• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beefsteak Burger mit Spreewaldgurken

HansAmGrill

Schüsselkönig & Wok-Mod
Hallo,

das ist mein erster Fred den ich erstelle.
Wer meckert kommt ins Heim..:D
Ich wählte für den Anfang was unkompliziertes, einfaches, aber doch auch sehr lecker.
Bestimmt gibt's schon Vergleichbares.
Die nächsten Rezepte werden umfangreicher.
Die Bilder sind mit einer Canon Ixus 127 aufgenommen.
Bin jetzt aber kurz davor GöGa eine Nikkon Coolpix P7000 abzugaunern.
Hilfe bei der Vielfalt der Einstellungsmöglichkeiten der Nikkon werden dankend angenommen.

Beim MmV sah ich ein kleines, von allen unbeachtet, schlummerndes Stück Beefsteak.
Schnell war es in meinem Körbchen.
Mein Bruder wollte vorbei kommen um mich, bei dem Einbau des Kellertreppenrahmens zu
unterstützen. Ich lockte ihn mit der Aussicht auf einen Burger nach der anstrengenden, schweißtreibenden Aktion.

Nachdem wir den sch.. schweren Rahmen x-mal rauf und wieder zurück gewuchtet hatten und
zwischendurch noch 20 Sack Beton-Estrich bei 30ºC rangekarrt haben, heizte ich den Grill vor.

Hier die beteiligten Protagonisten, die Zwiebeln standen als Erstes auf dem Grill.
Dazu sehr leckere Brötchen vom Bäcker um die Ecke.
Ja, ja is uncool..werde auch bald selber Buns backen.
BBQ-Sauce Mississippi Spicy (sehr lecker, auch die Orginal).
Sauce habe ich auch schon gemacht, ist aber leider alle..:)
Und ganz wichtig Spreewälder Gurken, in meinem Fall Gewürzgurken..
Wir können keine anderen Gurken essen, die müssen von hier sein, alles andere ist Sch..
Es ist ein kleiner aber für mich doch wesentlicher Unterschied!
Möchte jetzt nicht soviel Werbung machen, wer mehr (verschiedenste Sorten, Unterschiede der Gurkenbauern
usw.) drüber wissen möchte, kann sich gerne melden.

Der Grill zeigte um die 300ºC an, die Zwiebeln und die Brötchen (eingepinselt an der Schnittseite mit
Olivenöl) wurden angeknuspert. Das Beefsteak von beiden Seiten gesalzen und auf der Grillplatte angebraten.
Nach dem Wenden das Steak auf die indirekte Seite gelegt und auf ca. 54ºC KT gezogen. Das Steak vom
Grill genommen und zum Abruhen beiseite gelegt. In der Zwischenzeit auf die Brötchen etwas BBQ-Soße,
dann dünn geschnittene Gurkenscheiben und die gewürzten Zwiebeln jeweils auf jede Hälfte des Brötchen.
Jetzt das Fleisch in Tranchen schneiden und dazu plazieren, gern auch etwas großzügiger.
Ich habe diesmal kein Käse dazu genommen, würde der Sache aber auf keinen Fall schaden.
Einfach den Käse bei der Phase, in der das Steak auf Kerntemperatur gezogen wird, oben drauf legen und
er wird schön zerlaufen.

Wir fanden es sehr lecker..

