• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broilking Gasgrill,aber welchen ?

Zorst

Militanter Veganer
Titel:
Suche Robusten Gasgrill
WO wird gegrillt?:
Balkon, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 55 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 5] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 60 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 25 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 5] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Seitenkochfeld
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
1600 €
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
  • BK Signet 390, schickes Teil allerdings sehr wenig Grillfläche
  • BK Sovereign 90 XL, schickes Riesenteil eventuell zu groß für meinen Balkon
  • Weber Genesis II LX 340, Laut Forum recht "wenig" Leistung und etwas knapp im Lieferumfang im Vergleich zu BK
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich bin eigentlich leidenschaftlicher Kugelgriller aber auf Grund meines Studiums brauche ich in eine zweite Wohnung (Studentenbude). In dieser möchte ich das Grillen natürlich nicht vermissen.
Allerdings habe ich 2 Probleme.
  1. Mein Balkon ist nur 1,42m breit
  2. Steht der Grill alle 3 Monate für 3 Monate unbenutzt draußen, sollte also recht robust seien
Bin für neue "Grillvorschläge" auf jeden Fall offen und freue mich über jede Anregung.

Vielen Dank schonmal an euch!

Beste Grüße,
Zorst​
 

Chiefrocker

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nabend,
ich habe seit 1,5 Jahren einen BK Regal 490 und bin sehr zufrieden damit. Der Grill steht "Teilüberdacht" auf der Terrasse (selten abgedeckt) und schaut noch, nach meinem Verständnis, sehr gut aus.

Mit 141 cm Breite sollte er genau auf deinen Balkon passen und mit etwas Verhandlungsgeschick auch für unter 1.600 € zu haben sein.

Gruß und viel Erfolg!
 
OP
OP
Zorst

Zorst

Militanter Veganer
Hey danke dir für deine Antwort. Habe mir den heute mal Grillstar in GT angesehen. Ist wirklich ein schickes Teil. Schwanke jetzt zwischen dem Baron 590 (ein Seitentisch dauerhaft demontiert) und dem Regal 490/590.
Alle drei Gefallen mir wirklich gut. Die Frage ist nur ob sich der Aufpreis von Baron 590 zu Regal 590 lohnen würde, da er schon arg weit über dem Budget lieg. Oder im man eventuell den Platz Verlust vom Baron 590 zum Regal 490 in Kauf nimmt.
Oder ob es der Baron wird. Ne schwierige Geschichte, bitte helft mir :D
Als Belohnung gibt es schonmal ein Bild von mir zu Hungrig gucken :P
 
OP
OP
Zorst

Zorst

Militanter Veganer
Moin zusammen, warum denn ausschließlich der "Regal" könntest du mir ein paar Hintergrundinformationen geben?
Wo liegen die gravierenden Unterschiede?

Grüße Zorst
 

derben

Metzger
10+ Jahre im GSV
Also der Baron ist schon ein guter Grill keine Frage. Soweit ich das weiß wird der auch gerne als Baumarkt Grill betitelt.

Falsch machst du defitiv mit beiden nicht.
Schau dir beide an. Bzw. Lies die Threads über die Modelle :).

Gibt ja für beide genügend Kaufberatungen.

Gruss
 
OP
OP
Zorst

Zorst

Militanter Veganer
Ja das mit dem "Baumarktgrill" habe ich jetzt auch schon mehrfach gelesen. Da gibt es ja auch nochmal zwei unterschiedliche Baron Modelle einmal die Schwarz lackierten und die Edelstahl Version mit "S"
Ich hoffe wir haben nicht an einander vorbei geredet, ich meinte jeweils die Baron "S" Variante dies hatte ich im vorherigen Beitrag vergessen zu schreiben.
Im Laden angefasst habe ich den Regal 590 Pro sowie den Regal 490 Pro und den Baron 590 S.
Sowie mehrer andere Modelle welche ich aber erstmal nicht in die engere Wahl genommen habe.
Die oben genannten Modelle sind äußerlich ja relativ ähnlich. Abgesehen von den Seitentischen von denen einer eh dauerhaft aus Platzgründen demontiert bleibt.
Ich habe mir schon diverse Beiträge durchgelesen wirklich schlauer geworden bin ich leider nicht. Der eine ist mit dem Baron top zufrieden, der andere ist froh statt dem Baron den Regal genommen zu haben.

Jetzt stellt sich mir immernoch die Frage ob sich der Aufpreis vom Bk Baron S 590 ( 1499€) zum Regal 490 Pro (1699€) bzw. Regal 590 Pro (1999€) "lohnt".

Vielleicht kann mir der ein oder andere von euch ja in der Entscheidungsfindung noch ein wenig weiterhelfen.

