• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bekommt mein Sauerteig Haare???

AndreaBab

Vegetarier
Der Ramster ist zwar noch nicht angekommen, aber ich hab schon mal angefangen, Sauerteigansatz zu züchten.
Heute am 3. Tag morgens sieht "der Gute"
20150115_064334.jpg
irgendwie komisch aus.
Ansatz: 100 gr Mehl und 100 ml Wasser, nach 24 h nochmal und gestern abend 100 gr. Mehl und 6 El Wasser.
Ich wollte ihn eigentlich ab heute Abend in den Kühlschrank stellen, bin aber jetzt unsicher, ob er überhaupt noch gut ist.
Da ich Roggenmehl benutzt habe, war der Geruch von Anfang an eher gewöhnungsbedürftig...ob er sich verändert hat, kann ich nicht sagen...
Hilfe, Ihr Lieben!!!
 

Anhänge

  • 20150115_064334.jpg
    20150115_064334.jpg
    128,1 KB · Aufrufe: 1.361

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nach 3 Tagen riecht er nicht angenehm, das kommt erst noch. in dieser Phase kämpfen die "Bösen" gegen die "Guten". Wenn Du alles richtig gemacht hast (und das kann man anhand des Bildes NICHT sagen) kommt es erst nach 7 Tage. Wenn Du uns Dein genaues Vorgehen, also Temperaturen, Standort, Abdeckung nennst, kann man ev. sagen, ob Du auf dem richtigen Weg bist. Wenn der Sauerteig fertig ist, sollte er in jedem Fall sauer riechen, frisch und appetitlich. In keinem Fall unangenehm.

Gruß
Carsten
 
OP
OP
A

AndreaBab

Vegetarier
Hmmm...ist mein erster Versuch. ..
Er riecht von Beginn an nach Stinkefüßen...:lolaway:
hat sich noch nicht wirklich verändert. Ich habe ihn auf der Fußbodenheizung stehen, in einer großen Tupperschüssel mit Deckel. Ich habe Befürchtung, dass derSauerteig zu wenig O2 bekommen hat...
Ich habe ihn durchgerührt und er knisterte enorm dabei...
Hätte ich ihn vielleicht nur mit einem Tuch abdecken sollen? Oder war der Holzlöffel vielleicht die falsche Wahl...
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Holzlöffel ist gut, abdecken mit Tuch ist besser, also in keinem Fall luftdicht verschließen. FBH, solange kein Tier rangeht. Wie warm wird Deine FBH an der Oberfläche? Ich meine jetzt nicht Deine Thermostat Einstellung. Zu warm sollte er auch nicht stehen. Trocken werden darf er auch nicht. Eine zähflüssige Masse wie ein Waffelteig oder ein Kartoffelpfannkuchen.

Gruß
Carsten
 

TheDoc

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Naja....wie lange war aber die Lebenserwartung vor 3000 Jahren...

Ob es den ein oder anderen dahingerafft hat, weil er am schimmligen Sauerteig genascht hat...???
 
OP
OP
A

AndreaBab

Vegetarier
Ich glaub ich hab ihm mit dem Plastikdeckel die Luft zum Atmen genommen. ..grins.
Ich setze einfach nochmal neu an und schaue, was passiert.
Die Fliese ist handwarm, aber die FBH heizt nicht dauerhaft durch...
Danke für die Tipps. Ich starte nochmal neu und versuche die Temp. im Auge zu behalten.
 
G

Gast-f5v3AU

Guest
Andrea auf keinen Fall neu machen dem fehlt überhaupt nichts und mit der Fußbodenheizung passiert ihm auch nichts ...
ich lege den Tupperdeckel einfach verkehrt rum drauf dann kann nichts rein und er hat Luft
ein Sauerteig neu angesetzt darf ruhig 5 - 7 Tage gefüttert werden morgens einmal umrühren und abends einmal füttern
riechen kann er mal so oder auch so daran darfst du dich überhaupt nicht stören das passt immer

also einfach weiter rühren und füttern :thumb2:
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hast Du eine gute Anleitung dafür?

