• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Borniak BBDS-70 oder Tepro Palmdale?

Mausmann

Militanter Veganer
Titel:
Borniak BBDS-70 oder Tepro Palmdale?
WO wird gegrillt?:
Terrasse, Eigenheim, ländlich
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht, steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas, Elektro
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 90 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[40 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 40 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Rost: Edelstahl
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
1000€
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Smoker
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Habe von Naploen einen Gasgrill mit Sizzle und Drehspies und seit längerem einen Weber Kugelgrill.
Möchte jedoch einen Smoker. Im aktuelle Magazin FireFood sind zum einen der Borniak BBDS-70 für ca. 900 € und der Tepro Palmdale für ca 250 €.

Bei Borniak können offensichtlich nur die passenden Holzspäne eingesetzt werden (langweilig?). Beim Palmdale ist wahrscheinlich die VIELFALT viel größer !
Beide Teile muss ich bei Nichtgebrauch in die Garage schleppen.​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich hätte die Möglichkeit Buchenholz selber herzustellen (Späne oder Stückchen.
Deshalb wäre der Palmdale interessant. Die tolle Technik von Borniak ist jedoch auch von Vorteil.​
 
OP
OP
Mausmann

Mausmann

Militanter Veganer
Hallo Leute, nachdem keine Antworten reinkamen, habe ich den Palmdale gekauft und schon erfolgreich getestet. Leider fehlt mir eine Anleitung dazu.
Das Teil wird vom Prinzip her eher ein Watersmoker sein, oder?
Gibt es dazu ein Buch?
Grüße
aus
Franken
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
mit der Sufu hättest du das hier finden können

das Teil ist vom Prinzip her ein Vertikal Gas Smoker, der auch eine Wasserschale und Räucherholzbox beinhaltet ....

:weizen:
 
OP
OP
Mausmann

Mausmann

Militanter Veganer
Danke, habe die Hähnchen Schenkel schon probiert. Ist ja echt ganz anders als beim indirekten Grillen.
Rippe und Filet kommen noch.
In Eigenregie habe ich schon mal Hähnchenfilet gemacht:

Aus 3 Filet jeweils schöne 2 Stücke geschnitten (Rest kriegt "das Bild"), mit Curry und Hähnchen Gewürz versehen und mit Bacon richtig umschlossen. ziehen lassen ( 5 Std im Vakuum).

Bei voller Hitze (ca 150 Grad) eine Stunde smoken (KT 70 Gr). TIPP: Zwei Teile jeweils auf ein Holzspieß mit etwas Deko -Paprika, Tomate, Mais..

War echt lecker - werde das nächste Mal die Unterseite wegen der Bräune kurz grillen.

Grüße aus Franken
 
Oben Unten