Als Dankeschön gibt's ein Foto vom Heutigen Abendessen.

image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    541,6 KB · Aufrufe: 825

derben

Metzger
10+ Jahre im GSV
Also wie geschrieben - falsch machst du mit keinem was - ich mein "1500 Steine" für nen Grill ist schon ne Nummer. Das muss man sich überlegen ob man SO VIEL dafür ausgibt (und ob man das muss)
Der Baron ist 500€ günstiger - und wird genauso gut sein wie die anderen - sind wir mal ehrlich: die Ergebnisse werden meiner bescheidenden Meinung nach jetzt nicht gravierend anders "rauskommen".

Mit dem 500€ kann man sich noch ne schöne Gussplatte / Planca holen - oder Fleisch - oder nen Grillkurs - oder ein Wochenendurlaub mit der Partnerin.

Gruß Ben
 

Tittylover

Landesgrillminister
Baron 590 hat 13,2 KW und Regal 590 hat 16 KW...falls das von Bedeutung ist. Regal hat auch die größere Grillfläche (5645cm² zu 5193cm²). Ich persönlich finde die Regal Serie optisch ansprechender als die Baron Reihe. Sicher sind die Ergebnisse mit den Geräten vergleichbar... aber es gibt ja noch den Haben-Wollen-Faktor :-) Und in der Regel tätig man so eine Investition nicht alle Tage... von daher kann man auch mal mehr ausgeben. Man lebt nur einmal und so :D
 

derben

Metzger
10+ Jahre im GSV
Der Baron hat halt "kleinere" Düsen 0,90 zu 0,91. Somit bisschen weniger Leistung.
Optisch ist der Regal auch hochwertiger.

Wollen Faktor hab ich mal außen vor gelassen ;)
 

Supi1000

Militanter Veganer
Meines Wissens hat der Baron Gußroste, der Regal Edelstahlroste.
Die Haube vom Regal ist höher als die vom Baron. (evtl. wichtig bei größeren Teilen auf der Roti)
Die Grillfläche vom Baron ist etwas kleiner als die vom Regal.
Die Seitentische und Türen sind beim Regal etwas hochwertiger.
Das sind die Unterschiede die ich so nach und nach rausbekommen habe. (bin auch auf der suche nach einem neuen Grill und wahrscheinlich wird es bei mir der Regal 590 Pro)
 

Chiefrocker

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Der Regal hat eine " Rollhaube" der Baron (glaube ich) eine "normale".
Die Rollhaube ist mittig gelagert und geht somit leichter auf und zu. Meiner Meinung nach macht der Regal einen massiveren und optisch ansprechenderen Eindruck.

Ob das den Mehrpreis rechtfertigt, kannst nur du beurteilen. Einfach mal beide "befingern" und dann entscheiden.

Gruß
 
OP
OP
Zorst

Zorst

Militanter Veganer
Ja angefasst habe ich beide bereits. Vom ersten anfingern her bei völlig i. O. Wie ich jetzt nach und raus höre wird der Baron aber immer weiter als Favorite verdrängt. Stutzig macht mich vor allem das viele Fachhändler den Baron garnicht im Programm haben bzw. Ihn nur auf Wunsch bestellen würden. Mir gefällt er eigentlich aber irgendwas Schein an der "Baumarkt" Geschichte dran zu seien.

Ich war heute noch einmal bei einem anderen Fachhändler und dieser hat mir den BK Sovereign 490 XL für meine Bedürfnisse wärmstens Empfohlen. (Nochmal zur Info der Grill kommt in meine Studenten WG in der ich in den Semstern wohn).

Ich weis ich schmeiß jetzt irgendwie wieder alles ein wenig über den haufen, aber ganz ohne dieses Unsicherheit kurz vor dem Kauf wäre es sicher langweilig. :D
Ich könnte also nochmal euren Rat gebrauchen, bzg. des Sovereign vielleicht hab ihr mit dem ja schon Erfahrung sammeln können oder wisst Sachen welche mich zum oder gegen den Kauf bewegen könnten.

