• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Doppelte Cheeseburger mit Bacon aus der Omlettpfanne

MadLex

Veganer
Hallo Alle,

neulich standen wieder mal Burger auf dem Speiseplan. Seit ich Jon Widegrens Buch "Richtig gute Burger" besitze mache ich die Patties nur noch nach seiner Methode. Ich finde sie werden so äusserst zart und saftig.

Die Buns habe ich nach diesem Rezept von BaconAddict gemacht. Mit diesem Rezept werden sie wirklich schön soft.

IMG_2819.JPG


Als Ausgangsmaterial für die Patties dienen 300 Gramm hohe Rippe und 200 Gramm gut durchzogenes Siedfleisch vom MdV zwei mal mit der 8er (!) Scheibe durch den Wolf drehen lassen.

IMG_2816.JPG

Daraus, nach Jon's Anleitung Kugeln für die Patties geformt, gewürzt wird erst beim Braten. Die Kugeln werden sehr rasch und locker geformt um zu verhindern, dass durch die Handwärme das Fett anfängt zu gerinnen (soll sehr rasch gehen).

IMG_2817.JPG

Die Zutaten

IMG_2821.JPG


Utensilien bereitgelegt und Pfanne vorgeheitzt

IMG_2820.JPG

Als Pfanne verwende ich eine Omlettpfanne. Nach Jon's Methode brät man die Kugeln auf zwei Seiten etwas an und drückt sie dann in der Pfanne mit einem Plattiereisen auf die gewünschte Dicke flach. Das führt zu einem herrlich krossen Rand und ergibt zarte saftige Burger.
Durch den fehlenden Rand an der Omlettpfanne kann ich die Patties mit dem Plattieresen einfacher flachdrücken.

IMG_2822.JPG

Nach dem wenden die Patties dann mit Salz und Pfeffer gewürzt. Und gebraten bis sie aussen kross sind.
Paralell dazu die Buns aufschneiden, Buttern und in einer anderen Pfanne an der Innenseite anbräunen.

IMG_2825.JPG

Danach wird eine Hälfte der Paddies mit vorgebratenem Speck, die andere mit Cheddar belegt und weitergebraten bis die Patties innen rosa sind

IMG_2826.JPG

Bevor man die untere Hälfte der warmen Buns mit Senf, Mayo, Gurken, Zwiebeln, Salat und Tomate belegt, schichtet man die Patties in der Pfanne aufeinander, dann belegt man die Buns.
Danach kommen die geschichteten die Paties dann auf die vorbereiteten Buns.
In der leeren Pfanne noch kurz die Peperoncini etwas angedämpft.

IMG_2828.JPG


Peperoncinis auf die Patties drauf, einige Spritzer BBQ Sauce von master-sir-buana drüber und die Buns zumachen

IMG_2829.JPG


Lecker wars, da brauch es keine Fritten oder sonstwas dazu eine Schüssel Salat reicht.
 

Anhänge

  • IMG_2816.JPG
    IMG_2816.JPG
    155,9 KB · Aufrufe: 1.637
  • IMG_2819.JPG
    IMG_2819.JPG
    221,1 KB · Aufrufe: 1.527
  • IMG_2817.JPG
    IMG_2817.JPG
    193,1 KB · Aufrufe: 1.512
  • IMG_2821.JPG
    IMG_2821.JPG
    209,2 KB · Aufrufe: 1.456
  • IMG_2820.JPG
    IMG_2820.JPG
    193,7 KB · Aufrufe: 1.531
  • IMG_2822.JPG
    IMG_2822.JPG
    230 KB · Aufrufe: 1.518
  • IMG_2825.JPG
    IMG_2825.JPG
    201,3 KB · Aufrufe: 1.612
  • IMG_2826.JPG
    IMG_2826.JPG
    217,7 KB · Aufrufe: 1.424
  • IMG_2828.JPG
    IMG_2828.JPG
    275,8 KB · Aufrufe: 1.492
  • IMG_2829.JPG
    IMG_2829.JPG
    152,1 KB · Aufrufe: 1.474

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ist gleich 12..... Hunger!!!


Grüße

Christian
 

Malle0123

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
sehr schöne Burger, mhm :sabber: wäre ein schöner Mittagssnack jetzt, aber der Gulaschduft hier bei mir macht auch Lust auf mehr ;)

Sehr schön!

Gruß
Marcus
 

Darkroom71

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr, sehr schöne Burger!
Die gefallen mir auch sehr!
Toll gebraten und bebildert!
 

coolbox

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Find ich gut. Besonders die Chilies sind eine geschmackliche Bereicherung.
Weiter machen - und knipsen!!
 

Jaeckel

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Schön gemachte Burger. Das Eisen zum plätten zu benutzen, darauf bin ich noch garnicht gekommen. Werde es wohl mal aus der Grllkiste in die Küche tragen müssen :-)
 
OP
OP
MadLex

MadLex

Veganer
Schön gemachte Burger. Das Eisen zum plätten zu benutzen, darauf bin ich noch garnicht gekommen. Werde es wohl mal aus der Grllkiste in die Küche tragen müssen :-)
Die Technik mit den Kugelpatties und dem Plätten auf der Pfanne funktioniert wirklich klasse.
Wenn man das Fleich mit einer 6 - 8er Scheibe wolft, die Kugeln rasch formt und danach nochmal kurz in den Kühlschrank legt, wird der Burger aussergewöhnlich zart und saftig. Kann ich nur empfehlen :messer:.
 

Loop

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Die Bilder sprechen jedenfalls für sich
 

Peckheim

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mal wieder was neues zum probieren! Superschicke Deluxeburger!

Viele Grüße,

Bill.
 
Oben Unten