• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

bereits vakuumiertes Fleisch?

BBQ123

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich kaufe öfters vakuumiertes Fleisch. Aktuell Irish Angus Ribeye aus der Metro. Vor ein paar Tagen hat mir unser Metzger einen Schweinenackenbraten eingeschweißt.
Kann man das Fleisch direkt in diesen Beutewl garen? Zulässige Temperaturangaben für diese Beutel findet man natürlich nirgens.

Bisher habe ich das Fleisch immer ausgepackt und nochmals selbst vakuumiert. Allerdings sind meine Beutel wahrscheinlich aus dem gleichen Material wie die mit dem Fleisch gekauften Beutel. Dann könnte ich mir die zusätzliche Arbeit und die Kosten sparen.

Wie seht und handhabt Ihr das? Gibt es dazu irgendwo gesicherte Aussagen?
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Ich hab das noch nie gemacht, aber die Metzger haben normalerweise sehr gutes Material fürs Verschweissen. Sollte also dein Stück Fleisch "nur" umgepackt werden müssen, d.h. neu von dir verschweisst, würde ich das durchaus probieren, das gleich so zu garen, wie du es vom Metzger gekauft hast. Allerdings siehst du nicht, wie genau das Fleisch ausschaut.
 

wildschweinfan

Putenfleischesser
Bei mir wird das grundsätzlich ausgepackt, gründlich abgewischt, ggfs. noch pariert und bei ungleichmäßigen Stücken noch in Form gebracht.
Meist will ich ja auch noch Gewürze dabei haben.

Wie oben schon erwähnt, will ich das gute Stück auch erst mal begutachten.
Bin ja schließlich „Sehmann“.
 
G

Gast-wnJEyw

Guest
Also ich würde kein Fleisch in Plastik garen.
Reicht doch schon wenn's drin verpackt war. Könnte mir vorstellen, daß beim Erwärmen noch allerhand feine Sachen aus der Folie austreten.
:motz: "Aber es gibt doch auch Bratschläuche"
Hab ich auch noch nie verwendet!
Jetzt gibt's alles nur noch im Plastik; sogar den Essig! Wahrscheinlich um Gewicht für den Transport zu sparen.
Kennt sich jemand aus, ob da was vom Kunststoff in die Nahrungsmittel kommt??
 

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich würde kein Fleisch in Plastik garen.
Ähöööööm... Hier ist Kochecke -> Sous-vide. In Jutesäcken verpackt kommt Sous-vide nicht so gut.

Nichts für ungut, aber das konnte ich mir nicht verkneifen :anstoßen:

Gruß

Balkonglut
 
G

Gast-wnJEyw

Guest
Entschuldigung, wenn ich hier jemandem auf den Schlips getreten bin :anstoßen:
Ist halt meine Meinung.
Habe grad mal nachgeschaut was "Sous-vide" ist oder bedeutet.
Da hätte ich auch bei den Zeugen Jehovas was über :tits: schreiben können.
Ich bin zerknischt :-D
Hoffentlich bin ich jetzt nicht schon wieder einem zu nahe getreten 8-)
 

Brocken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nö bist du nicht...

Einfach genauer lesen beim nächsten mal und alles ist gut.

Viel Spass hier im Forum
 
G

Gast-wnJEyw

Guest
Bin eben neu hier und muß da erst mal durchblicken!
Ich gebe mir Mühe!
Wenn ich was lese, das mich interessiert, dann juckt es mich halt in den Fingern
was dazu zu schreiben.
Bin schon ein paarmal damit angeeckt...aber wir haben doch eine Demokratie
und da darf man seine Meinung doch äußern, oder...
 

Schlichi

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Aus den Antworten werde ich leider nicht schlau, auch nicht aus dem Referenz-Thema.
Also, man kann es tun, aber die meisten von Euch wollen das Fleisch vorher sehen bzw. würzen. Rchtig?
Ich würde gerne nächstes WE beim Strohwitwergrillen einen Batzen Enfrecote aus der Ratio im Wasserbad vorgaren und habe keinen Vakuumierer.

Liebe Grüße
Schlichi
 

jochen121

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Aus den Antworten werde ich leider nicht schlau, auch nicht aus dem Referenz-Thema.
Also, man kann es tun, aber die meisten von Euch wollen das Fleisch vorher sehen bzw. würzen. Rchtig?
Ich würde gerne nächstes WE beim Strohwitwergrillen einen Batzen Enfrecote aus der Ratio im Wasserbad vorgaren und habe keinen Vakuumierer.

Liebe Grüße
Schlichi
mein metzger hat nen profivakuumierer- ich habe von ihm einschweissen lassen, er sagte, dass es bis mind 70° C auch stabil hält- da war ich eh weit drunter- ich habe mein fleisch dann erst in der pfanne gewürzt- es war hammer...vielleicht mal den metzger fragen?
 
Oben Unten