• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

creme brulee

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
...ein ganz einfaches Dessert, aber immer wieder gut.

Dafür brauch ich:

375 ml Sahne
125 ml Milch
1 Vanilleschote
40 gr. Zucker
4 Eigelb

Eigelb mit Zucker in eine Schüssel geben. Vanillemark dazugeben.Mit dem Schneebesen gut verrühren.
Sahne, Milch und die ausgekratzte Vanilleschote aufkochen, dann von der Hitze nehmen. Schote rausnehmen.
Die heisse Vanillemilch/Sahne langsam mit dem Kochlöffel unter die Eigelbmasse rühren.
In Förmchen geben und bei ca. 90 Grad im Ofen stocken lassen. Ich verzichte auf das Wasserbad, hab beides probiert, ich konnte keinen Unterschied feststellen, ob die Förmchen in Wasser stehen oder nicht.
Wenn die Masse gestockt ist,abkühlen.

Für die Kruste habe ich probiert, Puderzucker, normaler Zucker, brauner Zucker.
Die beste Lösung für mich ist brauner Zucker (geschmacklich mein Favorit) - aber ich mags nicht grobkörnig, deshalb mahle ich den in der Moulinette.
Zucker auf die gut gekühlte creme brulee und mit dem Gasbrenner karamellisieren.
Die Schicht sollte knusprig sein, die creme darunter kühl.
Dazu gab es heute Himbeeren, die ich mit Orangensaft und Likör 43, Zitronensaft und braunem Zucker kurz aufgekocht hab und mit bissl Stärke abgebunden.

CB 1.jpg


CB 2.jpg


CB 3.jpg


CB 4.jpg
 

Anhänge

ralfdiver

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Diese Creme Brulee ess ich immer in Frankreich. Ein sehr feines Rezept hast Du toll umgesetzt! Gefällt mir. :clap2:
 

derMosi

derMosi
5+ Jahre im GSV
hast Du schön gemacht :gratuliere:

macht WuKi1 mir immer
:hmmmm: wo ist denn die kleine gerade
 

Mark3110

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht super aus und das hab ich gerade geordert

http://amazon.de/K%C3%BCchenprofi-19-2500-28-Creme-Brulee-Set/dp/B000MMQBR2

:evil:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ohh ja, da könnt ich mich rein setzen! Fein. Die Zuckerschicht muss aber richtig krachen. Und echte Vanille ist Pflicht!

Respekt, sieht klasse aus!
 

jan19576

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
sieht sehr gut aus, wird nachgebaut, wenn ich irgendwann mal die förmchen habe :-(

Wie lange bleiben die im Backofen?
 

Lateralus

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich verzichte auf das Wasserbad, hab beides probiert, ich konnte keinen Unterschied feststellen, ob die Förmchen in Wasser stehen oder nicht.
Wenn die Masse gestockt ist,abkühlen.

....

Für die Kruste habe ich probiert, Puderzucker, normaler Zucker, brauner Zucker.
Die beste Lösung für mich ist brauner Zucker (geschmacklich mein Favorit) - aber ich mags nicht grobkörnig, deshalb mahle ich den in der Moulinette.
Wasser oder nicht, da merke ich auch keinen Unterschied. Seitdem auch bei mir immer ohne Wasser.
Interessant ist dass ich nur mit normalem Zucker zurecht komme. Brauner verbrennt bei mir irgedwie zu schnell bevor er als schöne gleichförmige Masse zerfließt und die Creme bedeckt. Aber vielleicht ist ja das Zermahlen ja eintscheidend? Das werde ich mal ausprobieren, danke für den Hinweis.
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
sieht sehr gut aus, wird nachgebaut, wenn ich irgendwann mal die förmchen habe :-(

Wie lange bleiben die im Backofen?
..so ca. 1 1/4 Std. waren die drin. Die Masse muss halt fest sein - so ähnlich wie Pudding. Heut hab ich sogar nach einer Weile auf 80 Grad geschaltet, kommt halt immer auf den Ofen an. Wenn man mit Wasserbad macht -dauert es meist länger. Ich denke, es gehen auch andere Förmchen, kann aber sein, dass es dann länger dauert, weil die Masse höher eingefüllt ist.
 

masi

Kistenguru
5+ Jahre im GSV
Hallo Gitte !!
schaut genial aus ...mag ich auch ;)
lg Martin
:masi:
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Wasser oder nicht, da merke ich auch keinen Unterschied. Seitdem auch bei mir immer ohne Wasser.
Interessant ist dass ich nur mit normalem Zucker zurecht komme. Brauner verbrennt bei mir irgedwie zu schnell bevor er als schöne gleichförmige Masse zerfließt und die Creme bedeckt. Aber vielleicht ist ja das Zermahlen ja eintscheidend? Das werde ich mal ausprobieren, danke für den Hinweis.
Ich habe alles probiert, aber die Variante schmeckt mir am besten. Das Bild heute ist auch nicht perfekt - normal sieht man die braune Schicht besser, aber ich denke, durch die Feinheit vom Zucker kann das passieren. Krustig und süss wars auf jeden Fall.
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Na sag a mal, die Holledauers lassen es krachen. :GKtanzen:
Erst das feine Ochsenstück und dann noch eine wunderbare Nachspeise.
So muss das, lasst es auch richtig gut gehen. :thumb1:

Viele Grüße :Maß:
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
sieht sehr gut aus. :thumb2:
 

Jenson81

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
AW: creme brulee

Hmmmm, würde ich nicht von der Tischkante stoßen!

Gruß Jenson81
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
:sabber: sehr schön Gitte :sabber:
 

Flügel

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr gut aus. Hmmmm :thumb2:
LG Thomas
 

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
::bussuschick::

jaaaah, wie immer ganz prima!

Wenn meine Zuckerwerte wieder passen, dann hat das kl. Wuki schon versprochen, dass die gebrannte Creme wieder auf die Nachspeisen-Teller kommt!

Deine Präsentation ist zudem eine Wucht!

Servus
::Flagge::
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Meine letzte Creme Brulee ging leider in die Hose :(

Aber dein Rezept und die Zubereitung werde ich auf jeden Fall probieren. :danke:
 
Oben Unten