• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bau einer Grillhütte im Garten

BamaRalf

Militanter Veganer
So jetzt ist es soweit. Der Bau einer neuen Grillhütte steht bevor. Wir hatten zwar schon einen kleinen Sitzplatz an der Wand von Nachbars Garage, aber dort war es so windig, das wir diesen Platz nur ganz selten genutzt haben. So entstand der Plan eine Grillhütte zu bauen. Da unsere Garage schon mit 9m Grenzbebauung eingerechnet ist durften wir nur noch 6 m in der Breite ohne Bauantrag bauen. DIe Hütte soll also 6 x 4 m groß werden. Die Terassenfläche darunter 7,2 m x 4,8 m also rechts und links eine 60x40 Terassenplatte und 2 Reihen vor der Hütte.
GH1.jpg

Die Erdarbeiten für den Bodenaushub haben begonnen. Danach wurden die Randsteine in Beton verlegt und der Platz mit Schotter verfüllt und abgerüttelt. Darauf kam dann Split und die Terassenplatten.
GH2.jpg
Da die Platten noch nicht verfugt sind habe ich die Fläche mit Folie abgedeckt und nur die Ausschnitte für die Punktfundamente vorgenommen. So das Gerüst steht und die Punktfundamente sind gegossen. Bei den Sparren wurde oben eine Nut eingefräst und bevor das Dach daraufkommt werden noch Strahler von unten in die Sparren eingelassen und die Kabel in den Nuten bis zur hinteren Pfette geführt.
GH3.jpg

Jetzt bin ich ganz gespannt wie es nächste Woche weitergeht.
Gruß
BamaRalf
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Auf der Bank nehme ich gerne Platz.
 

Brettlander

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ist da noch ein Plätzchen frei ?👀
LG aus der Hauptstadt
 
OP
OP
B

BamaRalf

Militanter Veganer
Leider haben mich die Tischler heute hängen lassen. Sind wohl wasserscheu. An der linken Seite möchte ich gerne den Gasgrill positionieren und daneben eine kleine Outdoorküche - ungefähr so:
GH4.png

Das Fenster soll nach außen zu öffnen sein, um den Qualm vom Grill abziehen zu lassen. Der Grill soll ein Cart werden um ihn ggf. auch mal woanders nutzen zu können. Eine ähnliche Konfiguration, allerdings mit Napoleon 500 Pro Einbaugrill und Gasflaschenschrank habe ich mir mal von Burnout-Kitchen anbieten lassen. Da bin ich preislich allerdings in Ohnmacht gefallen. Hoffentllich geht es morgen weiter.

Liebe Grüße

BamaRalf.
 
OP
OP
B

BamaRalf

Militanter Veganer
Heute ging es dann weiter. Dach mit Folie abgedichtet und die Unterkonstruktion für die Verbretterung angebracht.
GH5.jpg

Dann das Fachwerk noch mit einigen Diagonalen ausgesteift und fertig ist die Unterkonstruktion für die Verbretterung. Ich hoffe, das es morgen weitergeht.

Viele Grüße

BamaRalf.
 
OP
OP
B

BamaRalf

Militanter Veganer
Frohe Pfingsten allerseits!
GH6.jpg

Da haben wir es ja noch rechtzeitig zum Pfingstfest mit der Verbretterung geschafft. Es sind Profilbretter aus Lärche in Form einer Stulpschalung. Die Rückwand sieht klasse aus. Dort zeigt die Sichtseite nach innen. Bei der Außenverbretterung ist das logischerweise nicht so und das sieht irgendwie komisch aus. Hat jemand eine Idee wie man das noch verkleiden könnte? Rechts und links fehlen jetzt noch die Glasscheiben und links außen das Fenster hinter dem Grill. Die Zwischenräume oberhalb der Pfette zwischen den Sparren habe ich mit Reststücken der Dachverbretterung verkleidet. Die waren schon gestrichen und davon gab es reichlich. Sieht meiner Meinung nach ganz gut aus. Ansonsten fehlr noch die Dachrinne, die aber auch mit dem Plastikschlauch schon ganz gut funktioniert. Außerdem fehlen noch die Aluleisten rund ums Dach und vor allem hinten der dichte Anschluss an Nachbars Garage. Nächste Woche kommen hoffentlich die GaLa-Bauer und schneiden die Terassenplatten an den Punktfundamenten aus. Außerdem muss das Ganze ja noch verfugt werden.

Viele Grüße

BamaRalf.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Ralf,
Hat jemand eine Idee wie man das noch verkleiden könnte?
Nochmal Geld ind die Hand nehmen und die gleiche Lärche davor kleben.
Oder so lassen. Sieht doch so auf dem Foto, ganz schick aus.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Es sind Profilbretter aus Lärche in Form einer Stulpschalung. Die Rückwand sieht klasse aus. Dort zeigt die Sichtseite nach innen. Bei der Außenverbretterung ist das logischerweise nicht so und das sieht irgendwie komisch aus.
Und bei der Außenverbretterung die Bretter umdrehen geht nicht?
Dann sieht es optisch von vorne doch genau aus wie die Rückwand.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Uwe S.

