler gefressen...... Naja, man nimmt halt was kommt ;).


Zwischendurch mußte ich erstmal ein Reh bestaunen, das meinen "Weg" kreuzte. Kein Bild für die Wild und Hund, aber mehr ging leider nicht so unvorbereitet.


Aber wieder zum Thema,
der Tag war nicht so toll, erst hatte ich kein Glück und dann kam noch Pech dazu :ranting:.
Insgesamt 3 schöne Barsche (das war der positive Teil), 4 abgehauene Karpfen (sowas passiert mir sonst nie!) Iphone kaputt Würmer im Auto ausgekippt und 3 Minuten nach Ladenschluss nix mehr zu grillen bekommen.......:burn:

Wie dem auch sei, hier nun die Anleitung.

Die 3 "Freiwilligen"


Schritt 1.
Ich nehme sie erst aus und entferne den Kopf, muß man aber nicht zwingend, es geht auch direkt mit Schritt 2 anzufangen.
Sieht denn so aus.


Schritt 2.
Das Filet mit Haut und Mittelgräte wird heruntergeschnitten.


Im Idealfall sieht das dann so aus.




Schritt 3.
Die Haut wird vom Filet getrennt, dazu mit dem Fingernagel (oder einer Gabel) die Haut fixieren und mit einem SCHARFEN Messer Fleisch und Haut trennen.


Das soll dann so aussehen.





Schritt 4.
Nun wird das Filet auf die Hautseite gedreht.


Dann wird ein Schnitt direkt am Ansatz der Bauchgräten, entlang der Fleischgräten bis zum Ende der Bauchgräten geführt. Dabei keine Gräten durchtrennen, sondern daran entlang filetieren, bis das Filet durchtrennt ist.



Jetzt das Messer drehen und entlang der letzten Bauchgräte den Bachlappen abtrennen.


Das sieht dann so aus.


Jetzt haben wir pro Fisch 4 Teile, das Rückenfilet, welches schon fertig und komplett grätenfrei ist (die großen Stücke oben)
Und die Bauchlappen, welche Bauch und Fleischgräten enthalten (die kleinen Stücke unten).


Es gibt Leute die jetzt "fertig" sind, ich halte das für Verschwendung und filetiere auch die Bauchlappen heraus, welche übrigens sehr schmackhaft sind ;).

Schritt 5.
Der Bauchlappen, wird mir der Hautseite nach oben hingelegt.


Nun wird ein Schnitt entlang der Mittellinie bis auf die Bauchgräten ausgeführt, NICHT die Bauchgräten durchtrennen!!!!!





Wenn die Bauchgräten erreicht sind, wird die Klinge schräg gelegt und der Bauchlappen von den Bauchgräten getrennt, dabei auf den Bauchgräten die Klinge entlang gleiten lassen.




Im Idealfalle sieht es danach so aus.


Nun Haben wir feinstes grätenfreies Barschfilet!


Und ein wenig Abfall ;).


Da es heute keinen Fisch geben soll landet das Filet im Vakuum für später....





So, ich hoffe, das die Anleitung verständlich ist und dem einen oder anderem weiterhilft, grätenscheue Freunde und Verwandte von leckerem Barsch zu überzeugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
was für ein how-to.

geil
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Petri....

Und genau so muss das aussehen. Klasse Andre.
 

HECKE

...der mit dem Rind tanzt
5+ Jahre im GSV
:thumb1: und petri heil
 

Steffi.L

Metzgermeister
Lecker!!!!
Wann gibts denn das?? Immer nur den gefrorenen Kram...

Dat Zeug MUSS auf den Grill!!!!

 

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Super klasse!-1000 Dank nochmal!

Das wird schnellstmöglich versucht :)

Viele Grüße,
Marc
 

herfisch

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo AndreL,

super Anleitung :thumb2:

Petri Heil weiterhin


.
 

sammy

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Super Anleitung!!

mfg sammy
 

marcusnham

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin zusammen!

Barschartigen werden bei mir immer gleich die Haut abgezogen und filetiert wird bei mir aber nur Zander und große Barsche (ü45cm) sonst kommen sie mit Gräten in die Pfanne, das Fleisch lässt sich nach dem braten viel einfacher von den gräten lösen, man hat keinen verschnitt und es spart Arbeit und Zeit.


Gruß Marcus
 

The Zoni

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Also erst mal die frweiwilligen von heute 43 und 36, anderen Babys zeig ich lieber nicht :fish: .

