• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brauche Hilfe bei Planchakauf

madden317

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin,

ich hab spontan meine Feuerhand Pyron mit Feuerplatte verkauft. Jetzt steh ich ohne da.
Das Zubereiten auf der Platte hat mir Spaß gemacht, deswegen möchte ich mir eine gasbetriebene Plancha kaufen.

Ich hab mich natürlich ein wenig umgeguckt und bleibe immer wieder bei Campingaz hängen.

Nach meinen Informationen wird es nächstes Jahr eine mit und eine ohne Deckel geben:
https://www.campingaz.com/Benelux/c-652-plancha-line.aspx

Wie wichtig ist der Deckel?

Ich werde als Unterstand den vorhandenen Bekväm benutzen. Die Plancha wird nach Benutzung in den Hobbyraum geschoben. Wird also dem Wetter nicht ausgesetzt.

6KW Leistung und eine emaillierte Gusseisene Platte ist auch vorhanden.

Muss ich noch auf irgendwas achten?

Falls Alternativen, sollten diese bei 350€ liegen, Tendenz eher kleiner.

Danke Euch!

VG
Matthias
 

uwe.grabherr

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Gibt es bald von Monolith die passt das auch auf den Kamado joe
Ist ein richtig cooles Teil
 

uwe.grabherr

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Sieht dann so aus
 

uwe.grabherr

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Jetzt mit Bild

IMG_0696.JPG
 

Anhänge

OP
OP
madden317

madden317

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke Dir... Aber ich möchte ein weiteres Grillgerät, damit ich meinen Mono zusätzlich nutzen kann.
 

downloadmatt

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Wenn die Plancha bei nicht-Nutzung Indoor steht, halte ich einen Deckel für unnötig. Bei mir steht die Placha auf der Terrasse unter einem Dach, da denke ich macht der Deckel noch Sinn.
Du kannst auch mal einen Blick zu Simogas werfen, ich meine die Silver müsste da schon in Deinem Budget liegen.
 

kradkate

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Normaler Stahl bildet eine Patina...die habe ich selber im Griff und kann bei Bedarf erneut einbrennen

Wenn ich die Emaille beschädige ist die Platte hin.....daher war die Entscheidung sehr einfach
 

bbq4you

Diverse People Unite
10+ Jahre im GSV
Die Master Plancha LX ist eine gute Wahl. Der Deckel ist ein Spritzschutz nach hinten und eine gute Hilfe zum Schmelzen des Käses auf dem Burger. Mit der passenden Haube kann die Plancha ganzjährig draussen stehen.

Die Argumente für Stahl hören sich gut an, machen für mich aber wenig Sinn. Dann sollte man auch Badewannen aus offenem Stahl machen, weil die Emaille defekt werden könnte oder keine hochwertigen Gusstöpfe kaufen, weil da ein Defekt bei der Emaille zu erwarten ist.

Cheers
.
 
OP
OP
madden317

madden317

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Plancha steht definitiv bei Nichtgebrauch im Hobbyzimmer und wird per Bekväm nach draußen geschoben.
Ein paar Tage/Wochen habe ich ja noch Zeit für die Entscheidung.
Die Campingaz ist halt vom Aussehen die unattraktivste, aber ist nicht raus aus dem Rennen.
 

bbq4you

Diverse People Unite
10+ Jahre im GSV
Die Plancha steht definitiv bei Nichtgebrauch im Hobbyzimmer und wird per Bekväm nach draußen geschoben.
Ein paar Tage/Wochen habe ich ja noch Zeit für die Entscheidung.
Die Campingaz ist halt vom Aussehen die unattraktivste, aber ist nicht raus aus dem Rennen.
Was ist unattraktiv an der Plancha?

Cheers

P.S. Der Bekväm Tisch ist kleiner als die Plancha
.
 
OP
OP
madden317

madden317

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der Bekväm steht schon mit einer neuen 70x50cm Arbeitsplatte hier rum.
Im Vergleich mit den farbigen Verycook und dem kantigen Design, sieht das Campingazgrau doch ein wenig trostlos aus.
Und eine gelbe Plancha würde sich gut machen zu meinem schwarzen Mono und dem roten Kamado Joe :-):-)
 

kradkate

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Die Master Plancha LX ist eine gute Wahl. Der Deckel ist ein Spritzschutz nach hinten und eine gute Hilfe zum Schmelzen des Käses auf dem Burger. Mit der passenden Haube kann die Plancha ganzjährig draussen stehen.

Die Argumente für Stahl hören sich gut an, machen für mich aber wenig Sinn. Dann sollte man auch Badewannen aus offenem Stahl machen, weil die Emaille defekt werden könnte oder keine hochwertigen Gusstöpfe kaufen, weil da ein Defekt bei der Emaille zu erwarten ist.

Cheers
.
In unserer Badewanne kratzen wir nicht 2 Spateln auf dem Wannenboden :-)
...auf der Placha schon......
 

kradkate

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich bitte zu bedenken das die Verycook die Fettablaufrinne "hinten" hat...das ist nicht besonders ergonomisch.....meiner Meinung nach....
 
Oben Unten