Hobbygriller
Du kannst die Bretter auch durch die Hobelbank lassen.
Die Verkleidung zum Dach hin sieht gut aus, hatte ich bei mir anfangs auch. Habe sie später aber gekürzt damit ich besseren Rauchabzug hatte.
Bis jetzt gefällt mir dein Projekt echt gut, setze mich dann auch mal mit nem Bier auf die Bank und beobachte.
 
OP
OP
B

BamaRalf

Militanter Veganer
Habe mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt. Hier ist noch einmal ein Bild von der rechten hinteren Ecke.
GH7.jpg

Was mich stört sind die senkrechten Einschnitte in den Rückseiten der Profilbretter. Daher ist umdrehen keine Lösung. Wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen, dass ich an den wichtigsten Stellen die Verbretterung auch noch einmal von innen vornehme (Geld in die Hand nehmen). Aber kleben wohl eher nicht.
Gruß
BamaRalf.
 

Birndi

Grillkaiser
Die Längsschnitte sind sind deshalb das es die Bretter nicht so "wirft".
Wenn es dich stört würde ich innen noch eine Stulpschalung draufschrauben.
Kleben würde ich das aber nicht.
Gefällt mir sehr gut was du da machst :thumb2:
 
OP
OP
B

BamaRalf

Militanter Veganer
Hallo liebe Grillsportler,
so langsam nimmt es Formen an. Inzwischen ist der Terassenboden vollständig verlegt und eingeschlämmt worden. Es hat schon für eine erste provisorische Einweihung gereicht. Natürlich sind das nicht die endgültigen Möbel, sondern alles was noch so über war und rumstand.
GH9.jpg


Wie gesagt an den wichtigsten Stellen habe ich innen noch eine Verbretterung vorgenommen, wie hier zu sehen ist.

GH10.jpg

So ist zumindest der Sichtbereich abgedeckt. Bei den dreieckigen Feldern würde ich mir mit Sicherheit einen Wolf schneiden und da werde ich mich wohl an den Anblick der geschlitzten Bretter gewöhnen. Jetzt fehlen noch die Alukanten rund ums Dach. Die Eisenfenster sind beim Glaser. Die beiden großen Scheiben rechts und links vom EIngang sind bestellt und hinter dem Grill soll es ja auch noch zwei Fensterflügel geben, an denen der Tischler hoffentlich arbeitet. Ein weiteres Thema ist die Elektrik, aber der Elektriker will morgen mal vorbeischauen.
Liebe Grüße
BamaRalf.
 

Lavasteingriller

Flammlachs-Koryphäe
Hallo liebe Grillsportler,
so langsam nimmt es Formen an. Inzwischen ist der Terassenboden vollständig verlegt und eingeschlämmt worden. Es hat schon für eine erste provisorische Einweihung gereicht. Natürlich sind das nicht die endgültigen Möbel, sondern alles was noch so über war und rumstand.
Anhang anzeigen 2542856

Wie gesagt an den wichtigsten Stellen habe ich innen noch eine Verbretterung vorgenommen, wie hier zu sehen ist.

Anhang anzeigen 2542858
So ist zumindest der Sichtbereich abgedeckt. Bei den dreieckigen Feldern würde ich mir mit Sicherheit einen Wolf schneiden und da werde ich mich wohl an den Anblick der geschlitzten Bretter gewöhnen. Jetzt fehlen noch die Alukanten rund ums Dach. Die Eisenfenster sind beim Glaser. Die beiden großen Scheiben rechts und links vom EIngang sind bestellt und hinter dem Grill soll es ja auch noch zwei Fensterflügel geben, an denen der Tischler hoffentlich arbeitet. Ein weiteres Thema ist die Elektrik, aber der Elektriker will morgen mal vorbeischauen.
Liebe Grüße
BamaRalf.
Vieleicht könntest du im unteren Bereich eine Rigipsplatte montieren und mit Putzgrund streichen.
 
OP
OP
B

BamaRalf

Militanter Veganer
Hallo allerseits,
kleine Fortschritte sind zu verzeichnen. Inzwischen sind die Fenster vom Glaser zurück und natürlich sofort eingebaut worden. Das sieht echt klasse aus mit dem Antikglas, wie ich finde.

GH11.jpg


Nach langem Überlegen und abwägen ist gestern auch ein neues Sportgerät eingetroffen. Ich habe es selbst aus Gladbeck abgeholt, da es hier in der Gegend nicht verfügbar war und Weber wohl momentan sogar einen Bestellstop hat. Natürlich musste es sofort aufgebaut und eingebrannt werden. Mit der Temperatur kann man wohl zufrieden sein.
GH12.jpg

Als Test gab es Putenschnitzelchen, selbst eingelegt und gegrillt. Super lecker ... (leider kein Foto gemacht).

So für alle die jetzt neugierig geworden sind. Es ist ein Weber Summit S-470 GBS geworden.

Viele Grüße und ein sonniges Restwochenende

BamaRalf.
 
Oben Unten