IMGP2065.JPG


beim filitieren schneide ich hinter den Kiemen einmal ein dann oben am Rücken entlang am After komplett durchstechen und durchziehen.
Nun Filet mit scharfen Messer von den Rippenschälen Haut abziehn und nächste Seite nochmal .

Aber nicht ausnehmen oder so dauert zulange.
 
OP
OP
AndreL

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Moin zusammen!

Barschartigen werden bei mir immer gleich die Haut abgezogen und filetiert wird bei mir aber nur Zander und große Barsche (ü45cm) sonst kommen sie mit Gräten in die Pfanne, das Fleisch lässt sich nach dem braten viel einfacher von den gräten lösen, man hat keinen verschnitt und es spart Arbeit und Zeit.


Gruß Marcus
Was du sagst ist ja im Grundsatz richtig,
klar lässt sich das Fleisch einfacher lösen wenn der Barsch gegart ist.
ABER,gerade bei kleineren Barschen ist es schwierig die Fleischgräten sauber aus dem Fleisch zu bekommen und genau da liegt bei den meisten Leuten das Problem das sie den Barsch dann nicht essen, weil sie ihn als sehr grätenreich empfinden. Und das ist das Problem!
Ich investiere lieber etwas Zeit und Arbeit, lebe mit etwas Verschnitt, aber bei mir isst JEDER den Barsch und ist begeistert ;).
Für jemanden, den die eine oder andere Gräte nicht stört ist deine Methode sicher gut, aber das war nicht der Grund dieses Treads ;).
 

Pinselede

Dauergriller
Hi Andre
Glückwunsch zu Deinem glücklichen Händchen.
Barsche hab ich zur Zeit als Beifang beim Zanderfischen.Bei den Barsche die mit dem Kunstköder gefangen werden sortier ich .Unter 25 cm kriegen die Deliquenten noch eine Chance und dürfen wieder schwimmen.
Beim Hecht ist mein Limit auch oberhalb von 70 cm.Wobei mehr wie ich nicht schaff zu essen nehm ich auch nicht mit.Aber ich ess schon mehr Fisch wie Fleisch:fish::fish:
Ach ja das mit den Bauchlappen regel ich immer anders .Die opfere ich Odin....
unserem Kater:candle:
P1090102.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
AndreL

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi Andre
Glückwunsch zu Deinem glücklichen Händchen.
Barsche hab ich zur Zeit als Beifang beim Zanderfischen.Bei den Barsche die mit dem Kunstköder gefangen werden sortier ich .Unter 25 cm kriegen die Deliquenten noch eine Chance und dürfen wieder schwimmen.
Beim Hecht ist mein Limit auch oberhalb von 70 cm.Wobei mehr wie ich nicht schaff zu essen nehm ich auch nicht mit.Aber ich ess schon mehr Fisch wie Fleisch:fish::fish:
Ach ja das mit den Bauchlappen regel ich immer anders .Die opfere ich Odin....
unserem Kater:candle:
Anhang anzeigen 84371
Schöner Fisch! 25 ist auch bei mir etwa die Grenze, darunter ist es erstens recht fitzelig und wie du sagst sollten die auch ne Chance haben ;).
Mit den Bauchlappen ist natürlich in deinem Fall ein genialer Einfall, leider frißt mein Dackel nicht so gerne Fisch ;)....
 

Simpson2101

der im Loch steht
10+ Jahre im GSV
Schöne Anleitung hast Du da gemacht, ich versuch meist die Bauchlappen am Filet zulassen (meist werden Forellen filetiert) aber so ist´s auch ne gute Idee, kann man ja gleich bissl Fischtatar machen.
Ich glaub Dich muss ich mal zum angeln besuchen kommen :woot:
Bist Du auch in der Ostsee unterwegs
smiley1501.gif
 
OP
OP
AndreL

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV

Ich glaub Dich muss ich mal zum angeln besuchen kommen :woot:
Bist Du auch in der Ostsee unterwegs Anhang anzeigen 84425
Hehe, mach das, bisher ist noch keiner von denen die sich angekündigt haben vorbeigekommen, auch wenn´s wirklich OK wäre ;).

Klar anel ich auch auf der Ostsee, mein Boot steht immer einsatzbereit in der Garage:fish:.....
 

Simpson2101

der im Loch steht
10+ Jahre im GSV
Klar anel ich auch auf der Ostsee, mein Boot steht immer einsatzbereit in der Garage:fish:.....
Was hatt´s den an Ps dein Boot? Hab nen Sportbootführerschein See :woot:

Also ich meld mich mal unverbindlich bei Dir an, vielleicht wird´s noch dieses Jahr :blinky:

.
.
 
Oben Unten