• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Herbst steht vor der Tür...........Endlich mal wieder ein Gulasch (oder Fleischragout ?!?)

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde der draußenküche.....
Bei uns im hohen Norden war das Wetter die letzten Tage/Wochen nicht wirklich Sommerlich, eher sehr Herbstlich.
Aus diesem Grund haben GöGa und ich beschlossen, mal wieder ein Gulasch, oder wie vieleicht einige sagen werden, ein Ragout zu machen.
Als vorbild dafür habe ich den Beitrag von @Mammut in abgewandelter form genommen
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/my-best-gulasch-ever.192578/
Lange rede ohne Sinn, hier die Bilder:
DSC00374.JPG


die Anfänge: etwa 2Kg Zwiebeln, eine Ampel Paprika und einige Gewürzgurken....
DSC00377.JPG


ist für solche schnibbellei einfach unentbehrlich......
DSC00378.JPG


Dazu kamen etwa 1Kg Schinkengulasch vom Schwein und etwa 1Kg Rindergulasch. Zum 1.Mal habe ich etwa 500g gemischtes Hack verwendet. 250g Bauchspeck haben das Fleisch Buffet abgerundet. Ich habe dann noch etwa 1/2 Tube Tomatenmark und 500ml Rinderfond gebraucht. Als Gewürz wollte ich mal das Wild West von @Spiccy zum Gulasch testen.....
DSC00379.JPG


nochmal alles zusammen.....
DSC00381.JPG


achja......eine Dose Pilze und 4 Knoblauchzehen will ich nicht unterschlagen.
DSC00382.JPG


das Fleisch wurde in mehreren etappen angebraten.......ein hoch auf die App, welche ich mir in Fulda bei der DGN am Petromax Stand gekauft habe......einfach nur geil das ding
DSC00383.JPG


DSC00384.JPG


Das Rindfleisch beim anbraten.....
DSC00385.JPG


Der Speck und das Hackfleisch waren als letztes drann......
DSC00386.JPG


DSC00387.JPG


Tomatenmark angeröstet.....
DSC00388.JPG


......und direkt die Zwiebeln dazu gegeben
DSC00389.JPG


Zu den zwiebeln gesellten sich dann noch etwa 80g Paprikapulver.......40g Rosenscharf und 40g normal
DSC00390.JPG


dann kam das Fleisch wieder in den Dopf und, damit das Paprika nicht verbrennt, der Rinderfond
DSC00391.JPG


.....Nahaufnahme....
DSC00392.JPG

Es Blubbertrecht ordentlich....
DSC00393.JPG


nach etwa einer Stundewurde mal gerührt und Frische Kohlen aufgelegt...
DSC00394.JPG


nach etwas über 2 Stunden kamen die Paprika mit in den Dopf.....
DSC00395.JPG


..und wurden untergerührt
DSC00396.JPG


Das Duftet herlich und die konsistenz passt auch schon.....
DSC00397.JPG


Endlich Fertig, nach 3 Stunden. Ich finde, es sieht klasse aus....
DSC00399.JPG


Dazu gab es Kartoffeln.........sehr lecker
DSC00400.JPG


Nahaufnahmen......
DSC00401.JPG


DSC00402.JPG


Fazit ist: Gulasch oder auch Ragout ist immer wieder lecker. Das Wild West von @Spiccy passt auch sehr sehr gut zu Gulasch. Ich denke, dass ich mein neues Rezept für dieses Gericht gefunden habe.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend......
 

