• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beer Butt Chicken getestet

simmi321

Fleischesser
Hi, habe letzte woche bbc getestet und bin begeistert. Hab zuerst den gockel mit ner mischung aus curry , paprika und öl bepinselt. Habe aber den fehler gemacht ne 0,5l dose zu nehmen und dadurch ging der deckel nicht rauf auf den grill :motz::mad:
Hatte aber zum glück noch ne 0,33l dose zur hand. Halb gefüllt mit dunklem bier ne knoblauchzehe rein , ein zweig rosmarin, thymian und oregano... gab ein herrliches aroma.Hatte es ca 1,5h in der kugel mit hickory chips bei 200°c. Hatte leider kein gerät zu KT messung deshalb war es etwas trocken wollte halt auf nummer sicher gehen.
Die haut war super knusprig und das tierchen hatte einen super bbq geschmack.
Habe leider nur bilder vom fertgigen tier.:pfanne:
DSC01465.JPG

DSC01466.JPG

DSC01467.JPG
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sieht doch sehr üppig aus das gute Tier ;)

Nur zu Schade das es etwas trocken war.
Versuch mal den Flatterman vorher in einer Brine einzulegen.
Das gibt dem Huhn nochmal eine ganz andere Qualität.

Gruß Z
 
OP
OP
simmi321

simmi321

Fleischesser
Hab eben dein tread mit der wanne für smokenator gelesen denke das ich mir auch in dem shop was kaufen werde , besser als meine selbstgebastelte
 

SchelianHP

Landesgrillminister
Hatte es ca 1,5h in der kugel mit hickory chips bei 200°c.
Hallo simmio321,
der Thread ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich hoffe dass du mir trotzdem helfen kannst.
Du schreibst das du es bei 200 grad 1,5 Std mit Hickory Chips in der Kugel hattest.

Für die 200 grad musste wohl die obere Lüftung ganz auf sein. Wie lange hast du den bei dem Setup Rauch gehabt, bzw. hast du öfter Hickory nachgelegt ?

Besten Dank im voraus
 
Oben Unten