• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DO auf dem Gasi

eLdorado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hi zusammen,

ich möchte mir eine DO schiessen :).

Bei mir zuhause kann ich abe rnichts mit Holzkohle machen, was haltet davon bzw habt ihr erfahrung, den DOpf auf den Gasi stellen?

Geht das überhaubt??

Oder gibst jemanden unter euch der sagt das geht garnicht!

Gruß & Danke eL
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Hi zusammen,

ich möchte mir eine DO schiessen :).

Bei mir zuhause kann ich abe rnichts mit Holzkohle machen, was haltet davon bzw habt ihr erfahrung, den DOpf auf den Gasi stellen?
Wenn überhaupt, dann heisst es: Der DO ;)
Und zum zweiten...DO auf den Gasi stellen??? Hast du bei der Frage auch mal ein wenig nachgedacht?

Auch wenn jetzt wieder gebasht wird, bei so manchen Fragen kann man nur den Kopf schütteln.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

man sollte ihm wohl erklären, dass ein DO von der Oberhitze lebt, ansonsten ist es nur ein Topf mit Deckel...
 

saschadoemer

Dauergriller
Guten Morgen zusammen,

also, richtig ist, dass es schwierig ist. Und sicherlich auch nicht die beste Wahl, da es nicht der eigentliche Einsatzzweck ist. In diesem Thread sicherlich auch nochmal sinnvoll erklärt:

http://www.grillsportverein.de/foru...-weber-gasgrill-oder-auf-m-wokbrenner.176364/

In diesem Thread sieht man, dass auch ganz leckere Ergebnisse erzielt werden können, wenn nur Unterhitze vorhanden ist:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/schnellkochdopf.134492/

Generell sehe ich aber den Einsatz auch eher mit Kohle und nicht im Gasgrill. Im Zweifel besorgt man sich einen richtigen Gusseisen-Topf, der dann auch sinnvoll in der Küche wiederverwendet werden kann.

Alles auch nochmal ausführlich erklärt in den DO-FAQ:

Die ultimativen FAQ fr den Dutch Oven Fan
 

Wete

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Einen Topf auf eine unten befindliche Wärmequelle stellen. Geniales Konzept, das werde ich mir umgehend patentieren lassen (und dann schweinereich!).
 
OP
OP
eLdorado

eLdorado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Da sich jetz alle wieder beruhigt haben, wede ich mich äussern :).

Wie er funktioniert weiss ich habe viel gelesen, das hätte ich evtl erwähnen sollen (meine Schuld)...

Angenommen ich möchte einen Eintopf, Chilli con carne usw. machen bin ich ja nicht auf die Oberhitze angewiesen, ich weiss ja nicht ob der Seitenbrenner meines E320 Spirit recht aber wenn ich den DO in dem Grill packe mit 250C° sollte es doch auch machbar sein. Wie ich dem Artikel von Femann entnommen habe.

:DO:

Ich mach es ganz einfach ich Kauf mir einen und Probiers aus... und Poste meine Erfahrungen dann hier..

Gruß eLdorado
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
"Funktionieren" wird der natürlich, der DO. Da brauchst du nicht groß zu probieren. Es gibt ja genug Leute, die den wie einen Gußbräter im BO einsetzen...das ist dann halt nicht mehr die Originalbetriebsart, bei der man mit verschiedenen Temperaturen oben und unten spielen kann.
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Also es geht schon. ich hab meinen DO auch schon ein paar mal auf den Gasi gestellt. Oberhitze kann man begrenzt durch Vorheizen des Deckels erhalten.

Ich muss aber auch dazu sagen, dass es suboptimal ist. Wenn Du den DO wirklich nur auf dem Gasi benutzt macht es nicht viel Sinn, sich dafür extra einen zu kaufen.
 

fridayonmymind

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Zur Oberhitze:
Nimm ein paar Steine für den Saunaofen, heiz diese im Gasi vor und lege einige davon auf den Dopf-Deckel. Ab und an mit anderen heißen Steinen vom Grillrost tauschen.

Sollte doch eigentlich funzen, wenngleich selbst noch nicht getestet :hmm:
Versuch macht kluch!

Edit sagt:
Nur weil etwas nicht die "reine Lehre" ist oder man es sich nicht vorstellen kann, muss man nicht gleich drauf einprügeln oder sich drüber lustig machen...
Es gibt so viele verrückte Ideen hier, die akzepiert oder gar bejubelt werden, warum sollte man das nicht testen? Manche Posts zeigen doch, dass man so auch durchaus brauchbare Ergebnisse erzielen kann.
YM2C
 
Zuletzt bearbeitet:

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
...
Edit sagt:
Nur weil etwas nicht die "reine Lehre" ist oder man es sich nicht vorstellen kann, muss man nicht gleich drauf einprügeln oder sich drüber lustig machen...
Es gibt so viele verrückte Ideen hier, die akzepiert oder gar bejubelt werden, warum sollte man das nicht testen? Manche Posts zeigen doch, dass man so auch durchaus brauchbare Ergebnisse erzielen kann.
YM2C
Das hat doch mit der "reinen Lehre" und schon gar nichts mit "einprügeln" und "lustig machen" zu tun. Ein DO ist nun mal primär dafür gedacht, mit Feuer betrieben zu werden. Für den Gasi oder wegen mir den Backofen würde ich mir dann lieber einen Bräter als einen DO für einen Haufen Geld zulegen.
Und natürlich funktioniert der Oven auch ohne Feuer einigermaßen. Hat der Marcel (Don Geilo) ja schon gesagt.
 

GegenGift

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Aus meinem Gasgrill kommt auch Feuer! ;)
 
OP
OP
eLdorado

eLdorado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hab ne Lösung für mein kleise Problem,

Den DO hab ich mir trotzdem gekauft, den nehm ich zum fischen mit :)..

und für den gasi hab ich nen Gusbräter gefunden :)..

Das Chilli kocht gerade und die Nachbarn schau wieder mal doof und denken sich " so ein Spinner Grillter der wenns Schneit ;) " aber so sind wir Sport Griller eben :)..

Danke für eure Tips und Konstruktiven Meinungen...

Gruß eLdorado
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...Angenommen ich möchte einen Eintopf, Chilli con carne usw. machen bin ich ja nicht auf die Oberhitze angewiesen ...
hallo,

soweit ich es bisher mitbekommen habe ist genau das der Grund, warum man Chili CC im DO besser hinbekommt.
Normalerweise musst du regelmäßig umrühren, damit nichts anbrennt. Im DO kommte die meißte Hitze von oben, was aber dazu führt, das Röstaromen entstehen können, ohne dass was anbrennen kann, da die Temp von unten im Verhältnis recht gering ist.

Bei einem Barbecook könnte ich mir sogar vorstellen, dass die Idee mit den heißen Steinen... ich würde bei dem Barbecook die Steine gegen eine runde Scharmottplatte ersetzten und in der mitte nur ein Loch bohren. (Deckelheber)
Wenn man dann noch eine Isolierung oben drüber legen kann ist gut ist, why not? Der Temperaturverlauf wäre aber dann immer fallend...
 
Oben Unten