• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Libatherm 0800 VAEGH1 Schwenker

Aschenka

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi,

"Gott lenkt, der Rheinländer schwenkt"

...heisst ein altes rheinisches Sprichwort. Aus diesem Grunde setze ich diese uralte Tradition fort und schwenke mal ein bisschen herum.

Und zwar mit dem Libatherm 0800 VAEGH1 Edelstahlschwenker.

Eins wie immer vorneweg für die Adleraugen unter euch, denen nicht entgangen ist dass Libatherm in unserem Banner auftaucht und somit ein Sponsor eures Lieblingsgrillteams ist:
Alles, was ich hier von mir gebe meine ich auch so. Wir stehen voll hinter den Produkten unserer Sponsoren und sind stolz darauf, ausschliesslich mit Herstellern sehr hochwertiger Artikel zusammenzuarbeiten.

Um der Preisdiskussion vorzugreifen sollte noch gesagt sein, dass es sich hier um einen Topklasse-Schwenker von Libatherm handelt. Kleinere und preiswertere Modelle sind selbverständlich auch erhältlich. Natürlich in derselben Fertigungsqualität, aber eben kleiner und nicht aus 100% Edelstahl

So, dann wollen wir mal.

55 Kilo edelster Edelstahl wurden also auf Palette per Spedition geliefert und von mir freudig in Empfang genommen. Beim Auspacken habe ich gedacht, ich packe ein Möbelstück o.Ä. aus: Alles aus Edelstahl, enweder geperlt oder gebürstet. Das einzige Minus ist, dass ich alleine war und so niemandem mein neues Spielzeug zeigen konnte. Tja, das Leben ist kein Ponyhof.

Nach dem Heimtransport von meiner privaten Poststelle (danke Peter) folgt eine laaaaaange Woche später der Zusammenbau und die Begutachtung bei uns. Vorher war hier Hundewetter und kein Licht für Fotos, also warten. Als erstes von 3 Hauptbauteilen kommt die Feuerschale, die mit den 3 Beinen und einer umlaufenden Rohrreling fest verschweisst ist...

IMG_7985.jpg


IMG_7986.jpg


IMG_7993.jpg


IMG_8008.jpg



Die Feuerschale selber misst 80cm im Durchmesser und und ist aus 5,5mm dickem, glasgeperltem Edelstahl mit Entwässerung in der Mitte...

IMG_8000.jpg


IMG_8001.jpg


IMG_8002.jpg


IMG_8005.jpg


IMG_7992.jpg


Die Beine sind ebenfalls geperlt und mit Streben im unteren Bereich miteinander verbunden...

IMG_8063.jpg


In den unteren Rohröffnungen Stecken dicke Kunststoffkappen, die Fliesen- Naturstein- oder Holzterrassen schonen...

IMG_7997.jpg


IMG_7999.jpg


IMG_7998.jpg


Der Kohlerost ist aus 10mm Stahlstäben in einen Stahlring geschweisst und liegt absolut wackelfrei in der Wanne...

IMG_8009.jpg


IMG_8011.jpg


Der Galgen ist aus 43er Edelstahlrohr, geschliffen und poliert und misst in der Höhe ca. 190cm. Am unteren Ende wieder ein Stopfen für evtl. Abstellen auf empfinlichen Bodenbelägen und vormontiert mit Kurbel und Kette...

IMG_8012.jpg


IMG_8014.jpg


An einem der Beine befindet sich eine Hülse, in die der Galgen eingeführt und mit zwei Flügelschrauben gesichert wird...

IMG_8013.jpg


IMG_8015.jpg


IMG_8016.jpg


IMG_8017.jpg


IMG_8018.jpg


Eine Dauerbelastung der Schrauben ist hinfällig, da in der Hülse noch eine Strebe eingeschweisst ist, die die Last des Galgens und allem was daran hängt, locker trägt....

IMG_8021.jpg


Kurbel, Halterung und Ratsche sind auch komplett aus Edelstahl und nehmen das Stahlseil auf....

IMG_8022.jpg


IMG_8023.jpg


IMG_8024.jpg


IMG_8025.jpg


IMG_8059.jpg


IMG_8060.jpg


IMG_8062.jpg


...welches im Rohr verläuft und auch dort mit der Kette verbunden ist, sprich im Normalzustand ist vorn am Rohr nur Kette-, hinten nur Seil zu sehen...

IMG_8036.jpg


IMG_8037.jpg


IMG_8039.jpg


IMG_8040.jpg


IMG_8041.jpg


Die dritte Baugruppe bildet den Grillrost aus 8mm Stäben in einem 27er Rundrohr...