Anhänge

  • DSC00374.JPG
    DSC00374.JPG
    297,9 KB · Aufrufe: 622
  • DSC00377.JPG
    DSC00377.JPG
    366,1 KB · Aufrufe: 622
  • DSC00378.JPG
    DSC00378.JPG
    431,6 KB · Aufrufe: 647
  • DSC00379.JPG
    DSC00379.JPG
    386,5 KB · Aufrufe: 633
  • DSC00381.JPG
    DSC00381.JPG
    343,5 KB · Aufrufe: 599
  • DSC00382.JPG
    DSC00382.JPG
    440,8 KB · Aufrufe: 608
  • DSC00383.JPG
    DSC00383.JPG
    414,4 KB · Aufrufe: 596
  • DSC00384.JPG
    DSC00384.JPG
    529,5 KB · Aufrufe: 603
  • DSC00385.JPG
    DSC00385.JPG
    386,5 KB · Aufrufe: 602
  • DSC00386.JPG
    DSC00386.JPG
    451 KB · Aufrufe: 600
  • DSC00387.JPG
    DSC00387.JPG
    488,8 KB · Aufrufe: 632
  • DSC00388.JPG
    DSC00388.JPG
    432,1 KB · Aufrufe: 596
  • DSC00389.JPG
    DSC00389.JPG
    418,3 KB · Aufrufe: 620
  • DSC00390.JPG
    DSC00390.JPG
    542 KB · Aufrufe: 612
  • DSC00391.JPG
    DSC00391.JPG
    613,5 KB · Aufrufe: 596
  • DSC00392.JPG
    DSC00392.JPG
    323,4 KB · Aufrufe: 605
  • DSC00393.JPG
    DSC00393.JPG
    385,3 KB · Aufrufe: 605
  • DSC00394.JPG
    DSC00394.JPG
    376,6 KB · Aufrufe: 602
  • DSC00395.JPG
    DSC00395.JPG
    577,3 KB · Aufrufe: 624
  • DSC00396.JPG
    DSC00396.JPG
    467,3 KB · Aufrufe: 590
  • DSC00397.JPG
    DSC00397.JPG
    368,2 KB · Aufrufe: 599
  • DSC00399.JPG
    DSC00399.JPG
    315,4 KB · Aufrufe: 623
  • DSC00400.JPG
    DSC00400.JPG
    379 KB · Aufrufe: 604
  • DSC00401.JPG
    DSC00401.JPG
    340,1 KB · Aufrufe: 599
  • DSC00402.JPG
    DSC00402.JPG
    395,1 KB · Aufrufe: 609

SuperTyp

Veganer
5+ Jahre im GSV
Jau, sehr schön. Nicht nur im Norden, auch bei uns in NRW hat sich der Sommer langsam verabschiedet (also das bisschen, was da war). Heute aber Sonnenschein, blauer Himmel - nur recht frisch und windig. Gleich mal Chili con (ganz viel) Carne heute gemacht. Da macht dopfen wieder Spaß!

Für Gulasch (und ähnliche Gerichte) nehme ich auch sehr gerne Wild West. Da macht man nix falsch mit.
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Ich hatte als Herbstgericht heute eine gescheite Kürbissuppe mit Süßkartoffeln aber wenn ich dein Gericht so sehe...... HUNGER. Toll gemacht und super dokumentiert. Zwei bis drei Teller zu mir.

Noch einen leider nur noch kurzen Restsonntag.

Gruß Bruno
 

schraubermax

Putenfleischesser
Toll gemacht.
Wenn ich das so sehe glaub ich dass ich auch mal wieder Gulasch dopfen sollte. :hmmmm:
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Egal wie du es nennst! Ich nehme so einen Teller voll :messer:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Sven,

ein schöner GulaschDOpf :mosh:

Da hätte ich auch gern eine Portion gehabt
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 435

Thorose

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Zitat Wikipedia:
Für Ragouts werden wie bei Gulasch Fleischteile mit höherem Anteil an Binde- und Fettgewebe verwendet. Bei der Zubereitung eines Ragouts werden zuerst die Fleischwürfel angebraten und anschließend die Zwiebeln dazugegeben, bei Gulasch ist die Reihenfolge umgekehrt.

So,nun weißt Du,was Du gemacht hast!:ks:

Schaut übrigens sehr gut aus!!!


Gruß Swen
 
OP
OP
tippel68

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Zitat Wikipedia:
Für Ragouts werden wie bei Gulasch Fleischteile mit höherem Anteil an Binde- und Fettgewebe verwendet. Bei der Zubereitung eines Ragouts werden zuerst die Fleischwürfel angebraten und anschließend die Zwiebeln dazugegeben, bei Gulasch ist die Reihenfolge umgekehrt.

So,nun weißt Du,was Du gemacht hast!:ks:

Schaut übrigens sehr gut aus!!!


Gruß Swen


:-(:-(:-( dann habe ich ja noch nie ein Gulasch gemacht :-(:-(:-( :rotfl::prost:
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Gulasch oder auch Ragout ist immer wieder lecker

Das ist wahr, und Deines schaut auch wirklich verführersich aus. :-)

Aber um den Herbst im Titel aufzugreifen: Der steht bei uns nicht vor der Tür, sondern im Türrahmen mit deutlicher Tendenz nach innen zu dringen. :lol:

Viele Grüße
Gerhard
 
OP
OP
tippel68

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Aber um den Herbst im Titel aufzugreifen: Der steht bei uns nicht vor der Tür, sondern im Türrahmen mit deutlicher Tendenz nach innen zu dringen. :lol:
Muß dichleider korigieren.......der ist heute bei uns eingedrungen.........bis zu 140Km/h Sturm bei uns in S-H
 
Oben Unten