• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brûlée Cheeseburger nach Ted Reader

a.goldkuhle

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Vor einiger Zeit bin ich mal über Napoleon´s Everyday Gourmet Burgers von Ted Reader gestolpert und konnte einfach nicht widerstehen. Das musste einfach in meine Grill-/Kochbuchsammlung!

Gestern Abend war´s dann so weit. Ausgesucht hatte sich unser Wuki den Brûlée Cheeseburger. Und wenn der Nachwuchs mal wieder nach Hause kommt und Wünsche äußert, kann man natürlich gar nicht anders. Die müssen erfüllt werden :-)

Außerdem, was so gesund aussieht, dass muss man einfach mal nachbasteln, wenn auch mit kleinen Abweichungen vom Originalrezept :rolleyes:

Also los geht´s!


Erst mal die Zutaten für 3 Burger (hätte man auch locker 4 draus machen können o_O

Für das Brûlée-Cheese-Topping:
1 Tasse geriebener Emmentaler
1 Tasse gehackter Camembert
1 Tasse gehackte Zwiebeln
1 Tasse Mayonnaise
Salz
2 Knoblauchzehen, gepresst

Für die Pilzmischung:
1 Tasse Champignons, in Scheiben geschnitten
1 Tasse Austernpilze, klein geschnitten
2 Zwiebeln, in Streifen geschnitten
2 EL Butter
1 EL ÖL
100 g Baconwürfel
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL frische Thymianblättchen
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Burgerpatties:
500 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Orgasmic Onion Burger Seasoning
1 TL scharfer Senf
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL frische Thymianblätttchen
2 EL Whisky
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 frisches Baguette
Butter zum Bestreichen
1 Zucchini, in halbzentimeter dicke Scheiben geschnitten
frischer Rucola

10344169_930265920322038_6931302746758867366_o.jpg



Zubereitung:

Erst mal die Zutaten für das Brûlée-Cheese-Topping vermischt und kalt gestellt.

10482317_930265890322041_8830090458077496771_o.jpg



Dann kamen die Patties dran. Dafür das Hackfleisch mit den Gewürzen vermischt. Cognac war alle, drum kam Whisky rein :D

10453085_930265923655371_4926753553373196520_o.jpg


Gut durchgemischt wurden aus der Hackfleischmasse 3 schöne längliche Patties geformt

10498505_930266033655360_7856205992989446800_o.jpg


Und mit Unterstützung der Grillpresse mit einem schönen Muster verziert :D

10469494_930266063655357_7805036362939435504_o.jpg


Jetzt schnell die Champignons und Austernpilze kleingeschnibbelt

10604669_930266070322023_2679236209100096386_o.jpg


Das Baguette in Stücke geschnitten, halbiert und gebuttert.

10548141_930266216988675_8293341169416294001_o.jpg



Mein Göga durfte inzwischen schon mal den Grill vorbereiten. Der soll ja schließlich auch was tun :whip:

10497386_930266150322015_8903142221942394188_o.jpg


Eine schöne Zwei-Zonen-Glut vorbereitet ...

10560478_930266270322003_7059771807182585646_o.jpg


Meine neue Gußpfanne auf dem Weg zu ihrem ersten Einsatz!

Erst mal gut eingeheizt.

10550066_930266296988667_4748576274349769972_o.jpg


Die Butter mit etwas Öl erhitzt, damit sie nicht zu schnell dunkel wird...

10506926_930266300322000_2635869376333250144_o.jpg



Ted Reader kann zwar ohne Bacon, aber ich nicht :D

10496163_930266343655329_198808790363307607_o.jpg


Die Baconwürfel kurz angebraten und dann die Pilze dazu.

10515095_930266396988657_8527854932450595317_o.jpg


Deckel zu und ein paar Minuten braten lassen.

1598644_930266433655320_2975270326012075044_o.jpg


Zwiebeln und Gewürze dazu und weiterschmurgeln.

10495317_930266436988653_5454814755578084141_o.jpg



Zucchinischeiben mit etwas Öl bepinselt und mit Salz und Pfeffer gewürzt durften jetzt schon mal mit auf Grill

10572124_930266463655317_4467130898919638928_o.jpg


Das Pilzgemüse noch abgeschmeckt und zur Seite gestellt.

Statt dessen durften die Patties Platz nehmen.

10549831_930266553655308_7640246033161709107_o.jpg


Direkt für etwa 5 Minuten von jeder Seite...

