• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beef Wellington zu Silvester

Meteora 360

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Zu Silvester gabs bei uns Beef Wellington. Das jedoch nicht als Braten, sondern für jeden sein eigenes Beef Wellington :)
Und gegrillt wurde ausnahmsweise auch nicht.

Basis waren Hüftsteaks. Jeweils ca. 250 gr.
IMG_0847.JPG


Kurz angebraten sodass sich die Poren schließen. (Upsii, wurde gerade beleert. Natürlich wurde es nicht zum Poren schließen gemacht :D ) Innen sollen sie noch recht kalt bleiben.
IMG_0848.JPG


Dann Champignons mit Schalotten und einer Zehe Knoblauch anbraten.
IMG_0849.JPG


Und anschließend zerkleinern und mit Salz und Pfeffer würzen.
IMG_0850.JPG


Die Masse abkühlen lassen und auf Serrano verteilen:
IMG_0851.JPG


Vorher plattgewalzte Blätterteigscheiben ausbreiten und den Schinken darauf legen, damit man die mit Masse bestrichenen Schinkenscheiben nicht durch die Gegend tragen muss :D
Dann die Steaks drauf. Die Steaks habe ich vorher auch abkühlen lassen.
IMG_0853.JPG


Eine zweite Scheibe Blätterteig obendrauf und die Ränder andrücken. Reste abschneiden.
IMG_0852.JPG


Dann verkabelt und mit Ei bestrichen
IMG_0854.JPG


Zieltemperatur sind nur 52°C, weil die Steaks beim anschließenden ruhen im heißen Blätterteig noch gut weiterziehen. Die Steaks kamen dann bei 200° in den Ofen.
IMG_0855.JPG


Hat ca 20 Minuten gedauert. Der Blätterteig war gerade fertig. Denke wenn die Steaks komplett kalt gewesen wären hätte er noch etwas besser ausgesehen!
IMG_0856.JPG


Dazu Rosmarinkartoffeln :)
IMG_0857.JPG


Ein Klecks selbstgemachte Sourcreme und los :drool:
Die Steaks waren perfekt und die Kombi aus Schinken, der Pilzmasse und dem Blätterteig waren unglaublich lecker! Nur zu empfehlen :)
IMG_0858.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0847.JPG
    IMG_0847.JPG
    144,2 KB · Aufrufe: 377
  • IMG_0848.JPG
    IMG_0848.JPG
    152,2 KB · Aufrufe: 364
  • IMG_0849.JPG
    IMG_0849.JPG
    136,6 KB · Aufrufe: 351
  • IMG_0850.JPG
    IMG_0850.JPG
    117 KB · Aufrufe: 355
  • IMG_0851.JPG
    IMG_0851.JPG
    141,7 KB · Aufrufe: 365
  • IMG_0852.JPG
    IMG_0852.JPG
    80,7 KB · Aufrufe: 362
  • IMG_0853.JPG
    IMG_0853.JPG
    105,4 KB · Aufrufe: 363
  • IMG_0854.JPG
    IMG_0854.JPG
    103,7 KB · Aufrufe: 368
  • IMG_0855.JPG
    IMG_0855.JPG
    83,2 KB · Aufrufe: 359
  • IMG_0856.JPG
    IMG_0856.JPG
    96,8 KB · Aufrufe: 352
  • IMG_0857.JPG
    IMG_0857.JPG
    141,8 KB · Aufrufe: 364
  • IMG_0858.JPG
    IMG_0858.JPG
    112,3 KB · Aufrufe: 352

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Das sieht gut aus! Interessante Variante, kannte ich noch nicht. Vielleicht aussen nächstes Mal noch mehr Röstaromen erzeugen - aber das ist Geschmackssache. Nur folgende Aussage solltest du editieren bzw. löschen:
Kurz angebraten sodass sich die Poren schließen
;)
Gruß
Daniel
 
OP
OP
Meteora 360

Meteora 360

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Utti
Oh, habe hier gerade mal nach dem Thema gesucht und direkt wieder was gelernt! :D Danke dir!
Peinlich, peinlich!

Werde nächstes mal auch noch mehr Röstaromen erzeugen, hatte nur Angst das die KT schon zu hoch geht. :)
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Ich hatte auch nochmal vorsichtshalber den passenden Link herausgesucht. Klickst du hier.
Man lernt halt nie aus... :-)
 
Oben Unten