IMG_8043.jpg


IMG_8044.jpg


...mit angeschweissten Bügeln in die die Karabiner eingehängt werden die den Rost durch Ketten via Drehwirbel und noch einem Karabiner mit der Galgenkette verbinden...

IMG_8058.jpg


IMG_8066.jpg


Fast hätte ich das wichtigste Bauteil vergessen...

IMG_8026.jpg


IMG_8028.jpg


...mit traditionellem Schwenkerbier bestückt...

IMG_8033.jpg


IMG_8034.jpg


Und hier noch mal in seiner gesamten Pracht....

IMG_8049.jpg


IMG_8050.jpg


IMG_8053.jpg


IMG_8064.jpg


Für die ganzen VA-Freaks hier mal die Spezifikationen auf einen Blick:

Schwenkgrill 0800 VAEGH1
Feuerschale Æ : 800 mm
Material Feuerschale: Edelstahl V2A 1.4301
Materialstärke: 5,5 mm
Höhe der Feuerschale: ca. 750 mm
Reling um Feuerschale: fest verschweißt, Edelstahl 1.4301 geschliffen
Standfuß Æ : 80 mm,
Verstrebung: Edelstahl V2A 1.4301
Bearbeitung: glasperlengestrahlt

Grillgalgen
Grillgalgenrohr Æ : 43 mm, geschliffen u. poliert
Höhe: ca. 1900 mm
Seilwinde: montiert, Edelstahl V2A 1.4301
Flaschenhalter: montiert, Edelstahl V2A 1.4301

Edelstahlgrillrost
Durchmesser: ca. 780 mm
Material: Edelstahl V2A 1.4301
Materialstärke: 8 mm massiv, blank gezogen
Rundrohrreling: Rundrohr 27 mm Æ geschliffen u. poliert
Kettensatz: Edelstahl V2A 1.4301
Drehwirbel: Edelstahl V2A 1.4301

Kohlerost
Material: Stahl ST37

Testbericht von der ersten Vergrillung, natürlich mit original Sankt Augustiner Schwenksteaks, kommt gleich noch hinterher.
 
Zuletzt bearbeitet:

sammy

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Phänomenal:o
sowas hätt ich auch gern

mfg sammy
 
OP
OP
Aschenka

Aschenka

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi,

noch ein paar pics vom abendlichen Erstschwenken.

Schwenksteaks, so um die 3-4 cm dick geschnitten...

IMG_7972.jpg


...werden mit roten Zwiebeln, Pfeffer, Wacholderbeeren, Lorbeerblättern und Knobi vakuumiert...

IMG_7980.jpg


Dann, nach eiener Nacht im Kühlschrank kommt alles wieder runter...

IMG_8076.jpg


...und ein Feuerchen wird entfacht...

IMG_8072.jpg


Und ab hier lasse ich die Bilder sprechen...

IMG_8073.jpg


IMG_8075.jpg


IMG_8078.jpg


IMG_8079.jpg


IMG_8081.jpg


IMG_8082.jpg


IMG_8083.jpg


IMG_8084.jpg


IMG_8085.jpg


Es war mal wieder etwas völlig anderes für mich. Der Grill lief spitze und es mal wieder richtig schön mit den Jungens ums Feuer zu stehen und bei ein paar Bierchen zu palavern und zu grillen.
Bin begeistert.
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Wieder mal ein toller und ausführlicher Test und ein sehr schöner Grill.

:prost:
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Ein edles Teil ... aber das ist auaaua.



Ich mecker ungern ...
Dabei ist spleißen gar nicht mal schwer.
Und die Seilklemmen kann man sich dann auch sparen.
Spleiß ? Wikipedia


Zeig das mal der Firma ... :prost:
 
OP
OP
Aschenka

Aschenka

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wer suchet, der findet....

Und wo ist der Unterschied, und vor allem was bringt er?
 

Grillschlurch

Oberfränkischer Wildschweinveredler
10+ Jahre im GSV
Sehr schöner Grill:o

Bring das Ding bloß nächste Woche mit, Steffi hilft Dir auch beim ausladen.

Grillschlurch
 
OP
OP
Aschenka

Aschenka

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Diese Stelle Zwischen Seil und Kette ist im Normalzustand nicht sichtbar, weil sie im Galgenrohr läuft. Ich habe das nur zu Anschauungszwecken rausgepfriemelt.
Wer sich da dran sticht, hat was falsch gemacht.
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
was für ein bericht :gratuliere:

ich bin zwar net der schwenkerliebhaber, aber gut ausschauen tut das teil auf jeden fall :o
 

jagger

Hellseher
10+ Jahre im GSV
cool, dann freu ich mich schon besonders auf den januar wenn ich mit ted diesen libatherm profigastroleuchtmitgasundholzkohleschwenker testen kann..

