• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Die ultimative Küchenmaschine wird gesucht

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich suche für Weihnachten für mich eine Küchenmaschine, die Wursten, Teig kneten, cuttern und andere Sachen machen kann.

Könnt Ihr mir da was gutes empfehlen ?

Wäre die Assistent Kuechenmaschine vielleicht das richtige für mich ?


Gruss Michael
Kenwood Major Titanium.
ich hab sie seit 3 Wochen -- und geb sie so schnell nicht wieder her!

Volker
 

Sulo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Taigawutz hat es auf den Punkt gebracht. Mehr kann ich als Maedchen nicht dazu sagen.
:anstoßen:
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die Cooking Chef ist teuer - und lange nicht so universell einsetzbar, wie die Major Titanium.

Letztere gibt es derzeit beim OTTO-Versand mit Glasmixaufsatz, zweiter Edelstahlschüssel und dem AT340-Schnitzelwerk/ für 749€

Da konnte ich nicht "Nein" sagen, weil sie ansonsten schon ohne Schnitzelwerk und Mixer 749€ kostet...

Volker
 

The Grillfather

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Mir geht es aber genauso,
ich will mir zu Weihnachten auch eine neue Küchenmaschine kaufen und kann mich nicht entscheiden.
Die alte, eine Kennwood Prospero hat den Anforderungen des GSV nicht standhalten können. Das Getriebe hat sich beim letzten Brot in ein Puzzel verwandelt.
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Quark... Die kann sogar noch mehr...
Dann erklär doch mal, was die - ausser kochen - mehr kann, als die Major Titanium

Außerdem wollte der TO die ultimative Küchenmaschine und keine Billige!!!
Und genau das ist in meinen Augen die Major Titanium. Gekocht wird auf dem Herd, auf dem Seitenkocher oder im DO

Volker
 

nadgrajin

Veganer
5+ Jahre im GSV
Irgendwie scheinen ja im Moment noch mehr auf der Suche zu sein. Meine Wahl ist jetzt eigentlich nur noch ob Mum 86 oder KA, die Kenwood gefallen mir einfach nicht und wenn die so schwer sind muss das Auge halt mitentscheiden da Sie dann einen festen Platz bekommt. Allgemein mag ich diesen US Retro look ungemein und die KA hat mir sofort zugesagt als ich Sie live sehen konnte. Jetzt versuch eich nur noch im Raum Köln/Bonn die Bosch mal irgendwo live sehen und angrabbeln zu können. Finde leider immer nur die kleinen Plastik Dinger in den Läden was echt nervig ist. Der Vorteil bei der Bosch wäre definitiv der Blender.

Die KA würde ich wahrscheinlich importieren, da ich keine Transportkosten zahlen muss (Vorteil wenn man einen in der Reisebranche in der Familie hat). Käme also nur Zoll und Einfuhrsteuer drauf. Da ich mir dann irgendwann auch noch den Blender holen will, wäre auch die Anschaffung eines passenden Netzteils nicht so gewichtig, da nur einmal angeschafft werden muss und mehrfach verwendet werden kann.
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Irgendwie scheinen ja im Moment noch mehr auf der Suche zu sein. Meine Wahl ist jetzt eigentlich nur noch ob Mum 86 oder KA, die Kenwood gefallen mir einfach nicht .
Ich glaubs nicht -- suchst du ein Arbeitstier oder einen Hingucker?

Volker
 

derbeste

Hr. Doktor
5+ Jahre im GSV
Major Titanum für €419 (neu)

Hallo Leute!
Die ultimative Küchenmaschine ist sicher ein Kenwood Major Titanum.

Ich selber habe mir vor Jahren die KM005 gekauft.

Wer sich so ein Teil kaufen möchte (die neueren Major Titanum haben lediglich 1500W statt 1200W - keiner wirds bemerken!) muß schon schnell bei Kenwood KM 005 Küchenmaschine Titanium Major: Amazon.de: Küche & Haushalt@@AMEPARAM@@http://ecx.images-amazon.com/images/I/31XB46R4KDL.@@AMEPARAM@@31XB46R4KDL zuschlagen. Kostet nur €419!!!!!!

Für deutsche Forumsteilnehmer gibts das in Berlin für €378,99:
https://www.hifishopberlin.de/de/index.php?id=KM005

Die KM005 kann alles, was neuere auch können!!!