IMG_3625.JPG


IMG_3626.JPG


IMG_3632.JPG


IMG_3633.JPG


IMG_3627.JPG


IMG_3629.JPG


IMG_3632.JPG


IMG_3633.JPG


IMG_3634.JPG


IMG_3637.JPG


IMG_3639.JPG
 

Anhänge

  • IMG_3625.JPG
    IMG_3625.JPG
    342,5 KB · Aufrufe: 795
  • IMG_3626.JPG
    IMG_3626.JPG
    385,5 KB · Aufrufe: 785
  • IMG_3632.JPG
    IMG_3632.JPG
    350,9 KB · Aufrufe: 784
  • IMG_3633.JPG
    IMG_3633.JPG
    427,8 KB · Aufrufe: 783
  • IMG_3627.JPG
    IMG_3627.JPG
    556,5 KB · Aufrufe: 779
  • IMG_3629.JPG
    IMG_3629.JPG
    514 KB · Aufrufe: 793
  • IMG_3632.JPG
    IMG_3632.JPG
    350,9 KB · Aufrufe: 784
  • IMG_3633.JPG
    IMG_3633.JPG
    427,8 KB · Aufrufe: 769
  • IMG_3634.JPG
    IMG_3634.JPG
    321,1 KB · Aufrufe: 794
  • IMG_3637.JPG
    IMG_3637.JPG
    381 KB · Aufrufe: 797
  • IMG_3639.JPG
    IMG_3639.JPG
    312,5 KB · Aufrufe: 774

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
OP
OP
HansAmGrill

HansAmGrill

Schüsselkönig & Wok-Mod
Krügermann oder Rabe??
Kann beide empfehlen.
Wir kosten immer zum Anfang der Saison die Gewürzgurken von Rabe, Krügermann und Müller.
Das sind unsere Favoriten.
Dann entscheidet der Geschmack. Ein Jahr ist es Müller, dann Krügermann und auch wieder mal Rabe.
Manchmal sind es nur kleine Unterschiede. Jeder kann das auch gern nach Gusto für sich entscheiden.
Dieses Jahr finden wir die von Rabe einen Tick besser.
Einfach selber kosten und erstmal Proben testen (es gibt kleine 1kg Eimer, Gläser kann ich nicht empfehlen).
Wir holen dann immer einen 10 Liter Eimer Gewürzgurken (kostet ca. 15€ im Hofladen) oder eine große 10l Dose.
Die hält umgefüllt in einen Steintopf und im Keller gelagert ne ganze Weile.
Wir verbrauchen im Jahr ca. 6 Eimer (schätze ich mal, gezählt habe ich das noch nie).
Selber gemachte Gurken aus dem Steintopf (Schnellgurken in verschieden Variationen) gibt es in der Saison auch noch.
Ab und zu holen wir uns noch saure Gurken, Honiggurken und Senfgurken, das bringt Abwechslung.
Auch unsere Kinder (2 u. 4 Jahre) essen Gurken, Sauerkraut, Rotkohl, Letscho. Sind halt doch Spreewälder.
Sehr lecker finden wir selbstbestückte Grillspieße mit Fleisch, Zwiebeln, Speck, Paprika in verschieden Variationen.
Die schmecken sogar kalt.
Auch Fischspieße werden bei uns nicht ohne Gurke auf den Grill gelegt. Die sind der Hammer..
Darüber werde ich nochmal extra berichten. Muß nur warten bis meine Kumpels uns aus Norwegen neu mit Fisch versorgen.

Hier die für mich besten Gurkenbauern, alle direkt aus dem Spreewald (Lübbenau, Boblitz).
http://www.rabe-markt.com/
http://www.spreewaldmueller.de/gurkenshop/
http://www.kruegermann.de/
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Gar nicht schlecht das Steakbrötchen :)
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das ist ein schöner erster Beitrag. Diese Gewürzgurken Marken kannte ich bisher gar nicht, liegt wohl daran dass wir hier im Süden nur Kühne und Co. bekommen.
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Coole Sache mit regionalem Touch....

Grüße
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
schaut doch ziemlich gelungen aus :thumb2:
und was für ein "Aufwand" wegen der Gurken :D
passt aber schon, bissl so eine regionale Gschicht muss schon sein :D :D

:weizen:
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Muss sagen: Gefällt mir echt!

Gruß
Peter
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
So So, die Gurken hat er in Hossberg vergessen - aber hier von Unmengen schreiben, die zuhause nicht lange rumstehen ...
Es geht nichts über Spreewälder Gurken - ich muß die sogar in die Schweiz schicken!

Ich glaube, dass ich mal einen Grillabstecher zu Dir machen werde.
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ich will auch so einen Burger Hans, jetzt! :-)
Gruß
Daniel
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

den Burger baue ich mal nach,
die Gurken (ich bestelle sie immer),
und mehr, habe ich ja schon:
GSV-Link

GrillGruß
 
Oben Unten