• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der erste Smoker

Rubicon

Militanter Veganer
Hallo
ich bin neu in diesem Forum angemeldet und folge dem Beitrag, da ich ebenfalls beabsichtige mir einen Smoker zu kaufen. Habe derzeit nur eine Gasgrill, habe aber den Geschmack des slow Grillen für mich und meine Familie (2 Erwachsene und 2 Teenie Jungs) entdeckt.
Meine Wahl ist auf My Patio gefallen. Träume derzeit von einem 20“ 8mm Standar. Jetzt habe ich gesehen, dass Smoker mit einer Wandstärke von 10mm angeboten werden. 10mm hat auf mich eine beeindruckende Wirkung, Frage mich allerdings, ob es auch einen tatsächlichen Nutzen hat. Was denkt Ihr über Sinn und Unsinn von 10mm. Hier der Link: http://www.mypatio.eu/shop-smoker-10mm-3
freue mich auf Eure Antworten
 

Tiga

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV

Tiga

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo
ich bin neu in diesem Forum angemeldet und folge dem Beitrag, da ich ebenfalls beabsichtige mir einen Smoker zu kaufen. Habe derzeit nur eine Gasgrill, habe aber den Geschmack des slow Grillen für mich und meine Familie (2 Erwachsene und 2 Teenie Jungs) entdeckt.
Meine Wahl ist auf My Patio gefallen. Träume derzeit von einem 20“ 8mm Standar. Jetzt habe ich gesehen, dass Smoker mit einer Wandstärke von 10mm angeboten werden. 10mm hat auf mich eine beeindruckende Wirkung, Frage mich allerdings, ob es auch einen tatsächlichen Nutzen hat. Was denkt Ihr über Sinn und Unsinn von 10mm. Hier der Link: http://www.mypatio.eu/shop-smoker-10mm-3
freue mich auf Eure Antworten
Meine hier mal gelesen zu haben, das ab 5-6mm nicht mehr viel eine Rolle spielt.
Sicher speichert er dann länger die Wärme. Aber braucht auch länger bis er diese angenommen hat.
Er wird dadurch aber auch sehr viel schwerer...
 

wupp_grill

Grillkönig
Meine bescheidene Meinung dazu, mehr als 6 mm braucht es nicht...
wenn andere dazu eine andere Meinung haben OK

Schaut natürlich schick aus ;-) hat auch was, nur aus meiner Sicht keinen Vorteil... der mit 6 mm überlebt dich *grins*

LG
Wupp
 

Rubicon

Militanter Veganer
Hallo,
Danke für Eure Antworten.
Bei mehr als 6mm werden dann wohl nur noch die Emotionen von Material Fetischisten angesprochen.
Zu denen zähle ich dann wohl auch.:hammer:
Hatte gesehen, dass einige hier im Forum sich so ein 10mm Monster selbst gebaut haben und hatte gehofft, dass da vielleicht ein paar sachliche Argumente zu finden sind.
Grüße....
 

Tiga

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wird wohl so ein "Männerleiden" sein...

Wer hat den längsten/dicksten Smoker
 
OP
OP
S

Srdan

Militanter Veganer
Verhandelt. Und verloren. Es wird kein "echter" Smoker. Meine Frau kann sich mit dem riesen Ding nicht abfinden.

Die Alternative die für sie OK ist: der mittlere Smokey Mountain oder EX4. Wir haben uns heute beide beim Weber direkt abgeschaut. Wir sind eigentlich mit der Einstellung gefahren, den SM47 zu holen. Aber dann sahen wir den EX4... und ja... jetzt bin ich unsicher. Ich habe mir auch paar YT Videos angeschaut, und der Lüfter scheint mir schon sehr laut zu sein. Aber, die Videos haben aus Erfahrung oft eine übertriebene Wirkung. Vor allem wohnen wir in einem Reihenhaus, und der Griller steht entweder bei einem oder anderen Nachbar direkt am Zaun. Für kurze Sachen wie Kotellett oder Steak sicher weniger das Problem, aber für Long&Slow, da bin ich mir unsicher wenn das Ding jede paar Minuten angeht. Vor allem für Sachen die 5Std+ dauern. Der Nachbar sitzt bei seinem Pool ja nicht mehr als 3-4m vom Griller entfernt.
Weiterhin arbeitet Smokey Mountain mit einer Wasserschale, d.h. die Ribs werden ja saftiger und weicher.
Beim EX4 gibt's das nicht. Natürlich kann ich eigene Schale(n) drunter stellen, macht Sinn? Ich weiß nicht ob das Effekt gleich ist - letztendlich ist SM dafür gebaut.
Die Vorteile die für den EX4 sprechen liegen allerdings auf der Hand: ein AIO Gerät, d.h. die Kugel kann weg, konstante Temperaturhaltung. Mehr oder weniger komplett eigenständig, und muss bei richtigen langen Jobs wie 14Std nicht überwachen, die App Sache ist recht cool. Wäre es nicht für die Lüftergeräusche, wäre die Entscheidung wesentlich einfacher.