Wenn's unbedingt ein Cooking Chef sein soll, dann gibt es diesen auch schon unter €1000!
Achtung: der Cooking Chef hat nur eine Schüsselgröße von 4,7l (auch wenn er offiziell MAJOR heißt!), echte Major-Maschinen 6,7l!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast-39yegX

Guest
Dann erklär doch mal, was die - ausser kochen - mehr kann, als die Major Titanium



Und genau das ist in meinen Augen die Major Titanium. Gekocht wird auf dem Herd, auf dem Seitenkocher oder im DO

Volker
Genau, sie kann heizen und rühren. Nicht nur rühren!

Ich gebe Dir Recht, gekocht wird auf dem Herd oder DO oder Sous Vide oder Grill oder... :ballballa:

Wenn Du aber einen Ausflug in die Patisserie machst kommen die großen Stärken raus. Einen Teig, sei es Hefe oder ST schon bei 32 Grad ansetzen und Rühren. Eimassen bei 80 Grad zur Rose abziehen, oder Eismassen punktgenaue anzusetzen um nur 3 Beispiele zu nennen.

Im Prinzip bei allem wo man rühren und heizen muss! Ich koche nur 2-3 Gerichte darin: Risotti, Ragout Bolognese, da u.a. die KW-Rührer perfekt sind.

Wenn man das nicht braucht, braucht man auch keine Cooking Chef und wenn man nicht kochen kann schon zweimal nicht.

:prost:
 

nadgrajin

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich glaubs nicht -- suchst du ein Arbeitstier oder einen Hingucker?
Theoretisch beides, da ich nicht alleine im Haushalt lebe und die Dame des Hauses gesagt hat das Ihr diese nicht gefällt und da die Maschinen zu schwer sind um Sie jedesmal weg zu stellen muss aussehen mit zählen. Aber ernsthaft, was sind die Vorzüge einer Kenwood gegenüber der Bosch und der KA? Weil wirklich finden tue ich nichts ausser das übliche die eine kann dies besser als die andere und das scheint ja bei allen gleich zu sein. Und eine Cooking Chef käme eh aufgrund des Preises nicht in Frage, dies kann ich also von vornherein ausschließen. Hauptsächlich wird die Maschine dann genutzt um Teig für Brot, definitiv wöchentlich teilweise 2-3 mal die Woche derzeit. Baguett, Buns, Cookies, Muffins, Brownies usw. zu machen.
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Also....

Die ultimative Küchenmaschine gibt es nicht. Ich habe eine KA, allerdings geht die bei einem Kilo Hefeteig in die Knie. Da ist die Assistent klar im Vorteil.

Die Ka kann wolfen, für 3 Fleisch brauchst du ca. 20 Minuten. Das geht mit einem richtigen Wolf besser.

Der Wurstfüller ist Mist. Da brauchst du einen richtigen Wurstfüller.

Als Empfehlung bekommst du von mir, wenn du vernünftig arbeiten möchtest, dann brauchst du einzelne Geräte und ein Regal wo du sie reinstellen kannst.

Alle angesprochenen Küchenmaschinen in diesem Thread sind sicher gute Universalgeräte, aber auch sie haben Schwächen.

Ich würde an deiner Stelle mit 1200 Piepen mir eine Assistent kaufen und einen Tischkutter. Da solltest du in Deinem Budget liegen und hast deine Anforderungen abgedeckt, wenn du etwas mehr Zeit beim wolfen einplanst.
 

derbeste

Hr. Doktor
5+ Jahre im GSV
...

Ich würde an deiner Stelle mit 1200 Piepen mir eine Assistent kaufen und einen Tischkutter. Da solltest du in Deinem Budget liegen und hast deine Anforderungen abgedeckt, wenn du etwas mehr Zeit beim wolfen einplanst.

Hi,
ASSISTENT? Gibts dazu einen Link? Wer ist der Hersteller?
Bitte um Info. Danke.

thx
 

Grillen_will_i

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also....


Ich würde an deiner Stelle mit 1200 Piepen mir eine Assistent kaufen und einen Tischkutter. Da solltest du in Deinem Budget liegen und hast deine Anforderungen abgedeckt, wenn du etwas mehr Zeit beim wolfen einplanst.
Signed!!! und ein Beeketal Wurstfüller is auch noch drinnen!!


@ der Beste: google findet das
 
Oben Unten