10517270_930266593655304_6291773064666840272_o.jpg


Die Zucchini hatten schön Farbe und durften auch erst mal runter.

10553967_930266750321955_8858114782203304867_o.jpg


Weiter ging´s mit den Burgern. Dafür die Patties auf die indirekte Seite gezogen und mit der Pilzmischung schön gleichmäßig zugedeckt.

10494437_930266600321970_6176957931910842482_o.jpg


Oben drauf noch das Brûlée-Cheese-Topping

10546960_930266673655296_2211654190083769141_o.jpg


Erst mal Deckel zu.

:kugel:

10498267_930266786988618_7579225432476993402_o.jpg


Die gebutterten Baguettestücke noch mit drauf und goldbraun angegrillt.

Das Brot ist fertig

10476538_930266856988611_880568069164549012_o.jpg


Es geht los :ola:

Erst mal etwas Rucola auf dem Baguette verteilt.

Wer das Buch hat, dem ist vielleicht schon aufgefallen, dass im Rezept Rucola steht, auf dem Bild aber Zucchini abgebildet sind. Mein Wuki meinte dazu nur: Wenn der sich nicht entscheiden kann, tu beides drauf :D


10497853_930266913655272_7071997071528633392_o.jpg


Zucchinischeiben drauf gebettet

10373068_930266940321936_7607048386396313230_o.jpg


Reste Pilzmischung, die nicht auf die Patties passen wollten, sollen ja nicht umkommen, also auf die Zucchini drauf

10523328_930267046988592_4218333154465456461_o.jpg


Zugegeben, etwas mehr Farbe hätte der Käse noch haben können, aber der war schon so flüssig, da wäre alles runtergelaufen :D

10547851_930267096988587_7095807740461620549_o.jpg


Also rauf damit auf die Baguette

1801282_930267123655251_3813935305499516635_o.jpg


Zuklappen und nur noch genießen - hmmmm - lecker!

10537210_930267220321908_3304612708095766600_o.jpg


Ich wusste bis dahin gar nicht, dass Rucola so satt machen kann :weizen:
 

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Boah!!!! GEILOMAT!!!!

Und das um diese Uhrzeit zu posten ist schon eine Frechheit!:D

Kommt auf die Liste!
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Schönes Rezept, klasse umgesetzt... so muss das, wenn der Nachwuchs am Rockzipfel zupft und Grillwünsche äußert :-)
Wobei ich schon sagen muss... :respekt: das ist ein ganz schöner Brocken, danach bräuchte meiner einer erst mal ein paar Bärwurz... oder Blutwurz... oder Obstler... oder... oder alles nacheinander, zum Nachspülen und Verdauen :D

Jedenfalls... ein sehr schöner Beitrag!
:thumb2:

Glück Auf
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

geiles Teil :thumb1: , kann mir sehr gut vorstellen das die Kombi Pilze - Käse - Fleisch sehr gut schmeckt. Das Buch hole ich mir auch.

Gruß Funky
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ach was...wuchtig :)

Sehr schön
 

jolokia

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Genialer Burger. :thumb2:

Und das kurz vor der Mittagspause! :sabber:

Das Buch setze ich mal auf meine Wunschliste.

Gruß,
Michael
 

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
also ich sehe se alle ;)
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Klasse :thumb1:
Der sieht zum Reinbeissen lecker aus
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 487

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bin ich der einzige, der keine Bilder sieht? :(

Hmmm... Zu Hause geht es . scheint am Browser @work zu liegen.
Komisch nur, dass ich in anderen Beiträgen Bilder sehen konnte.

Egal, klasse Burger!!!
Das Rezept ist mal für ein Männer Wochenende gespeichert. Meiner Frau brauche ich damit nicht zu kommen :D
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich wusste bis dahin gar nicht, dass Rucola so satt machen kann :weizen:

Ja Rucola wird oft unterschätzt...

Ging mir früher ähnlich, aber seit ich die richtigen Beilagen zum Rucola wähle, passt es eigentlich recht gut :)

Schöne Börger übrigens :thumb2: :D
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Sehr schön!

Der helle Käse hätte, so lässt das Attribut "Brüllee" im Namen vermuten, vllt noch mit Hilfe eines Brenners gratiniert werden müssen?!? Stand das vllt als Zucchini-Ruccola-Problem nicht im Rezept?

Aber egal, sieht zum Reinbeissen lecker aus.
 
Oben Unten