Ich kann Dir gern eine schicken, nach der ich es gemacht habe, wobei es dafür jede Menge online gibt.

Ansonsten poste doch Deine Schritte hier. Dann können Dir die Community vielleicht helfen. Und messe bitte mal mit einem normalen Thermometer die Oberfläche Deines Fußbodens. Ev. ist Dein Backofen der bessere Platz. Aber auch hier bitte nicht ganz schließen. Topflappen einklemmen z.B. Beim späteren aufbewahren ist gut verschlossen aber OK.

Gruß
Carsten

Edit sagt: Glaub Micha der kann backen!
 
OP
OP
A

AndreaBab

Vegetarier
Gut, dann wird der Kleine also noch weiter gefüttert und gepflegt.
Wie füttere ich ihn jetzt weiter?
Gestartet habe ich mit 100gr Roggenmehl und 100 ml Wasser. Am 2. Tag nochmal und gestern Abend habe ich 100 gr Mehl und 6 El Wasser zugefügt, da er mir so dünn vorkam...
Was mache ich jetzt die nächsten Tage? Und erst nach 7 Tagen in den Kühlschrank?
Das ist ja spannender als jeder Krimi... die Wuki's haben dem Leben in der Schüssel schon einen Namen gegeben...:o:D:muhahaha:
 
G

Gast-f5v3AU

Guest
eigentlich immer gleich viel Wasser wie Mehl aber ich hab das auch schon so gemacht mal dicker und mal dünner ...

wenn dir das zuviel wird kannst du einfach die hälfte von jetzt nehmen und weiter mit je 50g füttern

ich weis ja nicht wann du backen willst ?

du kannst dich auch mal im Sauerteigforum einlesen da wird auch ein einfaches Rezept mit frischem Sauerteig angeboten ...
 
OP
OP
A

AndreaBab

Vegetarier
Ich hab mir schon viel Rezepte und Anleitungen durchgelesen, aber irgendwie fehlt mir immer irgendeine Info...
Häufig stellen die den Teig nach Tag 3 gleich in den Kühlschrank.

Mein Plan ist eigentlich, dass der Sauerteig stabil ist, wenn der Ramster kommt. Ich hoffe, dass er bald eintrifft, aber so hat der Teig genug Zeit zum kräftig werden.
Ich wollte von Beginn an auf Hefe verzichten.
 
OP
OP
A

AndreaBab

Vegetarier
Hab jetzt nochmal gefüttert und gerührt. Der Geruch erinnert jetzt leicht an Apfelessig, aber nicht scharf sauer. Ich denke das weiße Zeug oben auf waren Hefepilzherde, die heftig gearbeitet haben.
Ich füttere ab morgen 50 ml Wasser und 50 ml Rogge, sonst muss ich noch 300 Gährkörbchen dazu bestellen... :o
Ich glaub am Sonntag traue ich mich schon einmal im E- Herd ein Brot zu backen, den Rest führe ich im Kühlschrank weiter? Fragezeichen?
Ich hab schon die Befürchtung, dass Woche 02/03 doch März bedeutet hat und ich nun erstmal auf den E- Herd ausweichen muss. Aber gut Ding will Weile haben.:angler:
Ich danke herzlich für die tollen Informationen...vor allem, dass ich nicht gleich neu ansetzen soll...:sun:
 
OP
OP
A

AndreaBab

Vegetarier
Ich wollte vorhin nicht schreiben, er riecht nach Erbrochenem:puke:, darum hab ich mich für "Stinkefüße" entschieden...:hammer:

Hab gelesen, er kann auch acetonisch riechen...na, da freu ich mich ja. Meine Küche stinkt schon jetzt und wenn man in den Flur kommt, sucht man ein totes Tier, oder die vergessenen nassen Tennissocken...
Da wäre Kontaktkleber und Desinfektionsmittel doch glatt mal eine Alternative...:rotfl::fahne:
 
Oben Unten