• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Baumkuchen

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Hallo zusammen :prost:

ich zitiere zur Einleitung einen Beitrag von mir aus diesem Thema: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/lebenszeichen.135424/#post708820

Wir hatten damals auf dem Wiener Naschmarkt einen Stand mit Baumkuchen entdeckt und gleich beim ersten Verkosten war mir klar: "Muss ich nachbauen" :rotfl:

Hier habe ich eine tolle Anregung zum Nachbasteln gesehen, muss dafür aber noch die längst geplante Rotisserie für den Manitu basteln...



Ich habe mals auch gleich im Internet etwas nach den Baumkuchen umgesehen, aber zuerst nur die allseitsbekannten Baumkuchen und Torten gefunden, die schichtweise gebacken werden. Erst die Google Büchersuche führte mich zu einem Kochbuch von 1838, in dem ein vergleichbarer Kuchen beschrieben wird. Er wird dort auch auf einem drehenden Baum gebacken, aber dann kommt der Teig ebenfalls in mehreren Schichten darauf...
(Wenns jemanden genauer interessiert: Stettiner Koch-Buch: Anweisung auf ... - Google Bücher)

Nun zu meinem Nachbau:


Na ja, einen Drehspieß für Göverls :love: Manitu habe ich erst vor zwei Wochen gebastelt, dem Nachbau des Baumkuchens stand also nicht mehr viel im Wege.

Aus einem Stück Buchenrundholz, den Abschnitten vom Grillspieß (Ich hatte ja aus zwei kurzen einen längeren gemacht) und zwei Nirostreifen habe ich den Drehspieß für den Baumkuchen gebastelt.



Dieser wird dann ordenlich mit Palmfett eingepinselt und ca. 1/2h bei 150°C ordentlich durchgewärmt.



Göverl :love: hat in der Zwischenzeit einen Germ- (Hefe)teig vorbereitet. War nach dem Rezept von unseren Wuchteln (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/wuchteln-mit-marillen-und-zwetschken-marmelade.129728/)



Diesen länglich ausrollen und in schmale Streifen schneiden.



Probehalber mal nur einen Streifen auf das Holz gewickelt.



:wiegeil: sieht vielversprechend aus und ist dank gut geschmiertem Holz auch ganz leicht heruntergerutscht :sonne:



Den Baumkuchen mit etwas Wasser besprühen und in einer Zucker / Zimtmischung wälzen



:happa: :happa: -> Die Massenproduktion kann beginnen.

Ein Baumkuchen benötigt ca. 5-7min bei 180-200°C wir haben noch vier weitere ganze "Bäume" aus einem halben Kilo Mehl in der Masse gemacht.
















Fazit: Wir sind begeistert, ein schnelles, leckeres Dessert. Gibts sicher bald wieder...

In den Teig geben wir beim nächsten Mal etwas mehr Zucker, die Wuchtelmasse ist zwar auch schon sehr gut, aber etwas mehr Süße kann der Baumkuchen durchaus noch haben.

LG aus :nusser:

Waldviertler
 
Zuletzt bearbeitet:

salomon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
wie geil. Das Schaut wirklich sehr lecker aus. Super Idee. Sachen gibts :D
 

Gruschi

Medizinmann
5+ Jahre im GSV
Hallo Christoph

Auch wenn ich nen anderen Baumkuchen kenne,find ich Deine Variante klasse!:thumb1:

Gruß Jens :prost::prost:
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
...ja,bist Du deppart...:camouflage:...so einen rauszuhauen :grin:

...super g´macht es zwoa... :thumb1::prost:
 

de Tina

Ms.Do-little
5+ Jahre im GSV
Ich bin :cry::cry::cry:!!

Will auch haben...und nächstes Mal nicht mehr vom Naschmarkt.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
5+ Jahre im GSV
...ja,bist Du deppart...:camouflage:...so einen rauszuhauen :grin:

...super g´macht es zwoa... :thumb1::prost:

Sakradi - und das so kurz vor der Heia!!! :cry: :cry:
Ich hasse es hungrig ins Bett zu gehen :D

Kulinarische Fantasie kurz nach 22:00 Uhr, ich stell mir das grad so vor:
Den Baumkuchen in so Probierstückerl schneiden wie beim Versuch1 und dann noch die leckere Marillen-Espuma aus Bruck 2011 rein...

Christoph... göh bitte, des machst für uns... :pfeif:
 

Huetty

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Wie das Leben so spielt...

Hallo Wald4tler ;-)

genau was ich g'sucht hab. Ich bin schon lange am überlegen, wie der g'macht wird :grin: und nu' bekomm' ich das Rezept auf dem Tablett serviert (fast - machen muss ich's noch selber)

Danke!

Wo hast du das Holzteil her?

Gruß aus dem Piestingtal
Hütty
 

der schoschus

Fleischzerleger
hammergeil!
Das is ein super Dessert! Optisch nur schwer zu toppen.Geht sicher auch mit anderem Teig und dieversen Variationen.Aber man muss ja erstmal darauf kommen!
Respekt!
beste grüße
der schoschus
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
:kinnlade: ...


:denken: ... tu mir mal einen Gefallen.
Probier das mal mit einem Besenstiel.
Sieht auf einem Teller mit Eis und Obst
bestimmt sehr dekorativ aus.

:prost:
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Christoph, ich bin perplex! - Mehr fällt mir grad net ein! Top!!!!
 
G

Gast-qX2rDP

Guest
Die kann ich mir gut vorstellen, wenn man die mit einer Fruchtsahne füllt!

Also Sahne schlagen, vorsichtig Fruchtmus unterheben und nach dem Essen mit einem Kaffee reichen. Sehr edel....

Ist gespeichert und wird abgewandelt!
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
:wiegeil:
 

monetenmacher

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Grüße vom Wein- ins Waldviertel!!!!!

VERDAMMTES FORUM HIER!!!

Lange her dass ich das in Ungarn selbst gegessen hab.
Seit dem davon geträumt.

Und nu seh ich das hier!!! :wow:

Nachbau folgt!
Danke für die Inspirierung!! :happa:

Gunter
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus und ist bestimmt sehr lecker, aber ist für mich kein Baumkuchen. Da fehlen einfach die "Jahresringe" die man durch das schichtweise Auftragen des Teigs bekommt.
Allerdings müsste man mit der selben Technik an der Roti auch nen "echten" Baumkuchen basteln können...
 

monetenmacher

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus und ist bestimmt sehr lecker, aber ist für mich kein Baumkuchen. Da fehlen einfach die "Jahresringe" die man durch das schichtweise Auftragen des Teigs bekommt.
Allerdings müsste man mit der selben Technik an der Roti auch nen "echten" Baumkuchen basteln können...
wurde eh hier schon mal beschrieben - link findet sich auch hier "irgendwo" ;-)
 

Indian-Griller

Häuptling Krummer Rücken
10+ Jahre im GSV
Da würde sogar ich mal was Süßes essen, toll Christoph :SSBG:
 
Oben Unten