Vielen Dank schonmal an alle die mir ihre Meinung mitgeteilt haben.
Hier noch ein Bild vom heutigen Abendessen :P
IMG_8220.JPG
 

Anhänge

  • IMG_8220.JPG
    IMG_8220.JPG
    697,1 KB · Aufrufe: 722

Casparpei

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moin,
jetzt schreibe ich mal als Baron-Besitzer ein paar Worte.....
Vieles wird ja immer vom Hörensagen überliefert.... Oft haben hier Experten die Grills nie selbst beackert.... Egal, jetzt zum Thema.
Der Regal ist der bessere Grill! Das MUSS er auch sein, er kostet fast das Doppelte.....
Ich habe den Baron 490 für 850 Euro gekauft, ich denke dieser Preis ist immer möglich. Ich durfte auch schon den Regal begrillen....
Beide sehen ähnlich aus, das wars aber auch....
Das Grillergebnis war gleich, das nimmt sich nichts.... Ich denke auch, dass die Verarbeitung ähnlich ist.... Die Pflege entscheidet häufig über die Haltbarkeit.
Meine vorherige Chinabüchse hat 6 Jahre durchgehalten... Der Baron macht einen wertigen Eindruck. Jetzt nach 2 Jahren ist da nix zu beanstanden.
Der Regal ist sicher noch wertiger.... Wie gesagt, MUSS er auch, bei dem Mehrpreis...
Wird wohl auf ne Bauchentscheifung rauslaufen.... Und vielleicht Budget.....
Viel Spaß dabei....
 

derben

Metzger
10+ Jahre im GSV
Danke für diesen Beitrag =) sehe ich genau so.
 

ManiacBBQ

Militanter Veganer
@Casparpei kannst Du bei Gelegenheit mal messen, wie hoch der Garraum beim Baron ist? Also vom Rost bis zum Deckel? Soll ja weniger sein als beim Regal. Ich hab hier leider keinen Händler in der Nähe, wo ich selbst schauen kann. Interessiere mich zwar für den 590, aber da dürfte in der Höhe ja kein Unterschied zum 490 sein...
 

Casparpei

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@Casparpei kannst Du bei Gelegenheit mal messen, wie hoch der Garraum beim Baron ist? Also vom Rost bis zum Deckel? Soll ja weniger sein als beim Regal. Ich hab hier leider keinen Händler in der Nähe, wo ich selbst schauen kann. Interessiere mich zwar für den 590, aber da dürfte in der Höhe ja kein Unterschied zum 490 sein...

Gerade gemessen....
Höhe Rost bis Innenkante Deckel am höchsten Punkt (Mitte) 27cm.
Niedrigster Punkt vorn 24 cm....
Viele Grüße
 

ManiacBBQ

Militanter Veganer
Vielen Dank, mein Spirit hat an der höchsten Stelle nur 24 cm, dann würde ich mich da schonmal nicht verschlechtern, auch wenn der Regal dann ja scheinbar noch mehr Platz hat...
 

Peret

Schlachthofbesitzer
Hola,
ich habe Regal und Baron auseinander gebaut. Viel Unterschied auf die schnelle hab ich nicht gefunden. Beide machen einen guten Eindruck.
Der Regal scheint wertiger zu sein und hat mehr Leistung. Aber ob das den Preisunterschied gerechtfertigt?!?

Der Aufbau soll beim Baron auch ein bißchen holpriger sein. Das ist aber nur Hörensagen und man baut ihn ja auch nur einmal auf und dann steht das Ding.
Es sollte aber schon ein Baron mit S sein.


 
OP
OP
Zorst

Zorst

Militanter Veganer
Nabend zusammen,
Ich war Gestern noch einmal los um mir die Grills live anzusehen. Der Sovereign XL scheidet aus da er für meinen Balkon einfach zu breit ist.
Ich habe mir Regal und Baron erneut etwas genauer angesehen um die genauen Unterschiede festzustellen. Ihr habt schon recht der Regal ist "schwerer" verarbeitet. Außerdem hat er nach hinten hin eine Fast geschlossene Grillkammer, ist schwer zu erklären wenn man davor steht sieht man es aber sofort.
Dadurch und dadurch das die Komplette Grillkammer aus Aludruckguss besteht erhält man bei dem Regal etwas höhere Garraumtemperaturen.
Dann hat der Regal noch ein höherer Grillhaube ich weis zwar nicht ob man den mehrplatz benötigt, aber haben ist ja bekanntlich besser als brauchen.
Natürlich darf man auch das wichtigste nicht vergessen, der Regal hat eine blaue Beleuchtung der Drehknöpfe :p

Nunja wie ihr wahrscheinlich schon erraten habt ist meine Entscheidung gefallen, ich habe mich für den Regal 490 Pro entschieden. :D
Morgen wird er dann abgeholt und sobald ich ihn aufgebaut habe gibt es noch ein paar Fotos der ersten Vergrillung als Belohnung für eure Mühe. Die Grillentjungferung kann allerdings noch ein paar Tage dauern da ich erst noch eine andere Baustelle beenden muss.

Vielen Dank schonmal an alle die mir bei der Entscheidungsfindung geholfen haben! :trinkbrueder-smilie_text
 
Oben Unten