• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bitte Hilfe beim Gasgrill Anschaffung(El Fuego/ Enders/x?)

Arx_X

Militanter Veganer
WO wird gegrillt?:
Terrasse

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 30 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 29 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 1 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)
WAS soll gegrillt werden?:
[ 75 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent
UNBEDINGT erforderliche Features:

WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-4, gelegentlich mehr
Wie hoch ist dein BUDGET?:
500-800

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Am Anfang die üblichen: Steaks, Wurst aber eventuell auch PP und mehr.. also offen für alles.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
1. Enders Kansas Pro 3 black turbo (2018) - habe nur gutes gelesen , gefehlt mir auch optisch
2. Enders Kansas Pro 3 SIK - ist der großer Bruder vom 1. mit Extras wie Backburner
3. El Fuego Concord - auch nur gutes gelesen und als extra + Punk : langzeitergebnisse hier im Forum
als - Punk , gibt es keine Turbo Zone/Sizzle Zone
4. Maxxus BBQ Chief 9.0/10.0 - macht ein vernünftigen Eindruck , zurzeit aber nicht verfügbar.


DIES müsst ihr noch wissen!:
Hallo , mein Name ist Daniel und ich bin neu hier. Habe schon seit über 1 Woche hier viel gelesen.

Wir haben eine ziemlich große Terrasse (um 30 m2) also Platz ist kein Problem.
Gegrillt wird für uns 2 und gelegentlich 2-4 Freunde.
An Grillausstattung : Backburner und Drehspies sind wie viele sagen "nice to have" aber kein muss. Eine Sizzel-Zone/Turbo-Zone ist bestimmt auch sinnvoll , habe aber keine Erfahrung mit Gasi - Branding scheint mehr als ok zu klappen auch ohne.

Habe mich auch beim Napoleon umgekuckt (auch mit Rabatt vor kurzem) - mag ich nicht besonders.
Zu Weber sage ich auch nicht nein, bin aber nicht so ein "Brand consumer"


vielen Dank im voraus
 
Ich bin kurzfristig, weil der El Fuego Concord nicht geliefert wurde, auf den Broilking Royal 340 geschwenkt.
Ich bin begeistert von der Qualität und passen würde er auch in Deinen finanziellen Rahmen.
 
OP
OP
A

Arx_X

Militanter Veganer
Ich bin kurzfristig, weil der El Fuego Concord nicht geliefert wurde, auf den Broilking Royal 340 geschwenkt.
Ich bin begeistert von der Qualität und passen würde er auch in Deinen finanziellen Rahmen.

Danke , es hat definitiv ein Vorteil -> Uni-Cast Aluminiumgussgehäuse , aber auch einer eher kleine Grillfläche für die Abmessungen angegeben sowie kein Backburner, Sizzle und eine kleinere kW Leistung (was nicht unbedingt was zu heißen hat, jedoch glaube ich das für die Fläche, unter 10 kW wird nicht so viel Dampf haben)
 
Ich habe ihn gestern gekauft und beim Einbrennen kam er relativ schnell auf über 300°C.
Schau ihn Dir an und entscheide dann.
Mir hat auch die Lösung mit dem Fettauffang gefallen.
Das ganze Blech (emailliert) wird zur Seite heraus gezogen. Darunter befindet sich dann das (emaillierte) Auffanggefäss
Es waren Kleinigkeiten, welche bei der Wahl zwischen Napoleon und Broilking ausschlaggebend waren. Schau Dir die Brenner an, es sind quasi 2 in einem. Dadurch soll es vorne nicht so große Teperaturunterschiede geben.
Auch hat mir die Erklärung zum Service besser gefallen.
Bei diesem Händler ist es so, das er i.d.R. das Ersatzteil gleich am nächsten Tag hat und der Monteur es dann einbaut, bei Napoleon dauert es länger.


WIe gesagt, schau es Dir an.
 
Oben Unten