• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Beef Brisket lecker aber nicht saftig

HOT TUBE

Putenfleischesser
Hallo zusammen. Habe am Ostersonntag mein erstes Beef Brisket gemacht. 2 kg Rinderbrust vom Metzger meines Vertrauens. Mariniert mit einer Zwiebel/Knoblauch Paste. Über Nacht in den Kühlschrank und um 6 Uhr morgens gestartet. Nach 9 Std KT von 75 Grad. Hab es dann in Jehova eingewickelt und nach 11,5 Std hatte es KT 90 Grad. War lecker aber hätte saftiger sein können.
Was hat der Onkel falsch gemacht?? Zu ungeduldig gewesen??
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    225,9 KB · Aufrufe: 1.246
  • image.jpg
    image.jpg
    275,1 KB · Aufrufe: 1.194
  • image.jpg
    image.jpg
    160,9 KB · Aufrufe: 1.263
  • image.jpg
    image.jpg
    136,7 KB · Aufrufe: 1.212
Schwer zu sagen, ein Bild vom Fleisch ohne Gewürze/ Marinade wäre hilfreich gewesen.

Wenn ich das in Jehova einwickle, dann kommen noch ein paar Butterflocken mit ins Alubett.
 
Bei welcher Temperatur hast du es gemacht? Sieht doch arg trocken aus. Schade, beim nächsten Mal klappt es sicher besser.
Vielleicht lags einfach am Ausgangsmaterial .
 
Temperatur lag zwischen 105-115 Grad. Hast recht. War sehr trocken. Hätte man locker durch ne Aufschnittmaschine jagen können
 
Ah cool!! Meins sah definitiv anders aus. Werde auf jedenfall noch ein Versuch starten. Wann weiß ich noch nicht. Ich werde aber berichten. Hier liest man ja soviel schöne Sachen, die man ausprobieren will. So viele Wochenenden hat das Jahr garnicht
 
na dann musst halt unter der Woche auch grillen...:D eigentlich sollte ja der Grill gar nicht wirklich kalt werden.
 
Das ist im Nachtrag echt schwierig hier zu helfen.

Vielleicht ist dir da auch die Temperatur nach oben abgehauen.
Kam in die Jehova Flüssigkeit rein und war die dann dicht, so dass sich der so wichtige Dampf bilden kann?

:prost:
 
Ist echt cool wie schnell einem hier mit Rat und Tat geholfen wird!! Die Temperatur ist nie höher als 118 Grad gegangen. Hab die Temperatur nie aus den Augen gelassen. Aber hab das Brisket dann nur so in Jehova gewickelt ohne Flüssigkeit. Ich glaube ich merke es gerade selber das da eventuell der Fehler liegt
 
... Aber hab das Brisket dann nur so in Jehova gewickelt ohne Flüssigkeit. Ich glaube ich merke es gerade selber das da eventuell der Fehler liegt

Nicht zu selbstkritisch sein. Wenn das Fleisch dazu neigt
auszutrocknen, kann der beste Pitmaster nichts machen.

In dem Fall kann man etwas nachhelfen und das dünn
aufgeschnittene Fleisch in eine gute Rinderbrühe einlegen.
Das kann wahre Wunder bewirken und der Pitmaster und
die Gäste sind glücklich.

:anstoޥn:

.
 
Ich persönlich würde tippen dass das gute Stück viel zu klein war (2kg).
Drei kg + X sollten es schon sein.
Meiner Erfahrung nach ist das Fleisch mit zunehmendem Gewicht saftiger.

Das ist aber nur blind geraten ohne irgend welche Info vom Rohzustand.
 
Man man... hier lernt man als BBQ-Anfänger echt gut dazu. Vielen vielen Dank. Werde die Ratschläge beherzigen und beim nächsten Mal von Anfang an Berichten.
Mutti hat nämlich noch nen 3kg Braten vom Galloway im Gefierschrank.
 
Zurück
Oben Unten