• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das erste Brisket

Wognat

Militanter Veganer
Hi Sportler,

ich werde am am Wochenende mein erstes Brisket in Angriff nehmen.

Vorab hier meine Gedanken:

Gewicht:

3,8 Kg Point + Flat

Gartemperatur:

110 Grad

Rub:

Salz + Pfeffer + brauner Zucker

Injektion:

Rinderbrühe + evtl. ein wenig Cola?

Mopp Sauce:

Bier + Apfelessig + Öl + Worcestershire Sauce + Salz + Pfeffer




Ich möchte gerne am Sonntag irgendwo gegen 18.00 bis 21.00 Uhr Essen, ich weiß aber leider durch meine Recherche auch, dass es sich nicht so leicht planen lässt.

Ich wäre jetzt mal in Richtung 20Std. - 21Std. gegangen -> Am Samstag gegen 20.00 Uhr das Ei anwerfen, gegen 21.00 Uhr auflegen und dann über Nacht smoken.


Denkt ihr das ist realistisch oder würdet ihr beim Erstversuch generell zur Krücke raten?

Ich bin für jede Hilfe dankbar, ab Samstag gibts dann Bilder und ein wenig Text zum Ablauf.

Grüße
 

waterwild

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hab bis jetzt erst 2x Brisket gemacht.
Beide Male im Ei. Hot & Fast mit Butcher Papier.
In der Keramik kannst Du ja grundsätzlich bereits etwas heißer fahren als auf anderen Geräten.

Mir ist das über Nacht grillen ohne techn. Hilfsmittel zu aufwändig. Da bin ich bei PulledPork schon mal total eingegangen, weil das Ei nicht so wollte wie ich.

Würde es nie mehr ohne Papier machen.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Krücke klingt immer so negativ, dabei ists ein valides Hilfsmittel

..... mach besser mit 'Krücke', planbarer und uU 'erfolgversprechender'

jm2c
 
OP
OP
W

Wognat

Militanter Veganer
Butcherpaper habe ich aktuell leider nicht mehr, über Nacht würde ich meinen Ikamand anschließen.

Mein letztes PP habe ich ohne Jehova gemacht und fand die Kruste schon ziemlich geil, deswegen dachte ich mir das auch beim Brisket.

Ich möchte natürlich vermeiden das irgendwas trocken wird, vielleicht lasse ich mir das nochmal durch den Kopf gehen.
 

sunshine-freak

Ceramic Collector
10+ Jahre im GSV
Hast du mal ein Bild von deinem Fleisch?
Wie hoch ist die dickste Stelle ca.?
Wie hoch ist der Fett Anteil?

Wie gut ist die allgemeine Ausgangsqualität? Ist es USA Beef?

Anhand von diesen Faktoren, würde ich mich für oder gegen eine Krücke entscheiden.

Das wichtigste ist immer die Fleischqualität!
 

FrankWeber

Grillkönig
Rinderbrühe + evtl. ein wenig Cola?
Würde ich davon abhängig machen, wie weit das Bb abgehangen ist. Rinderbrühe ist geschmacklich das passende. Billiger Apfelsaft hat die nötige Säure und Fruchtzucker, um die Fleischreifung erheblich zu beschleunigen. Es wird so zumindest zarter...

Krücke würde ich immer beim Bb machen, es sei den du hast Schickimickifleisch, mit dem du den „Wert“ des Sportgerätes kurzzeitig enorm steigerst und du stehst wirklich drauf zu smoken... Jehova geht auch hervorragend, das fertige Bb dann einfach bei GT 80-90 ruhen und abtrocknen lassen. „Normales Bb“ wird mit Jehova und ordentlich Rinderbrühe/Injektion saftiger...
 
OP
OP
W

Wognat

Militanter Veganer
Hast du mal ein Bild von deinem Fleisch?
Wie hoch ist die dickste Stelle ca.?
Wie hoch ist der Fett Anteil?

Wie gut ist die allgemeine Ausgangsqualität? Ist es USA Beef?

Anhand von diesen Faktoren, würde ich mich für oder gegen eine Krücke entscheiden.

Das wichtigste ist immer die Fleischqualität!
56A8DE94-4FF2-4695-A742-4E650C77A5A6.jpeg

Das Teil ist aktuell gefroren, ich würde sagen es ist eher wenig Fett vorhanden.

Nein es ist keine US-Ware sind Rinder aus unserem Nachbars Ort.

Aktuell an der höchsten Stelle ca. 9 cm


Würde ich davon abhängig machen, wie weit das Bb abgehangen ist. Rinderbrühe ist geschmacklich das passende. Billiger Apfelsaft hat die nötige Säure und Fruchtzucker, um die Fleischreifung erheblich zu beschleunigen. Es wird so zumindest zarter...

Krücke würde ich immer beim Bb machen, es sei den du hast Schickimickifleisch, mit dem du den „Wert“ des Sportgerätes kurzzeitig enorm steigerst und du stehst wirklich drauf zu smoken... Jehova geht auch hervorragend, das fertige Bb dann einfach bei GT 80-90 ruhen und abtrocknen lassen. „Normales Bb“ wird mit Jehova und ordentlich Rinderbrühe/Injektion saftiger...
Ok dann werde ich wohl doch die Krücke verwenden.

Was denkt ihr? Ca. 9-10 Std.?

92658B11-2F7F-42ED-9E3A-4F045434F781.jpeg


E031B179-7E0E-49D6-9A51-B6A0BC9A06BD.jpeg
 

sunshine-freak

Ceramic Collector
10+ Jahre im GSV
Anhang anzeigen 2484243
Das Teil ist aktuell gefroren, ich würde sagen es ist eher wenig Fett vorhanden.

Nein es ist keine US-Ware sind Rinder aus unserem Nachbars Ort.

Aktuell an der höchsten Stelle ca. 9 cm



Ok dann werde ich wohl doch die Krücke verwenden.

Was denkt ihr? Ca. 9-10 Std.?

Anhang anzeigen 2484244

Anhang anzeigen 2484245

Okay, für deutsche Kuh würde ich auch impfen wie geplant und mit Krücke arbeiten.
Dann bleibts saftig & gelingt!

9cm dicke ist schwer in Ordnung, das sollte klappen :thumb2:
 
OP
OP
W

Wognat

Militanter Veganer
Hi... mein Tipp
Hot and fast....dauert 7 stunden macht es viel besser planbar... und warmhalten geht immer
Und keinen Zucker im Rub verwenden.!
Injektion...
300ml rinderbrühe, 100g Butter, 50ml apfelessig, 2cl worcester sauce, 1El Zucker, 1tl seleriesalz, 1tl zwiebelpulver
Holly deins sieht wirklich super aus, ich werds wohl auch hot and fast machen.

Danke an alle für die Tipps vorab.
 
Oben Unten