Hat jemand Erfahrung damit wie laut der EX4 wird? Kann man das den anderen Nachbarn zumuten?
 

Charles D.

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Zur Lautstärke des EX4 kann ich leider nichts beisteuern, da ich eine Traeger Ironwood nutze. Bei 3-4 Metern in meinem Fall hätte ich persönlich Bauchschmerzen mit dem Nachbarn. Anfangs fand ich den Lüfter recht laut. Mittlerweile hab ich mich zwar dran gewöhnt, aber den ursprünglich geplanten Standort in unserem Garten hab ich nach den ersten Gängen trotzdem aufgegeben und so kommt er jetzt in eine etwas weiter entfernte Ecke.

Ich habe vor der Anschaffung einen 57 WSM zum Smoken genutzt und kann für mich nur sagen, dass es mit dem Pelletsmoker schon ganz angenehm ist. Der WSM hatte bei mir keine festen Standort, daher musste ich ihn immer von einer zur anderen Stelle schleppen, da dann aufbauen, Anzündkamin starten, einpegeln usw. Macht zwar auch mal Spaß, aber man wird doch bequem ;-) Auf der anderen Seite kein technischer Firlefanz der kaputt gehen kann, oder Software die nicht möchte wie man selber!

Bzgl. Saftigkeit vermisse ich nichts....
 

DerJo85

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hier im Forum gibt's zum Smoke Fire ein ellenlanges Thema mit vielen verschiedenen Meinungen dazu, vielleicht lohnt der Blick nach dort.
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Vor allem wohnen wir in einem Reihenhaus, und der Griller steht entweder bei einem oder anderen Nachbar direkt am Zaun.
Da würde ich sehr vorsichtig sein. Wenn ich im Pelletsmoker über 12-18h PP oder Brisket mache, riecht es im Umkreis von 10-15m für mich himmlisch nach gesmoktem Fleisch von den Gewürzen und leichtem Holzfeuer. Den Ventilator hört man aus dieser Distanz nicht. Unser Schlafzimmer ist im ersten Stock ca. 15m weg. Das Fenster gegen den Garten darf ich dann nicht öffnen, sonst ist Göga gar nicht zufrieden. Das wirst Du bei Long Jobs ziemlich sicher auch mit jedem anderen Smoker, einem Stickburner, WSM, Keramikei usw. haben. Also am besten mit dem Nachbarn gut abklären.
 
OP
OP
S

Srdan

Militanter Veganer
Danke euch beiden. Verstehe, also es sind nicht nur Videos, sondern auch wenn man selber daneben sitzt, nicht sonderlich angenehm. Unser Garten ist klein, insg. ca. 9x7m. Es gibt keinen Ort im Garten wo der mehr als 4-5m von mir entfernt wäre wenn ich grille. Und im Sommer ist man halt oft im Garten, Pool und so.

Ich habe mir den thread kurz angeschaut, und paar Stichwörter gesucht, aber nicht ganz das gefunden wonach ich suche. Aber werde dort mal posten.
 
OP
OP
S

Srdan

Militanter Veganer
@BBQ_FAN_01 danke. Hätte mir wegen Geruch eigentlich nie Sorgen gemacht. Mein Nachbar macht zwar keine Longjobs, aber wenn er grillt, und anzündet mit dem Huschanzünder, und das stinkt aber richtig, fragt er auch niemanden. Ich denke wann das nicht regelrecht jeden Tag passiert, wird nix dabei sein... aber reden ist natürlich sinnvoll ;-)
Meine Sorgen sind eher der Lärm der zb am Sonntag richtig nervig werden könnte, nicht so viel für mich wie für die anderen. Insbesondere wenn man ihm so richtig schön früh um 6:00 aufdrehen würde.
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Meine Sorgen sind eher der Lärm
Da kann ich nur für meinen Traeger reden, da würde ich jetzt weniger ein Lärmproblem sehen. Aber wie gesagt, es gibt Leute die hören Flöhe husten. :-)
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Siehe Signatur, Pro 22
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
@Srdan von wo in Österreich bist du?
 
Oben Unten