Schwenkgrill 1400PS VAMantel beleu Detail Foto 9.jpg

:prost:
 

gasschwenker

Knebeldreher
10+ Jahre im GSV
cool, dann freu ich mich schon besonders auf den januar wenn ich mit ted diesen libatherm profigastroleuchtmitgasundholzkohleschwenker testen kann..

Anhang anzeigen 23169

:prost:
OH SCHEISSE!

Mal ehrlich Jungs, mein Forums-Name war eigentlich als Paradoxon gedacht. Ironisch irgendwie. MAN KANN AUF GAS NICHT SCHWENKEN.

Ein Gasschwenker ist ein Unding. Ein Witz. Jeder Saarländer versteht den Gag sofort. Gasschwenker ist ein Widerspruch in sich. Und jetzt das...

Mal abgesehen davon: Auf Kohle schwenken ist auch nicht so das Gelbe vom Omlett. Buchenholz regelt. Obstholz regelt auch. Alles andere ...


... saugt.

Viele Grüße,
Gasschwenker
 

jagger

Hellseher
10+ Jahre im GSV
OH SCHEISSE!

Mal ehrlich Jungs, mein Forums-Name war eigentlich als Paradoxon gedacht.

Ein Gasschwenker ist ein Unding. Ein Witz. Jeder Saarländer versteht den Gag sofort.

Viele Grüße,
Gasschwenker
:lol:
keine sorge, wir werden das teil nur mit lübzer holzkohle und biomasse buchenholz auf temperatur bringen.

:anstoßen:
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Hey Ted,

geniales Teil. Qualität hat halt seinen Preis - Du wirst es nie bereuen.

:prost:
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum neuen Sportgerät und viel Spaß damit. Es sieht ja auf jeden Fall nach was aus...
 

ABW

Militanter Veganer
Ich habe mir auch einen gegönnt

Ein edles Teil ... aber das ist auaaua.

Ich mecker ungern ...
Dabei ist spleißen gar nicht mal schwer.
Und die Seilklemmen kann man sich dann auch sparen.
Spleiß ? Wikipedia


Zeig das mal der Firma ... :prost:
Kurz vor Ostern habe ich mir auch diesen Grill gegönnt (inspiriert durch den Testbericht von "Aschenka" aus diesem Forum). Dem Testbericht kann ich eigentlich nur begeistert beipflichten.

Meinen persönlichen Hang zur Perfektion habe ich sofort eingearbeitet ...

1.) Seilklemmen, auch wenn sie nicht zu sehen sind, gehen natürlich wirklich nicht. Erst recht, wenn diese als einziges Teil vom ganzen Grill nur verzinkt und nicht aus V2A sind. Tauwerk spleissen okay, aber Draht??!! Nichts für mich. Ich habe also eine ordentliche Nirokausch einpressen lassen.
2.) Der original mitgelieferte Wirbel mag zwar 125 kg tragen, passt aber optisch eher zu einem Schlüsselbund. Deshalb habe ich einen von der Größe passenden angeschäkelt.
3.) Die Reling wird vom Hersteller pro Halterung mit einer Madenschraube gesichert. Das reichte mir nicht. Ich habe jeden Halter noch einmal anschweißen lassen. Jetzt wackelt nichts mehr. Man kann an der Reling problemlos anfassen und die heiße Feuerschale so gefahrlos umpositionieren.

Lagerfeuer- und Grillmöglichkeit in einem Gerät mit einer Verarbeitungsqualität vom allerfeinsten - mehr geht kaum. Ein generationenübergreifender Grill.

Beste Grüße, Andreas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

manni-traude

Militanter Veganer
Hi,

ich bin am überlegen mir auch so einen grill zu kaufen.
Aber Mir kommt der Shop was komisch vor.
Man kann nur Per Vorkasse bezahlen.
1200€ zuüberweisen und dann wird die Wahre nicht geliefert zubekommen.
Hab da echt bedenken.
Wie hast du bestellt und bezahlt?
Weiß einer ob der Shop auch ein Geschäft hat.
Wo man sich die Wahre anschauen kann oder direkt dort die Wahre in Bar zahlen kann und Direkt mitnehmen kann?

Mfg Manni
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten