1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Bratkartoffeln

Dieses Thema im Forum "Muurikka , Eisenpfannen und Bratpfannen" wurde erstellt von DL122, 14. März 2019 um 21:09 Uhr.

  1. DL122

    DL122 Hobbygriller

    IMG_20190314_175801.jpg

    IMG_20190314_175826.jpg

    IMG_20190314_182832.jpg

    Heute mal spontan Fleischkäse aus der Kenwood mit Bratkartoffeln aus der Eisenpfanne
     
  2. Parimara

    Parimara Putenfleischesser

    Ach, das Bild hab ich doch gerade schon einmal gesehen o_O Macht aber immer noch Lust auf mehr und jetzt ist auch meine Frage beantwortet, ob die Kenwood Fleischkäse kann. :-)
     
  3. OP
    DL122

    DL122 Hobbygriller

    Mit der Kenny geht das schon gut. Der Thermomix macht es zwar noch einen Hauch feiner aber geht gut.
    Du musst nur aufpassen, dass dein Brät nicht so warm wird. Also entweder das Hackfleisch anfrieren oder Eiswasser oder Eisschnee .
    Einfach mal probieren.
     
  4. chili-sten

    chili-sten Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Moin Markus,

    das sieht gut aus :thumb2:

    :prost:
     
  5. grillmac

    grillmac Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Sieht einfach nur lecker aus!
     
  6. OP
    DL122

    DL122 Hobbygriller

    War auch sehr lecker :messer:
    Die rohen gewürfelten Kartoffeln schön langsam mit Butterschmalz in der Eisenpfanne gebraten und kurz vor Schluss die Zwiebeln und selbstgeräucherten Schinken dazu. Salätchen dazu, immer wieder gerne.
     
    Hähnchebähnche gefällt das.
  7. Hähnchebähnche

    Hähnchebähnche Vegetarier

    @DL122 hast n Rezept für den Thermomix? Klingt gut. Bratkartoffeln eins meiner Leibgerichte :-D aus rohen Kartoffeln gewürfelt, in der Gußpfanne mit Butterschmalz gebraten, mit lecker Salz dazu.
     
  8. OP
    DL122

    DL122 Hobbygriller

    Hähnchebähnche gefällt das.
  9. Hähnchebähnche

    Hähnchebähnche Vegetarier

    Jou, Bratkartoffeln kann ich :-D
     
    DL122 gefällt das.
  10. OP
    DL122

    DL122 Hobbygriller

    Im Prinzip verwende ich das von hier

    https://www.grillsportverein.de/for...chkaese-zum-selbermachen.228334/#post-2157938

    Ich nehme abweichend davon etwas weniger NPS und insgesamt 1kg Hackfleisch (500gr Halbund Halb und 500gr Schwein), meist angefroren, dann brauche ich kein Eis, Gewürze was schmeckt, da halte ich mich nicht an das Grundrezept vom Kollegen Burn_out.
    Alles im Thermomix dann für 4 bis 5 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz mixen, geht bis maximum Hoch. Du musst nur die Hand zwischendurch mal an den Topf halten, damit es schön kühl bleibt.
     
    Hähnchebähnche gefällt das.
  11. Mafiosi

    Mafiosi Veganer

    Da fehlt nur noch ein Spiegelei. :cop:
     
    Hühnerfuß und Hähnchebähnche gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden